Weihnachten im Restaurant

Weihnachten ganz ohne Stress –
Immer mehr Deutsche gehen an Weihnachten essen – OpenTable empfiehlt die besten Restaurants für die Feiertage

Es ist die schönste Zeit des Jahres – es sei denn, man rackert sich in der Küche ab und findet vor lauter kochen, spülen und aufräumen kaum noch Zeit für die Familie. Um diesem Stress zu entgehen, entscheiden sich immer mehr Familien dazu, den Kochlöffel während der Weihnachtsfeiertage ruhen zu lassen und sich stattdessen einen Tisch im Restaurant zu reservieren. Die OpenTable-Daten der letzten fünf Jahre zeigen einen erheblichen Zuwachs an Reservierungen für den ersten und zweiten Feiertag. Wenngleich die Steigerungsraten Anfang der 2010er Jahre noch etwas höher lagen als heutzutage, stiegen in 2014 die Reservierungen für den 25. Dezember immerhin erneut um 15 Prozent, die für den 26. Dezember sogar um 23 Prozent. Der Trend, die Feiertage außer Haus zu verbringen, hält also weiterhin an.

Zudem kann man feststellen, dass Angebote wie Weihnachts-Brunchs und –Mittagessen in Deutschland eher selten wahrgenommen werden. Vermutlich noch gut gesättigt vom Vorabend, zieht es die meisten erst um 19 Uhr zum gemeinsamen Genießen in die Restaurants.

Auch Einblicke in die Geschmackswelt der Deutschen werden durch die Daten von OpenTable gewährt: Wenig verwunderlich steht deutsches Essen ganz oben auf der Liste der präferierten Küchen zu Weihnachten. Doch auch Restaurants mit internationaler, mediterraner und amerikanischer Küche werden während der Feiertage gerne besucht.

Für alle, die noch das passende Restaurant für Weihnachten suchen, hat OpenTable in diesem Jahr vier wunderbare Empfehlungen:

Cinco by Paco Perez, Berlin
Das Restaurant “Cinco”, spanisch für fünf, hat diese Nummer nicht umsonst in seinem Namen. Hier werden beim Essen alle fünf Sinne angeregt. Im Verlauf eines spektakulären Dinners wird man nicht nur sehen, riechen und schmecken, sondern auch hören und fühlen. Küchenchef Paco Pérez, der für seine avantgardistischen Kreationen 2013 mit einem Stern ausgezeichnet wurde, hat sich zu Weihnachten etwas ganz Besonderes für seine Gäste einfallen lassen. Ein Menü aus sieben Gängen, das den Gaumen eines jeden Feinschmeckers weihnachtlich verzaubert. Hier darf man sich auf Kürbiscremesuppe, getrüffelte Seezunge oder auch Weihnachts Pularda freuen.

SENCKENBERGS, Frankfurt
In direkter Nachbarschaft zum berühmten Senckenberg Museum befindet sich das SENCKENBERGS Restaurant. Hier findet man eine fein sortierte Karte – ein frischer Mix aus klassischen Gerichten und kreativen Kompositionen, zubereitet mit ausgesuchten Zutaten, dazu werden Weine aus aller Welt serviert. Dieser Mix findet sich auch im diesjährigen Weihnachtsmenü des Restaurants, welches als Drei- oder Vier-Gänge-Menü bestellt werden kann, wieder. Zu Weihnachten werden die Gäste hier unter anderem mit leckerem Maronenschaumsüppchen, Gänsebrust und auch Lebkuchen Creme Brulée verwöhnt. Ein Besuch im SENCKENBERGS lohnt sich immer, nicht zuletzt wegen der wechselnden Ausstellungen verschiedener Künstler, die sich an den Wänden des Restaurants präsentieren.

