Chefdays in Berlin

Die 2014 vom internationalen Gastronomiefachmagazin ROLLING PIN ins Leben gerufenen CHEFDAYS kommen als Joint Venture mit METRO Deutschland am 1. und 2. Oktober 2018 zum zweiten Mal nach Berlin. Nach einem fulminanten Start im vergangenen Jahr, bei dem über 20 internationale Speaker und mehr als 3 000 Besucher die Hauptstadt zu einem echten Magneten für Gastronomen aus ganz Europa verwandelt haben, steht nun ein Großteil des Programms für die zweite Auflage von Deutschlands spannendstem Foodsymposium. Austragungsort ist diesmal das multifunktionale Veranstaltungsgelände ARENA BERLIN mit der 6.500 Quadratmeter großen ARENA HALLE und dem historischen GLASHAUS. Zu den Speakern zählen in diesem Jahr unter anderem: André Chiang (Restaurant Raw, Taipeh), Anna Roš (Restaurant Hiša Franko, Kobarid), Mauro Colagreco (Restaurant Mirazur, Menton), Ángel León (Restaurant Aponiente, Cádiz), Niklas Ekstedt (Restaurant Ekstedt, Stockholm), Julia Komp (Schloss Loersfeld, Kerpen) sowie die deutschen Spitzenköche Nils Henkel (Burg Schwarzenstein, Geisenheim), Kevin Fehling (The Table, Hamburg) und Tim Raue (Restaurant Tim Raue, Berlin). 

CHEFDAYS in Berlin

Ganz neu: Neben den bereits bekannten Cooking Demonstrations und Masterclasses wird es bei den diesjährigen CHEFDAYS erstmals Branchen Talks geben, bei denen sich Gastronomen – und dazu zählen nicht nur Köche – und ROLLING PIN Redakteure mit kritischen Themen und Fragestellungen der Branche auseinandersetzen. Geplant sind unter anderem Talks zu Themen wie „Frauen in der Gastronomie“, „Die Bedeutung von Auszeichnungen und Best of Listen“, „Regionalität“ und vieles mehr. Es wird außerdem eine Newcomer Area geben, in der sich insbesondere kleinere lokale Produzenten mit ihren Unternehmen und Produkten präsentieren können. Die knapp 4.000 Quadratmeter große Expo-Fläche wird es natürlich auch in diesem Jahr wieder geben. Hier präsentieren die besten Lieferanten und Produzenten der Spitzengastronomie ihre neuesten Produkte. 

Bei Speakern wie Gästen gleich beliebt ist die legendäre After Show Party, die in diesem Jahr am 1. Oktober 2018 stattfindet. Als MainAct der CHEFDAYS Party wird die Kultband Culcha Candela auftreten. Bevor jedoch gefeiert wird, werden die „50 BEST CHEFS Germany 2018“ ausgezeichnet. Durch die einzigartige Beteiligung im Votingverfahren sind die 50 BEST CHEFS nicht nur Deutschlands größter Branchenaward für Spitzenköche, sondern auch eine heißbegehrte Auszeichnung unter Köchen. Ab dem 20. Juli 2018 werden die am häufigsten nominierten Köche online unter www.50bestchefs.de/voting präsentiert. Auf dieser Webpage können dann auch alle Mitarbeiter der Gastronomie und Hotellerie für ihre Favoriten abstimmen. Aufgrund der außergewöhnlich hohen Anzahl an Nominierungen und Stimmen durch über 3 000 wahre Experten (Mitarbeiter der deutschen Gastronomie und Hotellerie), ist die 50 BEST CHEFS-Liste gleichzeitig der ultimative Insiderguide für Foodies und Gourmets auf der Suche nach den besten Restaurants und Köchen Deutschlands. www.50bestchefs.de

Tickets für die CHEFDAYS sind derzeit zum Preis ab 49 Euro pro Person unter www.chefdays.de buchbar. Der Preis verändert sich jedoch mit der Anzahl der verkauften Tickets. Sobald 2222 Tickets verkauft wurden, erhöht er sich auf 149 Euro pro Person. Das Ticket berechtigt zum Eintritt an beiden Tagen sowie zur Teilnahme an der After Show Party.

