Robert Oppeneder ist VKD Präsident

Axel Rühmann nicht mehr Präsident des Verbandes der
Köche Deutschlands e. V. (VKD)
Robert Oppeneder übernimmt kommissarisch das Amt an der
Verbandsspitze

Mit großem Bedauern teilen der VKD mit, dass Axel Rühmann sich am
11. Oktober 2010 vom Amt des Präsidenten des Verbandes der
Köche Deutschlands e. V. (VKD) aus persönlichen Gründen zurück
gezogen hat.
Vize-Präsident Robert Oppeneder wird ab sofort die Funktion des
Präsidenten kommissarisch übernehmen. Das Präsidium und der
Vorstand des Verbandes setzen alles daran, die auf den Weg
gebrachten Aktionen und Projekte zum Wohle der Mitglieder weiter
zu verfolgen und zum Erfolg zu führen.

Sende
Benutzer-Bewertung
5 (8 Stimmen)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.