Silver Muse

Der Countdown läuft – in nur sechs Monaten findet die feierliche Taufe des neuen Flaggschiffs der monegassischen Luxusreederei Silversea, der Silver Muse, in Monaco statt. Mit persönlicher und doch kosmopolitischer Atmosphäre besticht das Kreuzfahrtschiff ab April 2017 durch ausgezeichneten individuellen Service, ansprechendes Interieur, moderne Eleganz und mehr Restaurants als jedes andere Luxuskreuzfahrtschiff: Mit acht eindrucksvollen Lokalitäten, darunter ein exklusives Relais & Chateaux Restaurant, präsentiert die Silver Muse ein erstklassiges, breitgefächertes und individuelles Gourmetangebot auf See.

Auf der Silver Muse wird eine unübertroffene kulinarische Vielfalt in acht verschiedenen Restaurants umgesetzt:

Seafood Deluxe
Die exklusive Bar mit Grill Atlantide bietet ein großartiges Speiseerlebnis und verkörpert das Beste, was das Meer zu bieten hat. Designergerichte wie Königskrabbe, Blauer Hummer und Red Snapper in Salzkruste mit Zitronenverbene werden ebenso angeboten wie die besten Steaks aller sieben Weltmeere.

Asiatische Genusswelten
In der exotischen Atmosphäre des Restaurants Indochine verschmelzen Aromen und Düfte des gesamten asiatischen Kontinents. Mit einzigartigen Fusionen aus indischen, thailändischen oder vietnamesischen Einflüssen entstehen Gerichte, die Gäste auf eine Geschmacksreise quer durch Asien führen. Im Spezialitätenrestaurant Kabuki zaubern Spitzenköche tagsüber japanische Delikatessen wie Sushi und Sashimi sowie weitere asiatisch inspirierte „raw foods“. Abends verwandelt sich das Kabuki in die interaktive Showküche eines japanischen Teppanyaki Grills, bei dem ausgewählte Zutaten direkt vor den Gästen zubereitet werden.

Relais & Châteaux und Silversea Klassiker
Französische Küche auf höchstem Niveau bietet das Relais & Châteaux zugehörige Restaurant La Dame. In modernem, elegantem Design und mit erstklassigem Service werden Gäste mit Gourmet-Kreationen am Abend verwöhnt. Selbstverständlich wird auf der Silver Muse auch der beliebte Klassiker Hot Rocks nicht fehlen, hier können Gäste auf Lava-Steinen erlesene Fleisch- und Fischspezialitäten direkt am Tisch selbst grillen – der Favorit unter den Mitgliedern von Silversea’s Venetian Society.

Bella Italia an Bord
Eine Hommage an die italienischen Wurzeln von Silversea ist das neue Restaurant Regina Margherita — eine klassische Pizzeria al fresco, mit eigens gebautem, traditionellem Ofen. Auch La Terrazza lädt Gäste auf der Silver Muse ein, sowohl Outdoor als auch Indoor authentisch italienische Spezialitäten zu genießen, die in Zusammenarbeit mit Relais & Châteaux und Slow Food kreiert wurden.

Tapas und Jazz
Ein weiteres kulinarisches Highlight der Silver Muse ist das Silver Note. Kleine, tapasartige Gerichte einer köstlichen, internationalen Küche vervollständigen perfekt das vielfältige und interessante Entertainment-Angebot, während die sanften Jazz- und Bluestöne die Ohren der Gäste verwöhnen. Eine raffinierte Speisekarte für den späten Abend präsentiert den extravaganten Stil der vielfältigen Speisemöglichkeiten der Silver Muse.
„Fine Dining und erlesene Speisen standen bei Silversea schon immer im Mittelpunkt. Wir sind stolz darauf, diese Philosophie auf dem neuen Flaggschiff, der Silver Muse, noch weiter auszubauen. Mit acht Restaurants der Extraklasse kommen Gäste in den Genuss eines ganz neuen kulinarischen Erlebnisses auf hoher See.“, so Tina Kirfel, General Manager Europe, Middle East and Africa (EMEA).

Silversea Cruises gilt unter dem Vorstand von Manfredi Lefebvre d’Ovidio, als Vorreiter in der Ultra-Luxus-Kreuzfahrtindustrie. Mit allen Vorzügen großer Schiffe bietet Silversea Gästen intime und ausschließlich mit Suiten ausgestattete kleine und wendige Schiffe: Silver Wind, Silver Shadow, Silver Whisper, Silver Spirit und Silver Muse – entspannte Atmosphäre und lässige Eleganz inklusive. Zusammen mit den Expeditionsschiffen Silver Explorer, Silver Galapagos, Silver Discoverer und Silver Cloud, welche 2018 die Expeditionsflotte erweitert, umfasst das Repertoire der Silversea-Routen weltweite Luxus-Kreuzfahrten in über 1.000 faszinierende Destinationen auf sieben Kontinenten, wie dem Mittelmeer, der Karibik sowie in den Polar-Regionen.

www.silvermuse.info

Gourmetreisen nach Südamerika und Europa

Drei neue Themen-Reisen der monegassischen Luxusreederei Silversea richten sich an moderne Abenteurer und passionierte kulinarische Entdecker. Gäste der Silver Explorer dürfen sich auf eine inspirierende Komposition von Gourmet- und Weinevents an Bord wie auch an Land freuen. Die zusätzliche Erkundung landschaftlicher und kultureller Höhepunkte entlang der Reiseroute macht die besondere Vielseitigkeit der Culinary Expedition Voyages aus.

