Tims Team

Vox bringt eine neue Show mit Tim Mälzer zur Hauptsendezeit – ab Herbst

Tim Mälzer geht es gut. Weil es ihm so gut geht zeigt er soziale Verantwortung und hilft anderen Menschen. Bei „Tims Team“ soll es sich um eine Koch-Reality-Sendung handeln. Tim Mälzer wird dabei zusammen mit arbeitslosen Jugendlichen aus einer Bruchbude ein ansehnliches Haus machen und in dem Haus ein Toprestaurant betreiben.

Auch soll über Jugendarbeitslosigkeit diskutiert werden. Tim will mit dieser Sendung Vorbild sein und Perspektiven schaffen.

Laut Tims TV Sender Vox soll es die teuerste Eigenproduktion von Vox werden!

Wir wünschen Tim viel Erfolg dabei!

14 Millionen Dollar für sex.com

Die Domain Sex.com, um die ihr Besitzer Gary Kremen jahrelang streiten musste, wurde verkauft. Neuer Eigentümer der Domain ist die Firma Escom LLC aus Boston, die Inhalte der Site dürften aber weitgehend unverändert bleiben. Der von xbiz.com kolportierte Preis von 14 Millionen Dollar stellt einerseits zwar einen neuen Rekord im Domain-Geschäft dar. Doch andererseits konnte man eigentlich einen noch höheren Preis erwarten, wenn man die Höhe der Strafe bedenkt, zu der man den „Domain-Dieb“ Michael Cohen verurteilt hat. Dieser konnte einst sex.com durch Betrug in seinen Besitz bringen und sollte daher 65 Millionen Dollar an Kremen für die ihm entgangenen Einnahmen zahlen. Dieses Geld blieb Cohen allerdings bis heute schuldig. Angeblich konnte er über 20 Millionen Dollar ins Ausland schaffen.

Quelle: www.intern.de

Pastry Academy Germany bietet Chancen für Nachwuchs-Talente

Alle zwei Jahre findet die Weltmeisterschaft „Coupe du Monde de la Patisserie«, der hochkarätigste Wettbewerb auf Weltebene mit dem höchsten Preisgeld statt. Im Januar 2007 ist es im französischen Lyon wieder soweit.

Die Pastry Academy Germany wurde als Institut und neutrale Plattform zur Weiterbildung von Konditoren und Patissiers hauptsächlich zum Coupe du Monde de la Patisserie/Lyon, Schokoladen Oskar/Wien, World of Chocolate/Kopenhagen, aber auch zu anderen Wettbewerben ins Leben gerufen.

Die Pastry Academy Germany will erreichen, dass Deutschland bei den international wichtigsten Ausscheidungen würdig vertreten wird, und eine Basis schaffen, die genügend Mittel für Auswahl und Training des deutschen Teams bereitstellen kann.

Interessierte Konditoren und Patissiers können sich bei der Pastry Academy Deutschland für eine der drei Kategorien Zucker, Schokolade oder Ice-Carving des bekanntesten, internationalen Wettbewerbs „Coupe du Monde de la Patissierie 2007“ bewerben.

Firmen, welche junge Talente fördern wollen, finden hier die richtige Präsentation.

e-mail: info@pastry-academy.de www.pastry-academy.de www.cmpatisserie.com

Lob der Faulheit

Vier von fünf Bundesbürgern fühlen sich extremen
Arbeitsbelastungen ausgesetzt. Dabei weiß mittlerweile jeder, dass
Stress krank macht. Die Folgen reichen vom Bluthochdruck bis hin zu
Herzinfarkten, Depressionen und Krebsleiden. Die
Weltgesundheitsorganisation WHO hält Stress für eines der größten
Gesundheitsrisiken unserer Zeit. Dennoch gilt ein pausenloser
Arbeitseinsatz hierzulande weiterhin als Tugend.

Dabei ist der Drang zur Daueraktivität in der Tierwelt unbekannt
und wurde auch uns Menschen nicht in die Wiege gelegt, berichtet die
Zeitschrift natur+kosmos in ihrer Novemberausgabe. Weder bei
Steinzeitmenschen, noch im alten Rom oder in bäuerlichen Kulturen gab
es Mangel an Müßiggang.

Heute müssen wir das Faulsein wieder lernen. Viele besinnen erst
darauf, wenn es fast zu spät ist: nach einem Herzinfarkt oder
Burn-Out-Syndrom.

natur+kosmos gibt jede Menge Tipps, wie sich der gestresste Mensch
von heute Inseln der Ruhe im Arbeitsalltag schaffen kann – um gesund
und munter zu werden und zu bleiben.

Alteigentümer greift nach Rungis

Sollte es der Bremer Kaufinteressent Cool Chain Group (CCG) nicht bis 18 Uhr schaffen, ein notariell beglaubigtes Angebot vorzulegen, erhält der Finanzinvestor Dirk Westerheide den Zuschlag. Er bietet, wie Insider berichten, gemeinsam mit Kastners Ehefrau.
Lesen Sie den kompletten Artikel im Handelsblatt weiter:
http://www.handelsblatt.com/pshb?fn=tt&sfn=go&id=1058118