Petit Bonheur, Hamburg
Mit dem „Petit Bonheur“ findet man ein Stück französisches Lebensgefühl in der Hansestadt. Die französische Küche rund um exquisite Crêpes, Maispoulardenbrust, Beef Tartar, Weinbergschnecken und Co genießt ein hohes Ansehen in der Gastro-Szene. Auch zur Weihnachtszeit lässt es sich hier kulinarisch wunderbar in Weihnachtsstimmung kommen. Als Drei- oder Vier-Gänge-Menü werden hier Leckereien wie Kalbspaté, gebratenes Kabeljaufilet auf Linsengemüse, geschmorte Gänsekeule mit Feigenrotkohl oder weihnachtliches Zimtparfait serviert.

Glockenbach, München
Zum geselligen Beisammensein lädt auch dieses Restaurant mitten im gleichnamigen Szeneviertel ein. Hier kann man sich auf zwei Etagen mit geschmackvollem Ambiente und köstlichen, kulinarischen Kreationen verwöhnen. Weihnachts-Feeling verbreitet sich hier besonders an Heiligabend mit passendem Weihnachtsmenü. Vom Thunfischtartar mit Granatapfel über Kürbisrisotto mit Mandeln, Roquefort und Birne bis hin zum Christstollen-Parfait wird alles aufgetischt, was das Genießer-Herz höher schlagen lässt. Das Ganze wird als Drei- oder Vier-Gänge-Menü und auch als vegetarische Variante angeboten.

Weitere Inspirationen für festliche Weihnachtsessen außer Haus, aber auch für freudige Weihnachtsfeiern mit Freunden oder Kollegen finden Sie auf www.opentable.de unter der Rubrik „Weihnachten“.

Mirko Reehs Weihnachts-Koch-Show

Ein echtes Highlight im Vorweihnachtsstress ist die neue Weihnachts-Koch-Show in Mirko Reehs Kochschule im Herzen von Frankfurt am Main. Mit einem Fünf-Gang-Menü, korrespondierenden Weinen und weiteren Getränken verwöhnt der Küchenstar seine Gäste. Und die müssen natürlich auch diesmal wieder mit Hand anlegen. Singen und Swingen dürfen sie auch. Durch den Abend führt HR Moderator Bastian Korff. Gemeinsam mit Mirko Reeh sorgt der Profi vom Radio dafür, dass die Gäste in Schwung kommen. Korffs Christmas Songs sind mitreißend im wahrsten Sinne des Wortes. Und wenn Mirko dann zum Mikro greift, dann swingt die ganze Küche.

Für EUR 135,- ist man mit dabei. Am 1. Dezember geht’s los. Insgesamt stehen acht Veranstaltungen auf dem Programm. Man kann solo, zu Zweit oder für die ganze Familie buchen. Gerne werden auch Geschenk-Gutscheine ausgestellt: als vorgezogenes Weihnachtsgeschenk, oder einfach so – als kleiner Lichtblick an grauen Wintertagen. Auch Firmen oder Gruppen bis zu 60 Personen können buchen und sich die Arbeit sparen, eine eigene Weihnachtsfeier auf die Beine zu stellen. Bei Mirko Reeh geht’s köstlich, festlich und garantiert beschwingt zu. „Die Mischung macht’s halt“ sagt der Küchenzauberer.

Weitere Infos und Termine unter www.mirko-reeh.com.

Weihnachten und Silvester mit Matthias Diether*

Die schönste und besinnlichste Zeit des Jahres entpuppt sich schnell als anstrengend. Geschenke besorgen, Plätzchen backen, Baum schlagen und Weihnachtskarten schreiben. Das privat geführte Hotel Palace Berlin und sein Gourmetrestaurant „first floor“ bietet Berlinern und Berlin-Besuchern eine Möglichkeit, die hektischen Adventswochen und Festtage gelassen und entspannt zu erleben. Vom weihnachtlichen Berlin-Erlebnis über eine Märchenstunde mit Santa Claus bis hin zu kulinarischen Hochgenüssen an den Festtagen. Höhepunkt des Jahres ist ein exklusiver Silvesterabend im Sternerestaurant „first floor“ mit anschließender Mitternachtsparty über den Dächern Berlins.

