Fischmarkt in Niendorf

Am Sonntag, dem 1. Juli 2007, lockt der

Fischmarkt wieder in den schönsten und malerischsten Hafen an der

Ostseeküste. Jetzt, zur Beginn der Urlaubszeit und der Schulferien

hat der Niendorfer Fischmarkt natürlich noch mehr zu bieten. Mit

einem breiteren Angebot und neuen maritimen Ideen wird der gesamte

Hafenbereich zum einzigen, großen Marktvergnügen.

Einmalig ist die Veranstaltung sowieso. Der Niendorfer Fischmarkt

ist der einzige, bei dem zappelfrischer Fisch angeboten wird. Diesen

bringen Niendorfer Fischer im Morgengrauen an Land und wer früh genug

da ist, kann sich sein leckeres Essen abholen. Auch am Sonntag, dem

1. Juli, ab 8:00 Uhr, wird der Fischmarkt wieder zum idealen

Ausflugsziel und angesagten Treffpunkt aller, die maritime Atmosphäre

schätzen, Hafenluft schnuppern, Freunde treffen, Meeresfrüchte und

frisch zubereiteten Fisch schlemmen mögen, oder einfach beim

kreuzgemütlichen Frühschoppen das Leben genießen wollen.

Die Marktmeile beschert Verkaufswagen, die in bester

Fischmarkt-Tradition lautstark Obst, Wurstwaren, Blumen, Backwaren

und Tüddelkram anpreisen. Auf der Gourmetmeile gibt’s Deftiges und

Süßes, Landestypisches und Raffiniertes, das Beste aus dem Wasser und

von Grill und Spieß, Wein, Sekt und Kaffeespezialitäten. Schönes fürs

Auge, fürs Heim oder zum Anziehen, Kunsthandwerk und Spielzeug

wechseln sich ab und verführen zum Geldausgeben. Und dem Nachwuchs

geht es besonders gut. Der wird von den Kinderexperten des

Seepferdchen-Kinderclubs aufs Allerbeste betreut.

Ein Riesennetz voller Unterhaltung wird über den ganzen Hafen

gespannt. Fiete spielt Akkordeonmusik von der Waterkant, Sebastian &

Roland servieren feinste Gitarrenklänge, das Ein-Mann-Orchester Olaf

Jahrs sorgt für Musikmix im Hafen, Christian Andersen schmettert

seine NDR-Hits von Antje und Co. und Zarni, der Zauberer und

Luftkünstler, zieht nicht nur Kids in seinen Bann. Weitere

Fischmärkte gibt es in diesem Jahr immer am ersten Sonntag der Monate

August, September und Oktober.

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.