Beim Bier macht die Hefe den Unterschied

In der hohen Kunst des Bierbrauens spielt die Hefe eine wichtige Rolle: Sie wandelt den in der Würze gelösten Malzzucker in Kohlensäure und Alkohol um. Dabei kommen unterschiedliche Hefen zum Einsatz. Sie bestimmen das Gärverfahren. Ganz grob werden drei Sorten von Hefe unterschieden - die obergärigen, die untergärigen Hefen und die spontangärigen Hefen weiterlesen ...

Conrad Seidls „Bier Guide 2011“

Der Wettbewerb unter kleinen und großen Brauern, zwischen alteingesessenen Wirtshäusern und modernen Bierbars hat neuen Schwung in die Bierszene gebracht - rund 12 mal 100 Lokale werden in der neuesten Ausgabe des Bier Guides vorgestellt weiterlesen ...

Gaffels Fassbrause

Im Urteil der Magazin-Redaktion besticht Gaffels Fassbrause durch mehrere Attribute: "frisch, herb, saftigspritzig mit wenig Kalorien und einem ordentlichen Geschmacksschuss Zitrone. Im ersten Schluck zeigt sich ein Hauch von Bier - ist ja auch irgendwie ‚gebraut’. Das stört null, sondern macht interessant. Super!" weiterlesen ...

Fastenstarkbiere

Während der Frühling draußen noch auf sich warten lässt, ist’s in Bayerns Wirtshäusern warm und behaglich: Hier wird zusammen- gerückt, Bier getrunken, herzhaft geschmaust und am Stammtisch gekartelt - Den ersten Ausschank der traditionellen Fastenstarkbiere feiern Brauereien und Wirtshäuser vielerorts mit zünftigen Bockbierfesten weiterlesen ...

Obergäriges Bier

Bereits seit mehreren Jahren braut die Lahnsteiner Brauerei erfolgreich ihr "Obergäriges" - So erfolgreich, dass es heute die zweit stärkste Biersorte der Brauerei ist - Ab sofort gibt es das "Obergärige" auch in der Flasche weiterlesen ...

Schlemmerreise Alpen

Eins Plus, Donnerstag, 30.07. um 09:30 Uhr. Ein oppulentes Büffett erwartet Frühaufsteher in der Kabine der Hochriesbahn - Klaus Staller, der Wirt des Bergbahnstüberls, serviert dazu Kaffee, Säfte und ein Gläschen Sekt weiterlesen ...