Flanieren, amüsieren, regenerieren – Berlin lockt mit einem unvergleichlichen Angebot an Attraktionen. Das Hotel Palace Berlin, ein „Leading Hotel of the World“, bietet ein besonderes Winter-Arrangement für all diejenigen an, die die Hauptstadt im Winterzauber auf eigene Faust entdecken möchten – zwei Übernachtungen inklusive einem reichhaltigen Frühstücksbüffet kombiniert mit einem klassischen Afternoon Tea, einer Lichterfahrt durch das weihnachtlich illuminierte Berlin, ein Weihnachtsmarktbesuch am Gendarmenmarkt, wohltuende Stunden im 800 qm großen Palace SPA und vieles mehr.
Buchbar ab dem 29.11.2013 auf Anfrage und nach Verfügbarkeit ab 405,00 Euro im Einzelzimmer für zwei Übernachtungen.

An den ersten drei Adventssonntagen kommt der Weihnachtsmann mit seinem Engel in die Lobby des Hotel Palace und erzählt den Jüngsten weihnachtliche Geschichten zu Musik.
Für alle kleinen Gäste: Märchen im Advent am 1., 8. und 15. Dezember 2013; Eintritt frei von 14:30 bis 16:30 Uhr.

Weihnachtsbrunch für die ganze Familie
Wer den dritten Advent im Kreise der Familie entspannt verbringen und nicht den ganzen Tag hinter dem Herd stehen möchte, den heißt das Hotel Palace Berlin zum Weihnachtsbrunch herzlich willkommen. Ein herrliches Brunch-Buffet mit einer herzhaften Auswahl an Köstlichkeiten, das Beste von der Gans sowie süße Kreationen erwartet die ganze Familie im Hotel Palace. Champagner-Empfang, Live-Musik und eine Kinder-Märchenstunde sorgen für ein gemütliches Beisammensein.
Weihnachtsbrunch am 15. Dezember 2013 von 12 bis 15 Uhr für 69 Euro pro Person inklusive Champagner-Empfang, Rot- & Weißwein, Bier, alkoholfreie Getränke, Kaffee & Tee. 99 Euro pro Person mit unbegrenztem Champagnerausschank.

Weihnachten! Während man schon entspannt durchatmet, legt die Küchencrew unter Sternekoch Matthias Diether erst richtig los: Jakobsmuscheln und Langoustine aus Norwegen, Trüffel aus dem Périgord und Rinderfilet aus der Uckermark. Ein Überraschungsmenü für alle Feinschmecker als Weihnachts-Lunch oder als festliches Weihnachts-Dinner verspricht kulinarische Verwöhnmomente im Gourmetrestaurant „first floor“.
24. Dezember 2013: 5-Gänge-Sternemenü inklusive Champagner als Aperitif für 179 Euro pro Person.
25. Dezember 2013: Weihnachts-Lunch, 4-Gänge-Sternemenü für 119 Euro / 5-Gänge-Sternemenü für 139 Euro pro Person.
25. und 26. Dezember 2013: Festliches Weihnachts-Dinner, 5-Gänge-Sternemenü für 149 Euro / 6-Gänge-Sternemenü für 169 Euro pro Person.
27. und 28. Dezember 2013: Am Abend À-la-carte-Angebot.

Silvestervergnügen über den Dächern Berlins
Kulinarische Spitzenkompositionen, vorzügliche Weine von einem der besten deutschen Winzer und eine eisgekühlte Champagnerbar in der Royal Suite, dazu ein atemberaubender Blick über Berlin. Im Sternerestaurant „first floor“ wird das Jahresende gebührend gefeiert.
Am 31. Dezember 2013: Aperitif 19 Uhr, Dinner 19:30 Uhr im „first floor“ / 6-Gänge-Sternemenü mit anschließender Mitternachtsparty in der Royal Suite. Silvester-Package Classic 349 Euro pro Person / Silvester-Package Premium mit Weinbegleitung 429 Euro pro Person.