„Es ist ein großer Unterschied, ob ich einen Ort einfach nur besichtige oder mit ganzer Seele in ihn eintauche.“, erklärt Tina Kirfel, General Manager Europe, Middle East and Africa (EMEA). „Deshalb bieten wir anspruchsvollen Reisenden mit den Culinary Expedition Voyages die einzigartige Chance, verschiedene Kulturen auch über ihre Küche kennen zu lernen.” Hierzu lädt Silversea Spitzenköche, Weinexperten und Gourmet-Spezialisten der angesteuerten Regionen ein. Bei Workshops, Tastings und Vorträgen können Gäste gleichzeitig neue Anregungen und interessante Einblicke der Regionen gewinnen. Der All-Inclusive-Lifestyle von Silversea sorgt während der gesamten Reise zudem für ein Höchstmaß an Komfort und steht für exzellenten Service.

Kulinarisches Abenteuer entlang des Humboldtstroms:
Von Guayaquil (Ecuador) nach Valparaiso (Chile), #7724 und #7625
Bei dieser faszinierenden 14-tägigen Expedition dinieren Gäste in einem der besten Restaurants von Lima, das inmitten der Ruinen einer Lehmziegel-Pyramide liegt. Zu den unvergesslichen Gourmet-Highlights gehören ein Dreigänge-Menü im Refektorium eines Klosters aus dem 16. Jahrhundert sowie ein Cocktail-Tasting während eines indigenen Rituals in der Atacamawüste. Ein Rundflug über die weltberühmten Nazca-Linien ermöglicht zudem eine einmalige Perspektive auf die spektakulären Geoglyphen an der peruanischen Küste.
www.silversea.com/de/reiseziele/suedamerika-kreuzfahrt/7625/
www.silversea.com/de/reiseziele/suedamerika-kreuzfahrt/7724/

Eine einzigartige Genussreise an der westeuropäischen Atlantikküste:
Von Lissabon (Portugal) nach Honfleur (Frankreich), #7709
Diese 11-tägige Reise führt Feinschmecker und Kulturliebhaber über malerische Häfen und mittelalterliche Städte zu den Hotspots der europäischen Cuisine. Kunstvoll gefertigte Pintxos in Bilbao, frische Austern in Saint-Malo und exquisiter Wein in Bordeaux fügen sich mit vielen anderen Köstlichkeiten zu einem beeindruckenden kulinarischen Kaleidoskop.
www.silversea.com/de/reiseziele/nordeuropa-britische-inseln-kreuzfahrt/7709/

Weitere Informationen zu den Culinary Expedition Voyages unter:
www.silversea.com/expeditions/specialty-expeditions/culinary-expeditions/

"Culinary & Wine Voyages" an Bord von Silversea

Auf den neuen Themenkreuzfahrten von Silversea können Gäste nicht nur erlesene Haute Cuisine auf hoher See genießen, sondern auch hinter die sonst geheimen Gourmetkulissen blicken. Die monegassische Luxusreederei bietet Liebhabern der exquisiten Küche zahlreiche Möglichkeiten ihren kulinarischen Horizont zu erweitern. Ob Tipps und Tricks vom Meisterkoch während der „Culinary Voyages“ oder ganz besondere Degustationen im Rahmen der „Wine Voyages“ – Silversea kreiert für jeden Geschmack das passende Erlebnis.

Bei den Culinary Voyages für die Saison 2015/16 wird die l‘École des Chefs, die Kochschule von Relais & Châteaux, zum schwimmenden Klassenzimmer von David Bilsland: Der ehemalige Dozent an der renommierten Londoner Kochschule „Le Cordon Bleu“ weiht angehende Gourmets in seine Geheimnisse ein. Gäste können sich hierbei grundlegende Küchenterminologien zur Patisserie oder der Kreation perfekter Saucen aneignen und außerdem mitfiebern, wenn Meister Bilsland und das Silversea-Küchenteam mit ihren Kochkünsten live gegeneinander antreten.

In der Küche von Relais & Châteaux
Während eines „Lunch and Learn“-Events bereiten Gäste in kleinen Gruppen köstliche Gerichte zu, die sie mithilfe von Rezepten auch zuhause nachkochen können. Exklusive, begleitete Landgänge sehen unter anderem den Besuch eines traditionellen lokalen Marktes vor, auf dem frische, regionale Zutaten eingekauft und anschließend gemeinsam an Bord oder in einem ortsansässigen Relais & Châteaux®-Lokal zu Gourmetkreationen verarbeitet werden. „Die neuen Culinary & Wine Voyages bereichern das Reiseerlebnis an Bord unserer Schiffe“, so Tina Kirfel, General Manager Europe, Middle East and Africa (EMEA). „Sie schaffen außerdem ein tieferes Verständnis für die jeweilige Kultur und Kulinarik der bereisten Länder.“

Geschmackvoll in Rot und Weiß – die „Wine Voyages“
Die neuen Wine Voyages sind speziell den Wünschen und Interessen von Gästen mit einer Leidenschaft für erlesende Weine gewidmet. Spannende Fakten zur Tradition und Kunst der Weinherstellung und exklusive Verkostungen besonders gereifter und seltener Weine stehen im Zentrum dieser Reisen. Workshops mit dem ehemaligen Winzer und Weinexperten Lawrence d’Almeida sowie Landausflüge in einige der prestigeträchtigsten Weinregionen der Welt machen diese ausgewählten Kreuzfahrten zu unvergesslichen Erlebnissen. Eine exquisite Auswahl an Rot- und Weißweinen zu Lunch und Dinner ist für alle Gäste außerdem im Service inkludiert.

