Air Berlin: Neuer Sponsor bei der DEG

Mit Beginn der Eishockeysaison 2006/2007 ist Air Berlin einer der Hauptsponsoren der DEG Metro Stars. Anfang der Woche haben die DEG Metro Stars und Air Berlin einen Vertrag mit einer zweijährigen Laufzeit geschlossen. Die Fluggesellschaft präsentiert sich auf der Rückseite der Trikots, auf dem Untereis im ISS-Dome, auf Banden, den LED-Anzeigetafeln im Stadioninnenraum, auf der Pressewand, im Stadionheft und mit Spots auf dem Videowürfel. Das Engagement schließt auch die Knabenmannschaft der „DEG Youngsters“ ein, die ab sofort mit der Air Berlin-Trikotwerbung auf der Brustfläche auf das Eis geht. Auch die DEG-Fans profitieren von der Partnerschaft: Air Berlin veranstaltet in der kommenden Saison regelmäßig Gewinnspiele und Überraschungsaktionen.

Über das DEG-Engagement hinaus unterstützt die Fluggesellschaft seit fünf Jahren als Titelsponsor die Bundesligamannschaft des Düsseldorfer Rochusclub sowie die Mannschafts-Weltmeisterschaft der Tennis-Profis, den World Team Cup. Hinzu kommt das Handballengagement bei der HSG Düsseldorf. Das Sportsponsoring in Düsseldorf hat für Air Berlin einen hohen Stellenwert, da Nordrhein-Westfalen nach wie vor das wichtigste Bundesland für die Airline ist. Allein in Düsseldorf wuchs das Unternehmen in 2005 um 18,29 Prozent auf 1.794.643 Passagiere. Damit nimmt Düsseldorf bei Air Berlin bereits seit 2003 die Spitzenposition unter den nordrhein-westfälischen Flughäfen vor Paderborn, Münster, Köln und Dortmund ein. Im Ranking der insgesamt 18 deutschen Abflughäfen von Air Berlin ist Düsseldorf hinter Berlin die Nummer zwei.

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
5 (1 Stimme)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.