Reservierungen von Gourmetarrangements bei Frau Vos: +49(0) 30 2502 1126 / a.vos@palace.de
Reservierungen von Übernachtungsarrangements: +49(0) 30 2502 1190 / res@palace.de

www.palace.de

Lerbacher Gänse-Taxi

Die Weihnachts-Gans kommt mit dem Taxi und bringt die Beilagen gleich mit. Durch das Gänse-Taxi des Schlosshotel Lerbach wird diese schöne Vorstellung im Advent Wirklichkeit. Vom 11. November bis 26. Dezember liefert die Schlossküche auf Bestellung exquisite Geflügelspezialitäten direkt ins Haus.

Eine Gans wird für vier bis sechs Personen zubereitet; Klöße, Bratapfel, Rotkohl und Sauce werden gleich mitgeliefert. Die Bestellung des Weihnachtsschmauses sollte mindestens 48 Stunden im Voraus eingehen. Die Anlieferung innerhalb von Bergisch Gladbach erfolgt kostenfrei; natürlich kann man den Weihnachtsbraten auch im Restaurant abholen. Die Gans kostet 48 Euro pro Person und kann an der Rezeption oder per Mail unter gänsetaxi@schlosshotel-lerbach.com bestellt werden.

Weitere Informationen zum Gänse-Taxis und anderen Angeboten zum Fest unter: http://www.schlosshotel-lerbach.com/de/termine-freizeit/weihnachten-silvester-2012/programm-zu-weihnachten.html

Gourmet-Report meint: Würden wir doch in Bergisch-Gladbach wohnen!

airberlin Weihnachts-Special für die Langstrecke

Mit dem Weihnachts-Special bietet airberlin ihren Passagieren am 20. und 21. Dezember zusätzliche Tickets zu Jubelpreisen auf Langstreckenflügen. Für den Reisezeitraum vom 1. Januar bis zum 30. Juni 2012 können die günstigen Flüge zu Fernzielen gebucht werden.

Langstreckenflügen zu Städtezielen sind beispielsweise von von Berlin oder Düsseldorf nach Miami ab 269 Euro oneway oder von Düsseldorf nach San Francisco ab 349 Euro pro Strecke buchbar. Auch Fernreisen zu den Stränden der Karibik sind im Weihnachts-Special enthalten. Nach Punta Cana bringt airberlin ihre Fluggäste ab Düsseldorf, zusätzliche Tickets nach Varadero auf Kuba bietet Deutschlands zweitgrößte Fluggesellschaft ab Berlin und Düsseldorf an, Zubringerflüge sind unter anderem ab Dresden, Hamburg und Stuttgart verfügbar.

Die Flüge des Weihnachts-Specials starten zwischen dem 1. Januar und dem 30. Juni 2012 zu zahlreichen Destinationen im innerdeutschen und europäischen Streckennetz der airberlin

Vergleichen Sie die Preise bei Opodo

Mirko Reehs Weihnachts-Koch-Show

Kochen und Genießen – Feiern und Staunen

Ein echtes Highlight im Vorweihnachtsstress ist die neue Weihnachts-Koch-Show in Mirko Reehs neuer Kochschule im Herzen von Frankfurt am Main. Mit einem Sechs-Gang-Menü, korrespondierenden Weinen und weiteren Getränken verwöhnt der Küchenstar seine Gäste. Und die müssen natürlich auch diesmal wieder mit Hand anlegen. Zwischen den Gängen, die zusammen mit Mirko Reeh gekocht werden, tritt Michael Eller vom Quatsch Comedy Club auf und strapaziert die Lachmuskeln. Stargast Nummer Zwei ist der Handstandkünstler Robert Choinka.

Wetten, dass da ganz schnell alles Kopf stehen wird?

Weitere Infos und Termine unter www.mirko-reeh.com Für EUR 130,- ist man mit dabei.