Für das Rundum-Gourmeterlebnis wird das Beste aus den Culinary und den Wine Voyages auf ausgewählten Kreuzfahrten auch vereint: So überquert beispielsweise die Silver Spirit ab dem 9. November 2015 in 15 Tagen den atlantischen Ozean von Barcelona nach Fort Lauderdale (Voyage 5534). Ab dem 25. Januar 2016 dagegen, führt die Voyage 5603 in 21 Tagen von Barbados nach Buenos Aires.

Alle 24 Culinary & Wine Voyages können auf einen Blick online eingesehen werden: www.silversea.com/de/an-bord/silver-perspectives/culinary-and-wine-reisen/

Silversea-Kreuzfahrt von Singapur nach Muscat

RTC kombiniert jetzt die spektakuläre Silversea-Kreuzfahrt von Singapur nach Muscat mit feinsten Hoteldelikatessen

Eine Kreuzfahrt im Indischen Ozean vereint alles was sich anspruchsvolle Urlauber wünschen: Makellose Sandstrände, kristallklares Wasser, beeindruckende Metropolen, inspirierende Kultur und Historie sowie jede Menge exotische Erlebnisse. Sie macht praktisch den Weg zum Ziel und bietet die perfekte Kombination aus Hochspannung und Entspannung, Inspiration und ‘‘Zu-sich-kommen’‘. Das gilt vor allem, wenn man mit RTC an Bord der ‘‘Silver Whisper’‘-Yacht der renommierten Silversea Cruises unterwegs ist. Die 1994 gegründete Reederei steht wie keine andere für ultra-luxuriöse Kreuzfahrten mit Anspruch und hat in ihrem Jubiläums-Jahr ein besonders attraktives Kreuzfahrt-Programm aufgelegt. Grund genug für RTC, der diesjährigen ‘‘Asien erleben’‘-Kreuzfahrt mit der schnittigen Silver Whisper ein exklusives Sahnehäubchen aufzusetzen: Bevor der Asien-Streifzug von Singapur über Malaysia, Indonesien, Thailand, Myanmar, Sri Lanka und Indien bis zum Zielhafen im omanischen Muscat beginnt, hat der Boutique-Reiseveranstalter ein dreitägiges ‘‘Warm-up’‘ im Raffles Singapur arrangiert. Letzteres gehört zu den größten Hotellegenden der Welt und ist erste Adresse für einen stimmungsvollen Urlaubs-Einstieg. Ebenso feudal wurde der Kreuzfahrt-Ausklang im Oman gestaltet: Hier residieren RTC-Kreuzfahrer fünf Tage im prunkvollen Al Bustan Palace. Zum Arrangement gehören außerdem viele Extraleistungen wie Mercedes S-Klasse-Transfers sowie diverse privat geführte Ausflüge. Ein wahrhaft paradiesischer Rahmen für die Kreuzfahrt mit der All Suite-Yacht Silver Whsiper, die mit einer Kapazität von 382 Passagieren, einem Crew/Gäste-Verhältnis von beinahe 1:1 und private Butler-Service beispiellos exklusives Reisen auf See bietet. Die wendige Hochseeyacht kreuzt in Küstennähe und legt in kleineren Häfen abseits der großen Kreuzfahrtterminals an. Landausflüge erfolgen in kleinen Gruppen und auch das Bordprogramm ist bis ins Detail individuell. Für uneingeschränktes Urlaubsvergnügen an Bord sorgt die Relais Chateaux-Gastronomie, der Top-Spa, die schöne Poollandschaft, weitläufige Sonnendecks und die hochkarätige Abendunterhaltung der Silversea Cruises. Die außergewöhnliche Kreuzfahrt ist nur bei RTC und ab 11.365,- Euro p.P. buchbar.

