Das Kräuter-Kochbuch

Inge Daberer, Seniorchefin des
Biohotel Daberer in St. Daniel im Gailtal, und Küchenchef Walter
Schmitz verraten wie Kräuter die Küche als Genuss-Durchstarter
bereichern. Nach Jahrzehnten des Kochens mit Kräutern haben die
beiden Natur- und Genuss-Experten ihr reiches Kräuter-Wissen und ihre
langjährige Kräuter-Erfahrung in Form eines Kochbuchs
zusammengefasst.

„Das Kräuter-Kochbuch“ ist Ende März 2012 erschienen

„Das Kräuter-Kochbuch“ von Inge Daberer und Walter Schmitz ist
Ende März im Pichler Verlag/Verlagsgruppe Styria erschienen. Wer beim
Blättern in dem 160-Seiten-Werk Lust auf Mehr an abwechslungsreicher
Kräuter-Kulinarik bekommt, kann selbst in die Küche eilen oder sich
einfach als Gast im Biohotel Daberer in St. Daniel im Gailtal voll
und ganz dem Kräuter-Genuss widmen.

Daberer Kräuter-Kochbuch: Ein halbes Jahrhundert
Kräuter-Küchen-Erfahrung

Inge Daberer und Walter Schmitz kochen in Summe gesehen deutlich
mehr als ein halbes Jahrhundert mit Kräutern. Die beiden Autoren
geben in ihrem Kochbuch viel von ihrem Kräuter-Wissen preis und
stellen zahlreiche ihrer Kräuter-Lieblingsgerichte vor. Kalte
Vorspeisen und Salate, etwa der „Salat von Gartenkräutern mit
Erdäpfelmarinade“, Suppen und warme Vorspeisen, beispielsweise Inge
Daberers Leibgericht „Makkaronifleisch mit Majoran“, bilden den
Einstieg. Vegetarische Hauptspeisen, passende Saucen sowie Fisch- und
Fleischgerichte folgen. Küchenchef Walter Schmitz verrät mit
„Branzino im Backpapier mit Minze und Mandarinensalbei“ eines seiner
Lieblingsgerichte. In einem weiteren Teil des Buches geht es um
Desserts, deren feine Note von Kräutern stammt, etwa „Biskuitomelette
mit Heidelbeeren und Lavendelsirup“ oder ein
„Melissen-Rhabarbertörtchen mit Erdbeersalat“.

Das Kräuter-Kochbuch von Inge Daberer und Walter Schmitz ist im
Pichler Verlag/Verlagsgruppe Styria erschienen, umfasst 160 Seiten
und kostet EUR 19,99, ISBN-13: 9-78-385431-586-5 ( portofrei bestellen)

Print Friendly, PDF & Email
Sending
User Review
5 (1 vote)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.