Ab 13. November geht’s los. Insgesamt stehen 30 Veranstaltungen auf dem Programm. Einige sind heute schon ausgebucht. Gerne werden auch Geschenk-Gutscheine ausgestellt: als vorgezogenes Weihnachtsgeschenk, als Nikolaus-Überraschung oder einfach so – als kleiner Lichtblick an grauen Wintertagen. Auch Firmen oder Gruppen bis zu 32 Personen können buchen und sich die Arbeit sparen, eine eigene Weihnachtsfeier auf die Beine stellen zu müssen. Bei Mirko Reeh geht’s köstlich, festlich und garantiert fröhlich zu. „Die Mischung macht’s halt“ sagt der Frankfurter Küchenzauberer.

Winterevents im Schlosshotel Kronberg

Adventstee

In der Adventszeit serviert das Schlosshotel Kronberg den traditionellen englischen Afternoon Tea im Schein der Weihnachtsbäume in der Bibliothek und der Hotelhalle. Zusätzlich zu den bekannten Sandwiches und Scones gibt es dann auch Weihnachtsgebäck aus der hauseigenen Patisserie und eine Feuerzangenbowle.

Buchbar ist der Adventstee an folgenden Tagen:
Sonntag, 28. November 2010
Sonntag, 12. Dezember 2010
Sonntag 19. Dezember 2010
Freitag, 24. Dezember 2010

– Für dieses Event gibt es nur noch Karten für den 24. Dezember, buchbar für 38 Euro pro Person; Beginn ist 15 Uhr –

Weihnachts-Charity-Konzert

Am 12. Dezember 2010 spielen hochtalentierte junge Preisträger des Wettbewerbs „Jugend musiziert“ im Grünen Salon des Schlosshotels zugunsten der Finanzierung von Operationen erblindeter Kinder in Bangladesch.
Das Konzert kann für 35 Euro pro Person gebucht werden. Beginn ist um 11 Uhr.

Adventsbrunch

Das Schlosshotel Kronberg lädt am vierten Advent (19. Dezember 2010) zu einem gemütlichen Weihnachtsbrunch ein. Verschiedene Köstlichkeiten vom Buffet sowie Kaffee, Tee, Säfte, Wasser und Sekt sind im Preis inkludiert.
Beginn des Brunches ist um 11 Uhr. Buchbar für 55 Euro pro Person.

Weihnachtsmenüs

Am 24. Dezember bietet das Schlosshotel Kronberg in den feierlich geschmückten Räumen des Schlossrestaurants das 5-Gang-Heiligabend-Menü an. Die Gäste erwartet u.a. raffiniert zubereitetes Taunusforellen-Consommé, Kronberger Maroni-Creme mit Flusskrebsen sowie Mandarinenschaumkuchen.

Am ersten und zweiten Weihnachtsfeiertag überrascht das Küchenteam um Oliver Preding mit einem 5-Gang-Menü, das u.a. Dreierlei von der Vierländer Ente offeriert, zudem eine feine Champagner Trüffel Liaison und exquisiten Hirschrücken im Gewürzmantel.
Buchbar ist das Heiligabend-Menü am 24. Dezember für 98 Euro pro Person (exklusive Getränke).
Die Menüs am 25. und 26. Dezember 2010 können für 91 Euro pro Person reserviert werden (exklusive Getränke).

Silvester-Menü

Am 31. Dezember 2010 kann im Schlosshotel Kronberg ganz stilvoll und exklusiv in das neue Jahr gefeiert werden. Das 7-Gang-Menü, von Chefkoch Oliver Preding kreiert, beinhaltet u.a. edlen Kaviar-Meerwassergelée, zartes, konfiertes Kalbsfilet mit Portweinespuma und Charlottenstrudel.
Buchbar ist das exklusive Silvestermenü für 157 Euro pro Person inklusive eines Aperitifs.