In 18 Tagen von Singapur nach Muscat (15.03. – 10.04.2014)
Singapur – Kuala Lumpur – Sumatra – Phuket – Yangon – Colombo – Cochin – Mumbai – Muscat
Facettenreicher kann eine Asienreise nicht sein! Diese reise ist ein Must für alle Globetrotter, die Kontraste lieben und einen Sinn für Superlative haben. Bereits vor Beginn der Kreuzfahrt steht ein echter Hochkaräter auf dem Programm: Die Teilnehmer residieren zur Einstimmung drei Nächte lang zum Sonderpreis in einer Courtyard Suite des sagenumwobenen Raffles Singapur und genießen während ihres Aufenthaltes eine privat geführte Stadtbesichtigung, bevor sie per S-Klasse-Mercedes an Bord der ‘‘Silver Whisper’‘ begleitet werden. Die Yacht nimmt sodann Kurs auf das malaysische Port Kelang, wo genug Zeit bleibt, um das kontrastreiche Kuala Lumpur für sich zu entdecken. Am Folgetag geht es mit einem Halt Im Hafen des indonesischen Belawan beschaulicher weiter. Am dritten Tag können die Passagiere ausgiebig die Sehenswürdigkeiten und Strände von Phuket kennen lernen bevor der erste Erholungstag auf See winkt. Anschließend stehen drei Tage in Yangoon zur Verfügung, um den Zauber von Myanmar ausgiebig auf sich wirken zu lassen. Es folgen drei entspannte Tage auf See bevor das Schiff die jahrhundertealte Hafenstadt Colombo auf Sri Lanka erreicht und anderntags weiter in die indische Gewürzmetropole Cochin weiterfährt. Bei dem anschließenden Tag auf See können Kräfte für den Besuch der schillernden Hauptstadt Mumbay, der mit 13 Millionen Einwohnern größten Stadt der Welt, gesammelt werden. Danach beginnt die Afrika-Passage bei der die Gäste nach zwei herrlichen Tagen auf hoher See Muscat, die äußerst sehenswerte Hauptstadt des Sultanat Oman, erreichen. Hier können RTC-Kunden bei ihrem 5-tägigen Aufenthalt zum Vorzugspreis im majestätischen Al Bustan-Palace die Sehenswürdigkeiten Muscats bei einer privat geführten Stadtbesichtigung erkunden, einen Tagesausflug zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten des Landes unternehmen und obendrein viele schöne Stunden am Traumstrand des Hotels verbringen. Diese Leistungen sind ebenso im Preis inkludiert wie alle Veranstaltungen, Mahlzeiten, Getränke und Trinkgelder an Bord sowie der Direktflug mit Emirates ab München oder Frankfurt in der Economy Class – selbstverständlich hin und zurück inklusive aller Steuern und Gebühren. Nicht zuletzt diese Tatsache sorgt für einen rundum sorglosen und erlebnisreichen Urlaub der Extraklasse.

Übrigens: Dieses einzigartige Kreuzfahrt-Package ist alternativ auch für Herbst (11.11. – 04.12.2014 ab € 12.499,- p.P.) exklusiv bei RTC buchbar.

Alle Reise-Details finden Interessenten auf www.rosteravel.de

Luxus Kreuzfahrten

Die Welt vom Wasser aus betrachten, mondäne Häfen anlaufen und die schier unendliche Weite der Ozeane erleben: Luxus-Kreuzfahrten sind ein exklusives Highlight aus dem Programm von airtours. Gäste der Luxusreisemarke genießen attraktive Vorteile bei den Top-Reedereien Sea Cloud Cruises, Silversea Cruises und Star Clippers.

Sea Cloud Cruises – Segelreise auf der Sea Cloud: Eine fast private Atmosphäre empfängt die Passagiere der Viermaster der Reederei Sea Cloud. Maximal 64 bzw. 94 Passagiere nehmen die beiden Windjammer der Flotte auf. Der bereits mehrfach prämierte, hochklassige Service lässt keine Wünsche offen – weder zu Wasser noch an Land. Ein besonderer Höhepunkt in diesem Jahr sind reine Segelreisen ohne festen Fahrplan: Je nach Wind- und Wetterlage werden die Anlaufhäfen angepasst. Die reine Segelreise beispielsweise auf der Sea Cloud II im November 2013 von acht Nächten ab Valencia/ Spanien nach Funchal/ Madeira kostet ab 2.325 Euro pro Person in der Kategorie F. airtours Gäste erhalten ein Open Bar Package in ausgewählten Kabinenkategorien.

Silversea Cruises – Weltreise auf der Silver Whisper: Die spektakuläre Weltreise auf der Silver Whisper führt zum 20-jährige Bestehen der Reederei zu einzigartigen Orten rund um den Globus. Während der 113-tägigen Reise werden fünf Kontinente, 29 Länder und 54 Häfen angelaufen. Auf dem großzügigen Kreuzfahrtschiff finden maximal 382 Passagiere viel Platz und erstklassigen Service sowie höchsten Komfort. Gala-Veranstaltungen und exklusive Events bilden den festlichen Rahmen für diese besondere Reise. Die 113-tägige Weltreise ist ab 40.350 Euro pro Person in der Vista-Suite buchbar. Für Gäste der Weltreise wird am Vorabend der Abreise eine Gala mit Übernachtung in Beverly Hills/ Los Angeles, veranstaltet. Zudem erhalten sie kostenfreie Transfers, die Teilnahme an allen Weltreise-Veranstaltungen, einen Wäscheservice während der Reise sowie einen Gepäckservice vom Heimatort zum Schiff.

