François Geurds

Küchenexperimente in Rotterdamer U-Bahn-Tunnel

Der Sternekoch François Geurds hat in einem ehemaligen U-Bahn-Tunnel in Rotterdam die FG Food Labs ins Leben gerufen. Sie dienen als Experimentierlabor für das exklusive FG Restaurant in den angrenzenden Räumen. Der kreative Niederländer testet auf dieser hauseigenen Spielwiese immer wieder neue Ideen. Besucher können an diesem Prozess teilhaben und im „Speiselabor” Kostproben nehmen, bevor die fertigen Gerichte auf der Speisekarte erscheinen. Geurds experimentiert vor allem mit den Zubereitungsmethoden und der unterschiedlichen Beschaffenheit der Zutaten und stellt sich Fragen wie: Wie kann ein bestimmter Geschmack eingefangen werden? Welcher Geschmack weckt die stärksten Erinnerungen? Auch die Speisekarte spiegelt diesen Fokus wieder: die Gäste können aus diversen Zubereitungsweisen auswählen.

Vom Rotterdamer Hauptbahnhof aus gelangt man durch einen Gang zur Haltestelle Hofplein, wo die FG Food Labs und das Restaurant liegen. Auf dem Dach befindet sich eine große Terrasse mit Kräutergarten, auf der die Gäste im Sommer sitzen können. Der coole, industrielle Stil der Inneneinrichtung, und die teilweise offenliegenden Backsteinwände erinnern tatsächlich ganz entfernt an einen ehemaligen U-Bahn-Tunnel. Die Hälfte der Plätze befindet sich an der Bar, von wo aus die Gäste einen optimalen Blick auf die Zubereitung genießen können. Auch die Küche ist offen und geht in den Speisesaal über, so verschwinden die Grenzen weiter. Ende 2013 wurde dem FG Restaurant (ehemals Restaurant Ivy) der zweite Michelin-Stern verliehen.

FG Food Labs & FG Restaurant, Lloydstraat 204, 3024 EA Rotterdam, +31 (0)10 425 0520, dienstags bis donnerstags von 12 bis 14 und von 18.30 bis 21 Uhr geöffnet, freitags und samstags von 12 bis 14 sowie von 19 bis 24 Uhr, sonntags und montags geschlossen.

Weitere Informationen: www.fgfoodlabs.nl (Niederländisch); www.rotterdam.info;

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.