Neujahrsbrunch

Entspannt in das Jahr 2011 starten und ein reichhaltiges Brunchbuffet genießen, können Gäste am 1. Januar 2011 im Schlosshotel Kronberg.
Das Buffet bietet ab 11 Uhr warme und kalte Köstlichkeiten. Gemeinsam mit Freunden und Familie werden hier in gelöster Atmopshäre gute Vorsätze für das neue Jahrzehnt gefasst.
Das Brunchbuffet kann für 55 Euro pro Person inklusive Wasser, Tee, Kaffee, Säften und Sekt reserviert werden.

www.schlosshotel-kronberg.de

Weihnachts-Wellness und Silvesterspektakel in Damp

Dufte Wellness-Angebote und eine „Venezianische Silvester-Nacht“ gehören im Ostseebad Damp
zum diesjährigen Festprogramm. Fackelwanderungen und Kinderliedersingen, Weihnachtsbäckerei
und Klaviermusik, freier Eintritt ins Sauna-Paradies und Meerwasser-Schwimmbad
sowie köstliche Menüs bringen kleine und
große Gäste ins Staunen. Im Vital Centrum
können die Erwachsenen würzig-frische Aromaölmassagen
und entspannende Bäder zu
zweit genießen. Buchbar sind weihnachtliche
Wohlfühltage am Meer im Hotelzimmer
oder im gemütlichen Ferienhaus. Über den
Jahreswechsel wird ein mehrtägiges Package
inklusive Silvesterspektakel mit prächtigem
Feuerwerk über der Ostsee angeboten.

www.damp-urlaub.de

Kochen mit Martina und Moritz

Eins Plus, Freitag, 18.12. um 07:30 Uhr

Servicezeit: Essen & Trinken – Kochen mit Martina und Moritz

Thema: Weihnachtsmenü: Überraschendes aus der Küche

Weihnachtsmenü – Überraschendes aus der Küche: Etwas ganz anderes soll es diesmal sein als die üblichen Weihnachts-Klassiker: Bei den WDR-Fernsehköchen Martina und Moritz gibt’s in diesem Jahr ein riesiges Steak zum Festtagsmahl. Aber eines, das gleich mehrere Voraussetzungen zu erfüllen hat: Es soll für mehrere Gäste reichen und perfekt gebraten oder gegrillt sein, so dass es durch und durch saftig ist. Damit das köstliche Stück garantiert gelingt, erklärt das Kochduo nicht nur, wie und wo man am besten einkauft und worauf man dabei achten muss, sondern sie zeigen auch, wie man ein Steak richtig zubereitet.

Die Beilagen sind originell und schmackhaft: Es gibt herzhaftes Senfrisotto und Radicchio-Fenchel-Orangen-Salat. Als Vorspeise wird Räucherlachs und Avocadocreme gereicht, den süßen Abschluss macht das Dessert Panna Cotta im Glas mit Apfelspalten und Pistazienkrokant.

Kochen mit Martina und Moritz

Eins Plus, Donnerstag, 17.12. um 11:30 Uhr

Servicezeit: Essen & Trinken – Kochen mit Martina und Moritz

Thema: Weihnachtsmenü: Überraschendes aus der Küche

Weihnachtsmenü – Überraschendes aus der Küche: Etwas ganz anderes soll es diesmal sein als die üblichen Weihnachts-Klassiker: Bei den WDR-Fernsehköchen Martina und Moritz gibt’s in diesem Jahr ein riesiges Steak zum Festtagsmahl. Aber eines, das gleich mehrere Voraussetzungen zu erfüllen hat: Es soll für mehrere Gäste reichen und perfekt gebraten oder gegrillt sein, so dass es durch und durch saftig ist. Damit das köstliche Stück garantiert gelingt, erklärt das Kochduo nicht nur, wie und wo man am besten einkauft und worauf man dabei achten muss, sondern sie zeigen auch, wie man ein Steak richtig zubereitet.

Die Beilagen sind originell und schmackhaft: Es gibt herzhaftes Senfrisotto und Radicchio-Fenchel-Orangen-Salat. Als Vorspeise wird Räucherlachs und Avocadocreme gereicht, den süßen Abschluss macht das Dessert Panna Cotta im Glas mit Apfelspalten und Pistazienkrokant.