Star Clippers – Kreuzfahrt auf der Royal Clipper: Die Passagiere des größten Fünfmasters der Welt erleben den besonderen Komfort moderner Kreuzfahrtschiffe. Eine gehobene Ausstattung finden bis zu 227 Reisende in den 114 Kabinen und Suiten des Großseglers. Vom 1760 Quadratmeter großen Deck lässt sich echte Segler-Romantik genießen. Sieben Nächte Kreuzfahrt ab/ bis Rom entlang den Küsten von Sorrent, Capri und Amalfi, kosten ab 2.180 Euro pro Person in der Innenkabine der Kategorie sechs. airtours Gäste erhalten An/Abreiseboni von bis zu 350 Euro pro Person sowie 50 Euro Bordguthaben pro Person. Der Aufpreis für Alleinreisende entfällt.

zu buchen z.B. bei www.gourmet-report.de/goto/opodo-reisen

Gourmet-Kochkurse bei Silversea

Von der Südsee bis ins Mittelmeer: Mit Starkoch David Bilsland unterwegs auf 14 Kreuzfahrten

Die Deluxe-Kreuzfahrtreederei Silversea Cruises setzt 2013 ihre populäre Serie von Kreuzfahrten fort, in deren Verlauf die Gäste an Gourmet-Kochkursen der renommierten L’École des Chefs von Relais & Châteaux teilnehmen können. Auf 14 Kreuzfahrten rund um den Erdball lässt sich der international bekannte Starkoch David Bilsland über die Schulter schauen und verrät besondere Tricks und Kniffe, mit denen sich raffinierte Speisen zubereiten lassen. Bilsland, früher Kochlehrer an der berühmten Londoner Kochschule Le Cordon Bleu, hat das kulinarische Programm zusammen mit Jaques Thorel, einem der Grand Chefs Relais & Châteaux, ausgearbeitet. An Bord führt er unter anderem den perfekten Umgang mit Küchenutensilien vor, kredenzt bei Kochdemonstrationen die dazu passenden Weine und zeigt, wie man – auch in der heimischen Küche – exquisite Spezialitäten optimal zubereitet. Auf ausgewählten Kreuzfahrten ist auch ein Besuch lokaler Märkte geplant, wo frisch eingekauft wird, was anschließend die Kochschüler gemeinsam an Bord verarbeiten. Die Teilnahme ist für die Silversea-Gäste bereits im Reisepreis inkludiert.

Silversea Cruises ist die einzige Kreuzfahrtreederei, welche die L’École des Chefs von Relais & Châteaux auf ihren Schiffen präsentiert. Beispiele für das Angebot 2013 sind:

Afrika
18-tägige Kreuzfahrt der „Silver Wind“ ab 3. Dezember entlang der westafrikanischen Küste von Las Palmas bis nach Kapstadt mit Aufenthalten unter anderem in Porto Novo und Walvis Bay.
Voyage 2336, pro Person ab 4.150 Euro

Asien
Zehntägige Kreuzfahrt der „Silver Shadow“ ab 29. September von Tokio nach Shanghai mit Aufenthalten unter anderem in Hiroshima, Busan und Tianjin (Peking).
Voyage 3329, pro Person ab 4.050 Euro

Zwölftägige Kreuzfahrt der „Silver Shadow“ ab 19. Oktober von Tokio nach Hongkong mit Aufenthalten unter anderem in Osaka, Nagasaki und Shanghai.
Voyage 3331, pro Person ab 4.350 Euro

Mittelmeer
Einwöchige Kreuzfahrt der „Silver Wind“ ab 19. November von Rom nach Malaga mit Aufenthalten unter anderem in Sorrent, Trapani und La Goulette.
Voyage 2334, pro Person ab 1.650 Euro

Einwöchige Kreuzfahrt der „Silver Wind“ ab 26. November von Malaga nach Las Palmas mit Aufenthalten unter anderem in Cádiz, Agadir und Santa Cruz de Tenerife.
Voyage 2335, pro Person ab 2.150 Euro

Nordeuropa
14-tägige Kreuzfahrt „Flavors of Europe“ des Silversea-Expeditionsschiffes „Silver Explorer“ ab 29. April von Lissabon nach Portsmouth mit Aufenthalten unter anderem in Bordeaux, Saint-Malo und Guernsey
Voyage 7309, pro Person ab 5.250 Euro

Zehntägige Kreuzfahrt der „Silver Cloud“ ab 9. Juni von Southampton nach Kopenhagen mit Aufenthalten unter anderem in Ostende, Hamburg und Warnemünde (Rostock).
Voyage 1318, pro Person ab 3.350 Euro

Transpazifik
16-tägige Kreuzfahrt der „Silver Shadow“ ab 12. September von Vancouver nach Tokio mit Aufenthalten unter anderem in Ketchikan, Kodiak und Petropavlovsk (Kamtschatka)
Voyage 3328, pro Person ab 5.150 Euro

Weitere Informationen gibt es im Reisebüro oder auf der deutschsprachigen Silversea-Website www.silversea.com

Luxuriöses Alaska-Abenteuer mit Silversea

„Silver Shadow“ bietet im Sommer 2012 siebentägige Deluxe-Kreuzfahrten zwischen Vancouver und Anchorage – Kombination mit einzigartigen Landausflügen zum Denali Nationalpark, zu den Rocky Mountains und mehr- Gewohntes Silversea All Inclusive Deluxe-Paket mit Champagner, persönlichem Butler und Haute Cuisine

