FIZZZ Award für Jimmy’s Bar

Frankfurts Kultbar gewinnt Award in der Kategorie „Erfolgreichster Longseller“

Der begehrte FIZZZ Award der Fachzeitschrift für Trend- und Szenen-Gastronomie „FIZZZ“ wird jedes Jahr an die besten Gastronomie-Betriebe Deutschlands verliehen. Im Rahmen einer exklusiven Preisverleihung im „Alten Wartesaal“ in Köln kamen in dieser Woche rund 1.000 Top-Gastronomen aus ganz Deutschland zusammen, um die Preisträger zu feiern.

Der Sprung auf das Siegertreppchen als „Erfolgreichster Longseller“ gelang „Jimmy’s Bar“ im Hotel Hessischer Hof. Barchef Andrès Amador ließ es sich nicht nehmen, den Award persönlich entgegen zu nehmen. Neben ihn gesellte sich unter anderem Tim Mälzer, der den Award für das „Gastro-Team des Jahres“ gewann.

Seit 60 Jahren ist Jimmy’s Bar eine Institution im Frankfurter Nachtleben. Mit ihrer klassischen Gentlemen’s Club- Atmosphäre ist die Bar für Jung und Alt, Hotelgäste, Frankfurter und Barflys aus aller Welt zur Kult-Adresse geworden und steht für besten Service und Kundenbindung der besonderen Art. Gedimmtes Licht, schwere Ledersessel, holzvertäfelte Wände, täglich live gespielte Piano-Musik und die besten Cocktails in Frankfurt – das ist Jimmy’s Bar im Hotel Hessischer Hof, eine Legende unter den deutschen Hotelbars. Wer hier einen Drink oder eine der hochwertigen kubanischen Zigarren genießen will, muss zunächst den kleinen Klingelknopf am Eingang betätigen, um Einlass zu erhalten.

Unter der bereits 27 Jahre andauernden Leitung von Andrès Amador wird die Hotel-Bar regelmäßig unter die besten Hotelbars in Deutschland gewählt. Dazu haben nicht nur die hervorragende Qualität der Getränke beigetragen, sondern auch der exzellente, aufmerksame aber dennoch diskrete Service des Teams um „das Fossil“, wie Amador von seinen Gästen liebevoll genannt wird.

Weitere Informationen unter: www.hessischer-hof.de

Print Friendly, PDF & Email
Sending
User Review
5 (2 votes)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.