Master Bartender Finale 2009, Berlin

Pilsner Urquell International Master Bartender Finale 2009, Berlin

Ein Megaevent der Extraklasse veranstaltet Pilsner Urquell am 1. Oktober in Berlin. Anlass ist das Finale des International Master Bartender Wettbewerbes 2009 – eines der größten Qualitätsprogramme der Welt. Von Prag über Pilsen bis nach Berlin – auf ihrer Abschlusstour müssen die internationalen Bartender noch einmal ihr ganzes Können unter Beweis stellen. Den krönenden Abschluss bietet eine glamouröse Abendgala mit Sat.1-Promi-Moderatorin Verena Wriedt und den englischen A-cappella-Stars „The Magnets“.

Unter dem Motto „Pure Inspiration. Pure Pilsner.“ kürt Pilsner Urquell am 1. Oktober 2009 in Berlin den besten Bartender der Welt. 17 internationale Profis, u. a. aus Finnland, Griechenland, Israel, Spanien und England, treten gegeneinander an. Für Deutschland geht die 26-jährige Maria Abrams aus der Volksbar, Berlin, ins Rennen.

Für die Bartender beginnt die Reise bereits am 29. September 2009 in der tschechischen Hauptstadt Prag. Von dort aus geht es gemeinsam zur nahe gelegenen Pilsner-Urquell- Brauerei Plzeňský Prazdroj, a.s., nach Pilsen, wo sich die Bartender noch einmal ein umfassendes Bild über die Besonderheiten der Pilsner Braukunst machen können. In der Brauerei finden zudem Tests statt, bei denen die Finalisten ein letztes Mal ihre Produkt- und Markenkenntnisse unter Beweis stellen müssen. Am nächsten Tag folgt die Anreise nach Berlin.

Am 1. Oktober geht es zum Brandenburger Tor, wo die Bartender gegen 13.00 Uhr aus dem offiziellen Pilsner-Urquell-Bus steigen, um sich zum ersten Mal der breiten Öffentlichkeit zu präsentieren. Nach dem großen Auftakt legen die Finalisten einen kleinen Break auf der Pilsner–Urquell–Dachterrasse ein, wo sie für Interviews zur Verfügung stehen.

Danach geht es weiter zum Restaurant Mesa am Marlene-Dietrich-Platz, wo um 14.00 Uhr das öffentliche Outdoor–Event startet. Hier haben alle Finalisten noch einmal Gelegenheit, ihre Leidenschaft für die Marke und den Service am Kunden unter Beweis zu stellen. 3–4 Bartender servieren gleichzeitig. Dabei stehen sie nicht nur unter strenger Beobachtung der Jury – durch den neu ins Leben gerufenen „People`s Choice Award“ dürfen erstmals auch die Gäste für ihren Lieblings-Bartender voten. Jeder Besucher darf sich über ein frisch gezapftes Gratis-Bier als Dankeschön freuen.

Den krönenden Abschluss bietet die glamouröse Abendgala im Deutschen Historischen Museum, das ab 20.00 Uhr in goldenem Glanz erstrahlt. Über einen grünen Teppich gelangen die Gäste in den beeindruckenden Innenhof des Museums, in dem sie ein Gala-Dinner der Extraklasse erwartet. Moderiert wird die exklusive Veranstaltung von Sat.1-Promi-Moderatorin Verena Wriedt – musikalisch begleitet von den englischen A-cappella-Stars „The Magnets“. Im Anschluss an das Diner folgt die eindrucksvolle Award-Zeremonie, bei der sowohl der Sieger des „People`s Choice Awards“ als auch der Gewinner des Titels „International Master Bartender 2009“ verkündet werden. Dem frisch gekürten Sieger winkt eine Reise um die Welt sowie ein Jahr Pilsner Urquell gratis.

Bei der großen After-Show-Party in der Bar Tausend können Bartender wie Gäste den Abend entspannt ausklingen lassen und gemeinsam den neuen „International Master Bartender 2009“ feiern.

Hintergrundinformationen

Die internationale Fachjury

Václav Berka
Pilsner Urquell Senior Braumeister,
Plzeňský Prazdroj, a.s.

Ryan Johnson
US-Braumeister,
International Brands Division
Miller Brauerei

Alastair Gilmour
UK-Bier-Journalist für nationale und internationale
Food-, Drink- und Travel Magazin

Über International Master Bartender: Mit rund 2.500 Teilnehmern aus 17 Ländern zählt das „International Master Bartender“ Programm von Pilsner Urquell zu den größten Qualitätswettbewerben weltweit. Ziel des Wettbewerbs ist es, die Gastronomiepartner mit umfassendem Hintergrundwissen über die Marke auszustatten. Dadurch soll die Zapfqualität nachhaltig gesteigert werden. Für den Bartender bedeutet die Teilnahme an diesem Wettbewerb eine wertvolle Zusatzqualifikation, für den Endkonsumenten einen ausgezeichneten Service und ein perfekt gezapftes Bier. Teilnehmen können für Deutschland jedes Jahr alle Bartender, die aus einer Pilsner Urquell Fassbier-Gastronomie stammen und zwischen 20 und 40 Jahre alt sind.

Über PILSNER URQUELL: Pilsner Urquell ist das erste Pils der Welt und damit das Vorbild für alle Biere nach Pilsner Brauart. Erstmalig 1842 in Pilsen gebraut, sichert ein aufwendiger Brauprozess bis heute die hohen Qualitätsstandards der Marke. Seit 1999 gehört Pilsner Urquell zu SABMiller plc, einem der weltweit größten Brauereikonzerne. Die internationale Premiummarke der tschechischen Brauerei Plzeňský Prazdroj, a.s. wird weltweit, in über 60 Ländern, vertrieben. Pilsner Urquell ist die Nr. 1 unter den Importbieren in Deutschland und wird von der Pilsner Urquell Deutschland GmbH (PUD), der Vertriebs- und Marketingniederlassung mit Sitz in Köln, vermarktet.

Sende
Benutzer-Bewertung
5 (1 Stimme)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.