Silversea Cruises (Monaco) ist bekannt für All Inclusive Kreuzfahrten zu nicht alltäglichen Regionen dieser Welt. So steuert die Deluxe-Reederei auch dieses Jahr wieder im Sommer die unvergleichliche Natur Alaskas an: Zwischen Mai und August 2012 bietet die „Silver Shadow“ siebentägige Reisen zwischen Vancouver und Anchorage ab 2.274 Euro pro Person (ab/bis Hafen, inklusive 250 US-Dollar Bordguthaben pro Person, maximal 500 US-Dollar pro Suite). Die Reiseroute führt vorbei an atemberaubenden Naturschauspielen wie dem Tracy Arm Fjord, dem Sawyer- und dem Hubbard-Gletscher. Auch Wildtiere gibt es zu sehen, darunter Weißkopfseeadler, Karibus oder mit etwas Glück auch einen Buckelwal. Zwischenstopps in Ketchikan, Skagway und Sitka bieten reichlich Gelegenheit, die Umgebung zu erkunden, beispielsweise auf einer Kajak-Tour entlang der geschützten Buchten von Skagway. Während Silversea-Gäste die vorbeiziehende wilde Landschaft entdecken, genießen sie auf dem Luxusschiff herausragenden Service und Komfort. Noch mehr Natur erleben können Reisende mit Silversea vor oder nach der Kreuzfahrt auf einem der außergewöhnlichen Landausflüge, den „Silver Shores“.

Die „Silver Shadow“ bietet Platz für 382 Gäste, die – wie auf allen Silversea-Schiffen – Komfort und Service auf höchstem Niveau genießen. Sie wohnen ausschließlich in großen Außensuiten, die nahezu alle mit privatem Balkon ausgestattet sind. Das All Inclusive Paket der Deluxe-Reederei umfasst neben exquisiter Küche und hochwertigen Weinen und Champagner in den Bord-Restaurants auch einen persönlichen Butler-Service, der auf Wunsch auch alle Speisen in den Suiten serviert.

Silversea wurde mehrfach für seine erlebnisreichen Kreuzfahrten ausgezeichnet. Dazu gehören auch die „Silver Shores“, außergewöhnliche Landausflüge, die vor oder nach der Kreuzfahrt mitgebucht werden können. Eine der schönsten Erlebnisse in Kombination mit einer Silversea-Alaska-Reise ist ein Ausflug in den riesigen Denali Nationalparks am Fuße des Mount McKinley – der mit 6.194 Metern höchste Berg Nordamerikas. Die viertägige Tour beinhaltet die Zugfahrt im berühmten Alaska Railroad zum 1,6 Millionen Hektar großen Wildreservat, in dem Bären, Karibus, Wölfe und andere Wildtiere zu Hause sind. Aber auch Landausflüge in Kanada sind möglich, wie eine Zugfahrt mit dem Rocky Mountaineer entlang der majestätischen kanadischen Rocky Mountains oder ein Rundflug mit Transfer nach Victoria auf Vancouver Island.

Nähere Informationen gibt es unter www.silversea.com Silversea-Kreuzfahrten sind über alle guten Fachreisebüros buchbar.

Silversea und Slow Food Italien

Silversea und Slow Food Italien offerieren kulinarische Erlebnisreisen durch die Toskana
Exklusive dreitägige Landarrangements in Verbindung mit ausgewählten Luxuskreuzfahrten im Mittelmeer
Fachkundige Führungen über Weingüter, Milchfarmen und Olivenplantagen

Gäste von Silversea Cruises können in diesem Jahr die Toskana kulinarisch völlig neu entdecken. Die auf exquisite Luxuskreuzfahrten spezialisierte Reederei legt im kommenden Sommer zusammen mit Slow Food Italien erstmals dreitägige Landarrangements auf, welche die Gäste zu ausgewählten Weingütern und Produzenten typisch regionaler Spezialitäten wie Olivenöl oder Käse führen. Alle besuchten Betriebe entsprechen den klar definierten Standards von Slow Food Italien und damit dem Grundsatz, Biodiversität und kulinarische Traditionen zu bewahren.

Im Rahmen der neuen Touren, die von Rom aus in die Region Brunello inmitten der Toskana führen, erhalten die Teilnehmer Einblicke in traditionelle Herstellungsweisen, wie sie der Öffentlichkeit häufig unbekannt sind. Neben einem Kochkurs, bei dem sie das Zubereiten von typisch toskanischen Speisen erlernen, besuchen sie von Slow Food Italien empfohlene Milchfarmen, Olivenplantagen und Winzer. Im renommierten Weingut Castello Banfi in Montalcino, dessen edlen, preisgekrönten Tropfen die Gäste auch auf ihrer Silversea-Kreuzfahrt im Restaurant „La Terrazza“ an Bord genießen, werfen sie einen ausgiebigen Blick hinter die Kulissen. „La Terrazza“ ist das weltweit einzige Restaurant einer Kreuzfahrtreederei, das mit Slow Food Italien zusammenarbeitet, und befindet sich auf jedem der fünf luxuriösen Silversea-Kreuzfahrtschiffe.

