Château d’Estoublon- Eine kulinarische Entdeckungsreise

Die Provence zählt zu den beliebtesten Reisezielen in Frankreich. Mit ihren einzigartigen Küstenstreifen, endlosen Lavendelfeldern, traditionellen Städtchen und ihrem Reichtum an Kunst und Kultur bietet sie ihren Besuchern ein facettenreiches Angebot. Inmitten dieser zauberhaften Region befindet sich Château d’Estoublon.
Das Schloss von Valérie Reboul-Schneider und Remy Reboul liegt inmitten der südfranzösischen Gebirgskette der Alpillen. Als „Herz der Provence“ bezeichnet, vereint die Gegend eine unverwechselbare Kombination aus Landschaft, Licht und französischem Savoir-vivre. Schon Van Gogh und Cézanne wählten diese Gegend für viele ihrer Motive. In der malerischen Landschaft reifen Oliven und Wein für die hochwertigen Olivenöle und biozertifizierten Weine der Marke Château d’Estoublon. Die Produkte spiegeln sowohl den Charme der Provence, als auch den überdurchschnittlichen Anspruch der Schlossbesitzer wieder.

Wein und Olivenölverkostung auf Château d’Estoublon
Nur 30 Minuten von Avignon entfernt, liegt das Anwesen aus dem 18. Jahrhundert. Eingebettet in diese einzigartige Umgebung, können die hauseigenen Weine und Olivenöle von Château d‘Estoublon direkt vor Ort verköstigt werden. Teilnehmer werden in Gruppen empfangen und wahlweise auf Französisch oder Englisch in die Ernte und Qualität der Produkte eingewiesen. Die hauseigenen Köstlichkeiten der Luxusmarke sind im schlosseigenen Gourmet-Shop erhältlich. Im Schloss richtete Valérie Reboul-Schneider einen luxuriösen Concept Store ein, in dem die Gäste hochwertige Mode und Beauty-Produkte, sowie Möbel und Wohnaccessoires erstehen können. So findet man hier zum Beispiel Parfums von Creed und hochwertige Kleidung der Salzburger Modefirma Schneiders zwischen Jagdtrophäen auf mehreren Etagen.

Bistrot Mogador – Das Schlossrestaurant
Das kulinarische Angebot des Schlosses gipfelt im Ambiente des Bistrot Mogador. Das Restaurant mit Terrasse lädt Sie von Dienstag bis Sonntag jeweils zu Mittagstisch und Donnerstag bis Samstag zusätzlich am Abend zu regionalen Speisen der Saison ein. Der Restaurantchef Franck Dumont verfügt über erstklassige Erfahrung in seinem Metier und brachte die Noblesse zurück in das Château. Täglich stehen acht Vorspeisen, fünf Hauptgänge und sechs Desserts auf dem Speiseplan. Diese und die zusätzlich angebotenen Tagesempfehlungen bilden ein besonders vielfältiges und erlesenes Angebot. Am Nachmittag wird das Restaurant zum Salon du thé.
Reservierung: Tel +33 (0) 490 97 12 46

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
5 (1 Stimme)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.