Alm-Kochkurs in Berghütte

Der Leoganger Bauernherbst steht im Zeichen kulinarischer Erlebnisse und Entdeckungen inmitten der Natur. Beim so genannten „Herbst Schnuraln“ erhalten Urlauber Einblicke in Traditionen und kulinarische Bräuche der Salzburger Region Pinzgau. Ein Programmhöhepunkt ist der Pinzgauer Alm-Kochkurs auf einer mehr als 150 Jahre alten Berghütte

Der Pinzgauer Ausdruck „Schnuraln“ beschreibt in der Leoganger Mundart das Neugierigsein auf die Wunder der Natur und das Genießen selbst gemachter Pinzgauer Köstlichkeiten. Gemeinsam mit sechs Partnerbetrieben gestaltet das Hotel Salzburger Hof Leogang im Rahmen des „Herbst Schnuralns“ ein authentisches Programm rund um Naturerlebnisse, Brauchtum und Kulinarik. Vom 16. September bis 26. Oktober 2013 gibt es tägliche Angebote wie „schnurale“ Sechs-Gang-Menüwanderungen, Tafelrunden in der Schmiede oder mystische Bergwerkswanderungen. Erstmals im Programm: die „Loigom Roas“. Mit einer Pferdekutsche fahren Gäste zu drei ausgewählten Bauern, die in die Geheimnisse ihrer Käse-, Brot- und Schnapsherstellung einweihen. Neu ist außerdem das „Kinderschnuraln“, bei dem kleine Urlauber die Herbstnatur erforschen und mit ihren Farben und Früchten basteln. Traditionelle Pinzgauer Almkochworkshops sind auch 2013 wieder Höhepunkt des Leoganger „Herbst Schnuralns“.

Herbstkuchl-Kochkurse auf der Abergalm
Kaspress Knödel, Grießknöderl oder Pinzgauer Erdäpfelnidei mit Heuschinken: Traditionelle, schmackhafte Hausmannskost aus dem regionalen Rezeptschatz können Urlauber im Rahmen des „Herbst Schnuralns“ jeden Montag ab 10 Uhr auf der Abergalm genießen. Dabei kochen die Teilnehmer gemeinsam mit den Küchenchefs der Schnuraln-Betriebe unter dem Motto „Zurück zu den Wurzeln“ gut behütete, über Generationen weitergegebene Rezepte der Leoganger Küche nach. Kulisse des Pinzgauer Gaumenschmauses ist die Abergalm des Hotels Salzburger Hof Leogang. Die über 150 Jahre alte Berghütte mit Lage auf 1.000 Metern im Schwarzleotal zählt zu den schönsten Almen der Region. Einzigartig ist die alt erhaltene Rauchkuchl mit ihrer offenen Feuerstelle. Die Rezepte zum Nachkochen gibt es für Teilnehmer zum Mitnehmen oder als Kochbuch „Leoganger Herbst Schnuraln“.

Zünftig „schnuraln“ im Arrangement
Im Hotel Salzburger Hof Leogang kann der Kochkurs auf der Abergalm im Rahmen der „Herbst-Schnuraln“-Pauschale vom 16. September bis 26. Oktober gebucht werden. Das Arrangement beinhaltet vier Übernachtungen inklusive Verwöhnpension, freier Nutzung der beiden Wellnesswelten sowie der LöwenAlpincard. Zudem sind Menüwanderung und Bergwerkswanderung des Schnuraln-Programms inkludiert. Die Pauschale kann von Sonntag bis Donnerstag ab 378 Euro pro Person gebucht werden.

Weitere Informationen und Buchungen unter www.salzburgerhof.eu und www.herbst-schnuraln.at.

Print Friendly, PDF & Email
Sending
User Review
0 (0 votes)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.