Abnehmen durch richtiges Kauen?

Deutsche Wissenschaftler untersuchen die Kaugeschwindigkeit von stark übergewichtigen und normalgewichtigen Personen in einer Stresssituation und in Ruhe. Dabei wird, dass die übergewichtigen Personen die Speisen in beiden Situationen weniger lange kauten. Dies lässt vermuten, dass unzureichendes Kauen von Speisen Übergewicht begünstigen könnte.

Leberkäse-Bratkartoffeln-Landwirt Berlin

Wissenschaftler aus Mainz und Dresden Einfluss von Stress auf das Ernährungsverhalten. Dabei laufenden sie Untersuchungen mit normal- und stark übergewichtigen (= adipösen) Personen durch. Bei allen Studienteilnehmern wurden die Menge der verzehrten Nahrung und die Kaugeschwindigkeit in 2 verschiedenen Situationen erfasst und Teachnehmer einer acuten Stresssituation wus. Essay Stresssituation Es wird sehr genau beurteilt, wie die Wissenschaftler den Gehalt von Kortison im Speichel (mehr Kortison deutet auf mehr Stress hin) and befragten the Die Tests fanden an zwei verschiedenen Tagen statt. Die Mahlzeiten wurden den Studienteilnehmern dabei im Untersuchungslabor zur Verfügung gestellt.

An der Studie nahmen 28 Männer und Frauen mit Adipositas teil (Body Mass Index (BMI): 32,76 ± 2,25) sowie 28 Männer und Frauen mit Normalgewicht (BMI: 22,58 ± 2,04).

Adipöse Personen kauten ihre Speisen weniger als normalgewichtige Personen

The test is only in ruhe, also auch in stresssituation. Alle Studienteilnehmer kauten die Speisen häufiger, wenn sie einer Stresssituation ausgesetzt waren, im Vergleich zu der Situation, in der sie sich in Ruhe befanden. Normalgewichtige und adipöse Personen aßen gleich viel von den angebotenen Speisen.

Die Wissenschaftler schlussfolgerten anhand von diesen Ergebnissen Denn ausreichendes Kauen ist wichtig, Gefühl der Sättigung kann und damit davor geschützt werden. Weirhin könnte die erhöhte Kaufrequenz nach der Stresssituation hinweisen, dass Personen vermehrte Kauen als Strategie zur Stressminderung anwenden.

© Alle Rechte: www.DeutschesGesundheitsPortal.de

Referenzen:
Herhaus B, Päßler S, Petrowski K. Stressbedingtes Essverhalten im Labor bei Erwachsenen mit Adipositas und gesundem Gewicht. Physiol Behav. 2018, 1. November; 196: 150-157. doi: 10.1016 / j.physbeh.2018.08.018. Epub 2018 29. August.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.