Fruchsaft-Shakes sorgen für gute Stimmung

FRUCHTSAFT-SHAKES SORGEN FÜR GUTE STIMMUNG

„Serotonin“ heißt das Zauberwort für gute Laune. Serotonin ist ein Botenstoff, der im Gehirn
gebildet wird und in zu niedriger Konzentration auch zu schlechter Laune bis zu depressiven
Verstimmungen führen kann. In hoher Konzentration hingegen sorgt er für einen Ausgleich und
für gute Stimmung. Der Stoff ist in Bananen, Ananas und anderen exotischen Früchten sowie in
reiner Schokolade enthalten. Leider gelangt das Serotonin aus der Nahrung nicht ohne
weiteres ins Gehirn. Um die Stimmung positiv zu beeinflussen, muss man die Bildung von
Serotonin im Gehirn fördern.

Dies ist über die Vorstufe Tryptophan möglich, die im Gehirn zu
Serotonin umgewandelt wird. Tryptophan kommt in eiweißhaltigen
Lebensmitteln wie Milchprodukten vor. Damit Tryptophan ins
Gehirn gelangt und sich hier Serotonin bilden kann, ist eine
Kombination von Zucker und Eiweiß notwendig. Das Rezept für
gute Laune kann also wie folgt lauten: exotische Säfte wie
Ananassaft oder Bananennektar in Kombination mit Milch oder
Joghurt: Die Milchprodukte liefern Tryptophan, der Fruchtsaft
Serotonin und Zucker.

BANANAKISS

ZUTATEN für einen Drink

1 halbe Vanilleschote, 2 Baby-Bananen
(ersatzweise ein Stück „normale“
Banane), 150 ml Apfelsaft, 50 ml
Bananennektar, 30 ml Joghurt

Das Mark der Vanilleschote heraus
kratzen. Eine Banane schälen mit Saft,
Nektar, Joghurt sowie dem Vanillemark
fein pürieren. Mit Eiswürfeln in einem
Longdrinkglas anrichten und mit der
zweiten Banane garnieren.

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.