Der neue Online-Reiseplan der Deutschen Bahn

Individuelle Informationen zur aktuellen Reise in Echtzeit • Ebenfalls neu: Platzreservierungen für ICE Sprinter jetzt auch über mobile Endgeräte • Buchungseinstieg auf bahn.de
noch übersichtlicher

Wo befindet sich der Zug gerade? Welche Anschluss-verbindungen gibt es? Wie kommt man vom Bahnhof zu Fuß in die Innenstadt? Antworten auf diese und andere Fragen gibt der neue Online-Reiseplan der Deutschen Bahn. Dieser Service stellt ab sofort für Nutzer des Online-Tickets individuelle Reiseinformationen in Echtzeit zusammen und macht die Fahrt zum Ziel somit noch einfacher. Bahnkunden können ihren Reiseplan auf dem heimischen Computer und unterwegs beispielsweise auf dem Tablet schnell und bequem abrufen.

Hierzu führt ein Link auf dem Online-Ticket sowie in der Buchungsbestätigung. Ebenso können Nutzer über die Buchungsrückschau im persönlichen Kundenbereich „Meine Bahn“ auf bahn.de
darauf zugreifen.

Der Reiseplan zeigt unter anderem eine Karte mit dem Streckenverlauf inklusive der aktuellen Position des Zuges. Auch Call a Bike-, Flinkster-und Mietwagen-Stationen sind anwählbar. Weiterhin werden die aktuellen Anschlussmöglichkeiten inklusive Echtzeitinformationen angezeigt. Außerdem erhält der Reisende allgemeine Informationen zum Bahnhof wie Lageplan, Parkmöglichkeiten und Wegbeschreibungen.
Birgit Bohle, Vorsitzende der Geschäftsführung der DB Vertrieb GmbH: „Die Reise unserer Kunden endet ja nicht am Bahnhof. Der Online-Reiseplan bietet eine wertvolle Orientierungshilfe und ist ein weiterer Baustein, um mit unseren reisebegleitenden Diensten die Kunden während der Fahrt optimal zu informieren.“

Darüber hinaus hat die Deutsche Bahn die Schnelleinstiege auf der Startseite von bahn.de
optimiert, damit die Nutzer noch einfacher die gesuchten Informationen finden. Neu sind die vertikale Anordnung und die erweiterte Gliederung in die fünf Bereiche: Auskunft & Tickets, Pünktlichkeit & Anschlusszüge, Regionale Angebote & Pendler, Städtereisen & Hotels sowie Mietwagen & Reisevergleich. Damit die Buchungseinstiege noch leichter zu bedienen sind, wurde das Design für mobile Endgeräte mit Touch-Funktion angepasst.
Mehr Flexibilität haben ab sofort Kunden, die mit dem ICE Sprinter reisen. Die Sitzplatzreservierung ohne Ticketbuchung ist jetzt auch auf der deutsche Bahn Seite
und in der App DB Navigator oder DB Tickets möglich.

Print Friendly, PDF & Email
Sending
User Review
5 (1 vote)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.