Die neuen kulinarischen Landarrangements in der Toskana von Silversea und Slow Food Italien kosten pro Person 2.765 Euro* und enthalten alle Führungen, Transfers, Ausflüge, Mahlzeiten, Proben, Kochkurs etc. sowie drei Übernachtungen in einem Doppelzimmer des exklusiven Hotel Il Borgo. Sie finden jeweils vor oder nach diesen drei Luxus-Kreuzfahrten statt und sind ausschließlich in Verbindung mit ihnen buchbar:

· „Silver Wind“, Barcelona – Rom, 17. – 27. April 2012,
pro Person in der Vista Suite ab ca. 2.749 Euro*
· „Silver Wind“, Rom – Venedig, 30. April – 7. Mai 2012,
pro Person in der Vista Suite ab ca. 2.849 Euro*
· „Silver Spirit“, Rom – Barcelona, 22. – 29. Oktober 2012,
pro Person in der Vista Suite ab ca. 3.249 Euro*

Auf allen drei Kreuzfahrten erhalten die Gäste zudem ein Bordguthaben in Höhe von 500 US-Dollar pro Person. Gebucht werden können die luxuriösen Kreuzfahrten von Silversea in jedem Fachreisebüro.

* Tagesaktuelle Preise; Abweichungen können sich aus dem Wechselkurs des US-Dollar zum Euro ergeben.

www.silversea.com

Kulinarische Kreationen auf hoher See

Mit neuen „Relais & Châteaux“ Kochkursen gewährt Silversea im Jahr 2012 Gästen einmalige Einblicke in die außergewöhnliche Welt der Gourmetköche

Kulinarisches Niveau auf See zu erleben, gehört zu den einzigartigen Details aller Reisen mit den kleinen Luxus-Kreuzfahrtschiffen von Silversea. Und ab 2012 können Gäste an Bord auf 20 weltweiten Routen an exklusiven Kochkursen der „Relais & Châteaux L’Ecole des Chefs“ teilhaben – ein innovatives Programm auf See, das zudem je nach Reiseroute variiert und das die jeweils besuchten Regionen mit ihrer Küchenvielfalt mit einschließt. Durch das Alles-Inklusive-Konzept von Silversea sind die Meister-Kurse an Bord im Reisepreis enthalten. Geleitet werden die kulinarischen Exkursionen in der Küche und an Land von David Bilsland, der seit 2007 als Küchenchef auf Silversea-Schiffen arbeitet. In Zusammenarbeit mit Jacques Thorel, Besitzer des L’Auberge Bretonne und Berater bei Grand Chef Relais & Châteaux, entwickelte Bilsland ein entsprechendes kulinarisches Programm.

Geboten werden an Bord spezielle Workshops in wunderbarer Atmosphäre sowie die Möglichkeit, dem Chefkoch und seinem Team bei Kochwettbewerben über die Schulter zu schauen. Bei „Lunch and Learn“ können Gäste dann in kleinen Gruppen ein delikates Menü nach eigenem Gusto kreieren und genießen.

Auf unterschiedlichen Reisen auf der ganzen Welt werden zudem korrespondierende Touren an Land geboten. Dazu gehören beispielsweise „Market to Plate“-Ausflüge, bei denen die Gäste lokale Märkte besuchen und dort frische Zutaten einkaufen. Einheimische Restaurants bieten außerdem unverwechselbare kulinarische Neuerkundungen gemeinsam mit den Silversea-Küchenchefs bei der „Culinary Outing“-Tour.

„Unsere L’École des Chefs Kochschule ist ein unterhaltsames Element unserer Reisen, durch das sich unseren Gästen neue Koch-Horizonte öffnen und sie ungewöhnliche Gerichte erleben, die die kulinarischen Traditionen der jeweiligen Reiseroute unterstreichen. Silversea bietet damit auch eine Voyage für den Gaumen, ein Lebens-Highlight von besonderer Güte“, so Rudi Scholdis, langjähriger Küchenchef und zuständig für das gesamte gastronomische Konzept bei Silversea.

Die Gourmet-Reisen 2012 schließen 20 Kreuzfahrten nahezu überall auf der Welt ein. So eine Reise aus dem Mittelmer in die arabische Region, innerhalb der Karibik mit ihrer schönen Inselwelt, die südamerikanische Ostküste mit Brasilien und Argentinien sowie Südost-Asien, Nordeuropa und das Mittelmeer.

Relais & Châteaux ist die exklusive Vereinigung von 500 individuellen Hotels und Gourmetrestaurants in 60 Ländern.1954 in Frankreich gegründet, ist es der Auftrag dieser Institution, unverwechselbares „Art de Vivre“ international zu verbreiten. Bestehend aus Hoteliers und Grand Chefs aus der ganzen Welt, ist es das Ziel von „Relais & Châteaux“, Gästen einzigartige Momente außergewöhnlicher Harmonie zu bieten – eine Philosophie, der sich auch Silversea anschließt. Weitere Informationen über Relais & Château bei www.relaischateaux.com

Silversea Cruises bietet Luxus-Kreuzfahrten rund um den Globus. Die Schiffe befinden sich jeweils zu den besten Jahreszeiten in den schönsten Fahrtgebieten der Welt, ihre Routen sind geprägt von besonderen Destinationen, Häfen und Ausflügen. Das international aufgestellte Unternehmen mit Sitz in Monaco zählt zu den exquisiten Luxus-Reedereien seit dem Start im Jahr 1994 und wurde mehrfach für seine hervorragende Güte und Qualität ausgezeichnet. Die Reederei betreibt die „Silver Cloud“ und die „Silver Wind“ (je 296 Passagiere), die „Silver Shadow“ und „Silver Whisper“ (je 382 Passagiere) sowie die „Silver Spirit“ (540 Passagiere). Silversea-Kreuzfahrtgäste wohnen ausschließlich in großen Außensuiten mit Ozeanblick, von denen die meisten eine private Veranda besitzen. An Bord von Silversea sind die Getränke – auch Champagner – in allen Bars, Restaurants und in den Suiten im Reisepreis ebenso enthalten wie die Trinkgelder. Es gibt an Bord keine festen Essenszeiten und keine vorgegebene Sitzordnung. Bester Suitenservice garantiert 24 Stunden Betreuung. Die Schiffe mit ihrem einmaligen kulinarischen Angebot sind mit der Vereinigung Relais & Châteaux assoziiert. Mit Luxus-Expeditionskreuzfahrten in der Arktis und Antarktis ergänzt die „Silver Explorer“ (132 Passagiere) das Silversea-Angebot.

