METRO ist Sponsor und offizieller Lieferant der eat! berlin 2017

Als offizieller Premiumpartner und exklusiver Food-Lieferant unterstützt METRO Cash & Carry Deutschland zum ersten Mal die eat! berlin. Vom 24. Februar bis 5. März 2017 verwandelt das renommierte Feinschmeckerfestival die deutsche Hauptstadt in das kulinarische Zentrum der internationalen Genusskultur. Mit der Zusammenarbeit positioniert sich das führende deutsche Großhandelsunternehmen weiter als bevorzugter Partner der gehobenen Gastronomie.

Im Rahmen der Partnerschaft präsentiert sich METRO nicht nur in den insgesamt 33 teilnehmenden Restaurants und Event-Locations, sondern macht Gastronomen auch im offiziellen Programmagazin auf die Marke METRO aufmerksam. „Seit nunmehr sechs Jahren bereichert die eat! berlin die Welt der internationalen Spitzenküche auf beeindruckende Weise“, so Marc Groenewoud, Geschäftsführer Vertrieb & Marketing bei METRO Cash & Carry Deutschland.

Die Vielfalt Berlins schmecken
Zehn Tage lang bietet die eat! berlin ein herausragendes Programm rund um die Vielfalt der Berliner Gastronomieszene, angefangen mit einem großen Dinner am 24. Februar: Im Schmelzwerk auf dem Mehringdamm beweisen drei Spitzenköche, allen voran Sternekoch und METRO-Markenbotschafter Tim Raue, mit je zwei Gängen, welche Faszination die Haute Cuisine ausstrahlt. Am 25. und 26. Februar haben Besucher bei den Käsetagen in der Arminius-Markthalle zudem die Chance, das Wein- und Käsesortiment der METRO näher kennenzulernen.

Tim Raue, Haiku Kurouchi Messer, Berlin

Programm mit Starbesetzung
Weitere Highlights auf der eat! berlin sind ein Kochduell zwischen Ralf Zacherl und Mario Kotaska im Weinlokal Schmidt Z & KO, die Zubereitung eines brasilianischen Menüs mit der Berliner Fußballikone Marcelinho im Olympiastadion, ein Themenabend mit Sternekoch Thomas Kammeier rund um die Alge als raffinierte Zutat in der Laserline Lounge sowie „Kreuzberg kocht“ mit Markus Herbicht und Herbert Beltle. Beim „Ball der Gastronomie“, dem feierlichen Abschluss des Feinschmeckerfestivals, kreiert METRO Academy-Leiter Steffen Schwarz gemeinsam mit dem ehemaligen Sternekoch Christian Krüger für die anwesenden Gäste ein exklusives Menü.

Über die eat! Berlin
In ihrem mittlerweile sechsten Jahr präsentiert die eat! berlin 40 Veranstaltungen in 33 verschiedenen Berliner Restaurants und Event-Locations und zieht rund 7.000 Gäste aus aller Welt an. Im hochkarätig besetzten Programm erwarten die Gäste nationale und internationale Gastronomiegrößen, die insgesamt zwölf Guide Michelin-Sterne und 58 Hauben des Gault-Millau vereinen. Das Luxus- und Lifestyle-Magazin „Traveller’s World“ zählt die eat! berlin zu den zehn besten Feinschmeckerfestivals der Welt.

Christian Romanowski ist Deutschlands Messerspezialist

Seit über 30 Jahren importiert Christian Romanowski, Geschäftsführer und Inhaber von kochmesser.de, japanische und andere hochwertige Küchenmesser und das passende Zubehör. Mit 15 Messerserien, die er über seine Firma exklusiv an ausgewählte Fachhändler vertreibt, gehört Romanowski in Deutschland heute zu den führenden Marken-Importeuren. Besonders begehrt sind Romanowskis Messer mit V-Schliff, die er 1986 als einer der ersten zurück nach Deutschland gebracht hat. Unzählige Sterneköche vertrauen ihm seit Jahren und schätzen die hervorragende Qualität seiner Produkte, die im gehobenen Fachhandel bezogen werden können.

Christian Romanowski hört auf die Ratschläge der besten Köche der Welt, die seine Messer benutzenHier mit  Massimo Bottura und Romanowskis Ehefrau Yulia Romanowski  (CHROMA Messer)

„Christian Romanowski ist Deutschlands Messerspezialist“ weiterlesen