Thomas Bühner: „Koch des Jahres 2012“

Die besten Restaurants in Deutschland 2012/2013

Beste Trendküche: Tim Raue – Feinschmecker Ergebnis sind raus – Thomas Bühner arbeitet mit CHROMA type 301, Tim Raue mit CHROMA HAIKU Kurouchi – Alle Ergebnisse

Die besten Adressen von Sylt bis zum Bodensee: Die Septemberausgabe des Magazins DER FEINSCHMECKER aus dem Hamburger JAHRESZEITEN Verlag, die ab Donnerstag, dem 16. August 2012, im Handel sein wird, ist auch in diesem Jahr wieder ein Must have für Genießer. Ihr liegt das handliche Taschenbuch „Die besten Restaurants in Deutschland 2012/2013“ bei, das wie im Vorjahr insgesamt 800 Adressen empfiehlt. Zu allen Restaurants gibt es detaillierte Informationen und Beschreibungen des Küchenstils, übersichtliche Symbole und alle Daten, die man für die Planung und Reservierung braucht. Das Bewertungsschema von einem bis maximal fünf Feinschmecker-Punkten zeigt auf einen Blick, ob das Lokal zur absoluten Spitze gehört oder verlässliche solide Küche für den Alltag bietet. Insgesamt hat DER FEINSCHMECKER auch in diesem Jahr mehr als 1000 Restaurants in ganz Deutschland besucht und getestet, um die besten 800 zu empfehlen – vom Top-Restaurant bis zum gehobenen Dorfgasthaus, vom überdurchschnittlichen Italiener bis zum ambitionierten Szenelokal.

Zwei werden besonders gewürdigt:

Zum „Restaurant des Jahres 2012“ erklärte die Redaktion das „Le Moissonnier“ in Köln. In ihrem Kultbistro beweisen Vincent Moissonnier und Eric Menchon herrlich unangestrengt, dass man nicht nur mit verkopften Tellerkreationen eine innovative und moderne Küche entwickeln kann. Das Restaurant ist ein charmanter Hort des entspannten Hochgenusses – seit mittlerweile 25 Jahren! Und ein ebenso zeitgemäßes wie zukunftsweisendes Konzept der kreativen Beständigkeit, wo sich in jedem Gericht auch eine Vielzahl von Zutaten immer schlüssig zu einem harmonischen Ganzen verbindet. Dazu empfiehlt der Patron gute französische Weine, und der Service trägt so liebenswürdig und unprätentiös auf, wie das Ambiente seine Gäste umfängt. Da braucht es kein Zeitgeistdesign, um zu signalisieren: Hier macht die Moderne Spaß!

Zum „Koch des Jahres 2012“ kürt das Magazin Thomas Bühner. Er hat sich mit Beharrlichkeit, Ehrgeiz und dem prägenden Drang nach Perfektion in seinem Osnabrücker „La Vie“ in die deutsche Spitze gekocht und erhält in diesem Jahr erstmals die Höchstnote von fünf Feinschmecker-Punkten. Heute ist Bühner auf der Höhe seines Könnens und hat das harmonische Spiel mit einer Vielzahl von so überraschenden wie raffinierten Mikroelementen zu einer wahren Meisterschaft geführt. Immer steht dabei aber ein Protagonist auf den kunstvoll angerichteten Tellern im Mittelpunkt. Sein dreigängiges Menü wird wie gewohnt in der Dezember-Ausgabe vorgestellt.

Details zu den Bewertungen und Rankings

Die Höchstnote von fünf Punkten („In jeder Hinsicht perfekt“) errangen diesmal insgesamt zwölf Restaurants: Schwarzwaldstube im Hotel Traube-Tonbach, Baiersbronn Gästehaus Erfort, Saarbrücken Gourmetrestaurant Überfahrt, Rottach-Egern Victor’s Gourmet-Restaurant, Nennig Vendôme im Hotel Schloss Bensberg, Bergisch Gladbach Aqua im Hotel „The Ritz-Carlton“, Wolfsburg Steinheuers Restaurant, Bad Neuenahr Residenz Heinz Winkler, Aschau/Chiemgau Sonnora, Dreis/Eifel Tantris, München Bareiss, Baiersbronn La Vie, Osnabrück

Top Ten-Listen in sechs Kategorien

Bester Koch: Harald Wohlfahrt, Schwarzwaldstube, Baiersbronn, ist der Lehrmeister vieler Spitzenköche, die sowohl in der klassischen wie auch in der modernen Küche für Furore sorgen. Erstmals würdigt „DER FEINSCHMECKER“ beide Richtungen als gleichberechtigt an der Spitze.

Beste Trendküche: Tim Raue, Berlin

Beste Küche auf dem Land: Landgasthof Adler, Rosenberg

Bestes Serviceteam: Schwarzwaldstube, Baiersbronn

Bestes Szenerestaurant: Sansibar, Sylt

Bester Patissier: Pierre Lingelser, Schwarzwaldstube, Baiersbronn

Restaurants in Landeshauptstädten Zahl der Restaurant-Empfehlungen in den 16 deutschen Landeshauptstädten (In Klammern die Zahlen des Vorjahres)
1. Berlin 48 (44)
2. Hamburg 38 (34)
3. München 32 (29)
4. Düsseldorf 18 (17)
Stuttgart 18 (17)
6. Dresden 9 (9)
7. Hannover 6 (7)
8. Mainz 6 (6)
9. Bremen 6 (4)
10. Saarbrücken 5 (5)
11. Wiesbaden 4 (4)
12. Potsdam 3 (3)
13. Erfurt 1 (1)
14. Kiel 1 (1)
15. Magdeburg 0 (0)
16. Schwerin 0 (0)

Große deutsche Städte Top Ten der Restaurant-Empfehlungen in den größten deutschen Städten
1. Berlin 48 (44)
2. Hamburg 38 (34)
3. München 32 (29)
4. Frankfurt 27 (27)
5. Köln 19 (18)
6. Stuttgart 18 (17)
7. Düsseldorf 18 (17)
8. Dresden 9 (9)
9. Essen 9 (8)
10. Leipzig 9 (8)

Bundesländer im kulinarischen Vergleich
1. Baden-Württemberg 169 (166)
2. Bayern 143 (136)
3. Nordrhein-Westfalen 132 (126)
4. Hessen 59 (64)
5. Rheinland-Pfalz 59 (61)
6. Berlin 48 (44)
7. Niedersachsen 43 (43)
8. Schleswig-Holstein 41 (37)
9. Hamburg 38 (34)
10. Sachsen 27 (26)
11. Mecklenburg- Vorpommern 20 (14)
12. Saarland 12 (12)
13. Brandenburg 9 (10)
14. Bremen 6 (4)
15. Thüringen 5 (5)
16. Sachsen-Anhalt 1 (1)

Alle Ergebnisse finden Sie im FEINSCHMECKER ab 16.August 2012.

Thomas Bühner arbeitet mit CHROMA type 301, Tim Raue mit CHROMA HAIKU Kurouchi

Print Friendly, PDF & Email
Sending
User Review
0 (0 votes)

0 Antworten auf „Thomas Bühner: „Koch des Jahres 2012““

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.