Die luxuriösen Kreuzfahrten von Silversea sind im Fachreisebüro buchbar.

www.silversea.com

Reise-Unikate von Silversea

Alaska, Karibik, Mittelmeer, Südamerika, Westafrika: Die sechs Schiffe auf besonders interessanten Routen im kommenden Jahr

Die Luxuskreuzfahrten von Silversea Cruises (Monaco) zeichnen sich auch im Jahr 2012 nicht nur durch ihren All-Inclusive-Service auf höchsten Niveau aus – auch die Routen der im Vergleich sechs kleinen Schiffe (132 bis 540 Gäste)sind mit viel Kreativität gewählt: Die eleganten Schiffe laufen weltweit viele Destinationen an, die großen Kreuzfahrtschiffen verschlossen bleiben, und offerieren somit Reise-Unikate, die es in dieser Form nur bei Silversea gibt. Hier sechs ausgewählte Ferienerlebnisse mit Silversea:

Karibik von der besten Seite
„Silver Spirit“ (540 Gäste, 376 Crew): Bilderbuch-Karibik pur von Fort Lauderdale/Florida nach Bridgetown/Barbados über Road Town/Jungferninseln, Tortola, Gustavia, St. George´s, Castries und Kingstown/St. Vincent (neun Nächte, 3. bis 12. April 2012, ab/bis Hafen ab 2.924 Euro pro Person).

Von Alaska nach Fernost
„Silver Shadow“ (382 Gäste, 295 Crew): Alaska und Fernost von Vancouver bis Tokio über die Inside Passage und Ketchikan/Alaska, den Tracy Arm Fjord, Juneau, Skagway, Kodiak, Petropavlosk/Russland, Hakodate, Sendai und Tokio (16 Nächte, 6. bis 23. September 2012, ab/bis Hafen ab 5.100 Euro pro Person).

Indian Summer und St. Lorenz-Strom
„Silver Whisper“ (382 Gäste, 295 Crew): Bunter Indian Summer von Montreal nach New York über Quebec, den St. Lorenz-Strom, Charlottetown/Prince Edward Island, Sydney/Cape Breton Island, Nova Scotia, Bar Harbour, Boston, den Cape Cod Kanal und Newport nach New York (zehn Nächte, 12. bis 22. Oktober 2012, ab/bis Hafen ab 3.353 Euro pro Person).

Mediterranes Erlebnis
„Silver Wind“:(296 Gäste, 222 Crew): Mediterranes Erlebnis von Barcelona nach Rom über Cagliari/Sardinien, Trapani/Sizilien, La Goulette und Sousse/Tunesien, Valletta/Malta, Taormina/Sizilien, Sorrent/Amalfi-Küste, Civitavecchia und Rom (zehn Nächte, 17. bis 27. April 2012, ab/bis Hafen ab 3.081 pro Person).

Zum Amazonas-Gebiet
„Silver Cloud“ (296 Gäste, 222 Crew): Von der Karibik zum Amazonas ab/bis Bridgetown/Barbados mit der Route in Richtung Amazonas-Gebiet: St. George’s/Grenada, die Teufelinsel vor Französisch Guayana, Belém, Breves Narrows-Strom, Santarem, Boca da Valeria, Manaus, das Fluss-Archipel Anavilhanas, Parintis, Alter do Chao zurück nach Bridgetown (17 Nächte, 13. bis 30. November 2012, ab/bis Hafen ab 5.168 pro Person).

Expedition nach Westafrika
„Silver Explorer“ (132 Gäste, 117 Crew): Afrikas Westküste mit dem Expeditionsschiff ab/bis Accra/Ghana über Takoradi/Ghana, Sao Tomé, Principe, Malabo und Bioko/Äquatorialguinea, Cotonou/Benin und Lomé/Togo (zehn Nächte, 3. bis 13. Oktober 2012, ab/bis Hafen ab 3.925 Euro pro Person).

Die Unterbringung in Suiten („Silver Explorer“: Suiten und Staterooms) mit Meeresblick und Butlerservice, feinste Gourmetküche und ein freundlicher, persönlicher Service an Bord gehören zu den vielen Selbstverständlichkeiten der Kreuzfahrten von Silversea Cruises. Darüber hinaus enthält der jeweilige Reisepreis sehr viele Extras wie Getränke (inklusive Spirituosen, edlen Weinen und französischem Champagner) in den Restaurants, Bars und auf der Suite sowie alle Trinkgelder.

Gebucht werden können die luxuriösen Kreuzfahrten von Silversea in jedem Fachreisebüro.

www.silversea.com