Auszug der Speaker der CHEFDAYS Germany 2018

* André Chiang, Raw Taipeh | Taiwan – 2 Michelin Sterne (Restaurant André), #14 The World´s 50 Best Restaurants (Restaurant André), #Asia´s 50 Best Restaurants (Restaurant André)
* Tiago Sabarigo, Costes Downtown, Budapest | Ungarn – 1 Michelin Stern 
* Lukas Mraz, Restaurant Mraz und Sohn, Wien | Österreich
* Mauro Colagreco, Mirazur, Menton | Frankreich – 2 Michelin Sterne, 17,5 Gault&Millau Punkte, #3 The World´s 50 Best Restaurants
* Ángel León, Aponiente, Ángel León, Cádiz | Spanien – 3 Michelin Sterne
* Heinz Reitbauer, Steirereck, Wien | Österreich –  2 Michelin Sterne, 19 Gault&Millau Punkte, Gault&Millau Koch des Jahrzehnts 2016, #14 The World´s 50 Best Restaurants, #1 der 50 Best Chefs Austria
* Ana Roš, Hiša Franko, Kobarid | Slowenien – Best Female Chef 2017, #48 The World´s 50 Best Restaurants
* Anthony Genovese, Il Pagliaccio, Rom | Italien – 2 Michelin Sterne
* Jan Hartwig, Atelier, München | Deutschland – 3 Michelin Sterne, 18 Gault&Millau Punkte, # 11 der 50 Best Chefs Germany
* Kevin Fehling, The Table, Hamburg | Deutschland – 3 Michelin Sterne, 17 Gault&Millau Punkte, #3 der 50 Best Chefs Germany
* Christian Hümbs, Atelier, München | Deutschland – 3 Michelin Sterne, 18 Gault&Millau Punkte, Pâtissièr des Jahres 2017, #97 The World´s 50 Best Restaurants
* Tim Raue, Restaurant TIM RAUE, Berlin | Deutschland – 2 Michelin Sterne, 19 Gault&Millau Punkte, #37 The World´s 50 Best Restaurants, #2 der 50 Best Chefs Germany
* Niklas Ekstedt, Ekstedt, Stockholm | Schweden – 1 Michelin Stern
* Björn Swanson, Golvet, Berlin | Deutschland – 1 Michelin Stern, 16 Gault&Millau Punkte
* Nils Henkel, Burg Schwarzenstein, Geisenheim | Deutschland – 2 Michelin Sterne, 18 Gault&Millau Punkte, Gault&Millau Koch des Jahres 2009, ROLLING PIN Koch des Jahres 2012, #18 der 50 Best Chefs Germany
* Arne Anker, Restaurant Pauly Saal, Berlin | Deutschland – 1 Michelin Stern, 15 Gault&Millau Punkte, Aufsteiger des Jahres 2016, #49 der 50 Best Chefs Germany
* Benjamin Maerz, Maerz & Maerz, Bietigheim-Bissingen | Deutschland – 1 Michelin Stern, #26 der 50 Best Chefs Germany
* Christoph Brand, Catering fliegende Köche, Kassel | Deutschland
* Julia Komp, Schloss Loersfeld, Kerpen | Deutschland – 1 Michelin Stern, jüngste Sterneköchin Deutschlands
* René Frank, CODA Dessert Dining & Bar, Berlin | Deutschland – 2016 Gastro-Konzept des Jahres der ROLLING PIN-Awards
* Sebastian Frank, Horváth, Berlin | Deutschland – 2 Michelin Sterne, 17 Gault&Millau Punkte
* Tohru Nakamura, Werneckhof By Geisel, München | Deutschland – 2 Michelin Sterne, 18 Gault&Millau Punkte, #8 der 50 Best Chefs Germany

Print Friendly, PDF & Email

Kurzfassung

Die 2014 vom internationalen Gastronomiefachmagazin ROLLING PIN ins Leben gerufenen CHEFDAYS kommen als Joint Venture mit METRO Deutschland am 1. und 2. Oktober 2018 zum zweiten Mal nach Berlin.

Sending
User Review
0 (0 votes)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.