Salvatore Frequente

Salvatore Frequente übernimmt ab dem 28. März auch das kulinarische Zepter im Gourmetrestaurant des Hotel Eden Roc in Ascona

Nur noch zwei Tage bis zur Wiedereröffnung des Gourmetrestaurant La Brezza im Hotel Eden Roc in Ascona. Salvatore Frequente, der bereits im Carlton Hotel St. Moritz und im Lifestyle-Restaurant Marina das Küchenzepter schwingt, verantwortet jetzt auch die kulinarischen Hochgenüsse im „La Brezza“. Ihm zur Seite steht in altbewährter Form Maître d ́hotel Giovanni Ferraris, der mit viel Liebe zum Detail für einen aufmerksamen Service im Restaurant sorgt. Als neuer Chefkoch des Gourmetrestaurants im Hotel Eden Roc ist Salvatore Frequente dieses Jahr auch beim Genussvestival San Pellegrino Sapori Ticino mit dabei und begrüsst am 27. April Heiko Nieder aus dem Dolder Grand Hotel in Zürich als Gastkoch in seine Küche.

Am 28. März 2014 öffnet das Gourmet Restaurant La Brezza im Hotel Eden Roc in Ascona wieder seine Türen. „Il piacere del sud – die Genüsse des Südens mit allen Sinnen anspre- chen“, so lautet die Philosophie des Restaurants, in dem sich die Gäste auf leichte, pfiffige, mediterrane Küche vom neuen Küchenchef Salvatore Frequente freuen dürfen. Der gebürtige Sizilianer übt seinen Job mit sichtlicher Leidenschaft aus und wählt Produkte mit viel Bedacht und Achtung auf Qualität und Herkunft. Durch die Verwendung heimischer Grunderzeugnisse, welche mit handwerklichem Geschick und pointierter Detailfreude auf dem Teller ihre Präsen- tation finden, gelingt es dem Meister am Herd kontrastreiche Geschmacksimpulse hervorzurufen, die Lust auf mehr machen. Die weiteren Zutaten stammen aus dem gesamten Mittelmeerraum und machen jedes Gericht zum südländischen Gaumengenuss. Ein passendes Pendant zur Kulinarik bietet der exzellente und zugleich feinsinnige Service unter der Federführung von Maître und Sommelier Giovanni Ferraris. Insbesondere die repräsentative Weinkarte mit ihren 500 Positionen ist eine Freude für jeden Weinenthusiasten.

Sapori Ticino – Gourmet Festival in der Sonnenstube der Schweiz
Zum achten Mal findet in diesem Frühling das Genussfestival San Pellegrino Sapori Ticino statt. Zu Gast im Tessin sind in diesem Jahr Spitzenköche aus den renommierten Swiss Deluxe Hotels. Am 27. April 2014 sorgt dabei Heiko Nieder, Küchenchef vom „The Restaurant“ (18 Gault&Millau Punkte und zwei Michelin Sterne) aus dem Dolder Grand Hotel in Zürich ge- meinsam mit Chefkoch Salvatore Frequente für einen genussvollen Abend im Restaurant La Brezza im Hotel Eden Roc in Ascona. Heiko Nieder bietet junge und innovative Gourmetküche mit einem grossen Aromenspektrum, das auf typisch klassische Geschmacksbilder verzichtet. Im Preis von 270 Schweizer Franken pro Person inkludiert sind ein Apéritif mit köstlichen Appetithäppchen, gefolgt von einem speziell für diesen Event kreierten eleganten Degustationsmenü mit korrespondierenden Weinen, welches dann mit Kaffee, Zigarren und Cognac abgerundet wird. Wer diesen genussvollen Abend mit einem Aufenthalt im Hotel Eden Roc verbinden möchte, für den gibt es das Arrangement „Sapori Ticino 2014“ in dem neben der Abendveranstaltung zum Preis von 495 Schweizer Franken pro Person eine Übernachtung mit Frühstück, ein Willkommensgetränk an der Eden Bar sowie die Nutzung des Eden Roc Spa enthalten sind.

www.edenroc.ch

Print Friendly, PDF & Email
Sending
User Review
5 (2 votes)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.