Gourmet-Gewürze für Oktoberfest

Gourmet-Gewürze für Oktoberfest- und Biergartenklassiker
vom bayerischen Bio-Feinkosthersteller Herbaria

Herbaria feiert die kulinarische Genussregion Bayern mit einer eigenen Gewürzlinie in der
exklusiven Serie Bio-Feinschmecker. Die köstlichen Ideen von Spitzenkoch Konrad Geiger für
die Oktoberfest- und Biergartenklassiker Brathendl, Schweinsbraten, Apfelstrudel, Obazda
und Brotzeit sind ab sofort im Handel.

Gaumenfreuden für Liebhaber der bajuwarischen Genusskultur

Gutes Essen und Trinken gehören unverzichtbar zum bayerischen Lebensgefühl wie die großartige
Kulisse aus Bergen und Seen. Knusprige Hendl, deftiger Schweinsbraten, süßer Apfelstrudel und andere
weiß-blaue Schmankerl machen Oktoberfestzelte und Biergärten zu geschätzten Lustzentren für
Genießer. Konrad Geiger, deutsch-amerikanischer Spitzenkoch mit Münchner Wurzeln, geht für die Bio-
Feinschmecker Linie „Bayern“ zurück zum Ursprung. In einer eleganten Balance zwischen tradierten
Rezepten und inspirierter Kochkunst hat er fünf Gewürze für beliebte bajuwarische Kulinaria gemischt.

Brathendl-Gewürz „Resi“ für den Wiesn-Gourmet
Der bayerische Kaberettist Gerhard Polt bezeichnete das bayerische Brathendl einmal als die „conditio
sine qua non“ eines Biergartens, als die unabdingbare Voraussetzung, welche einen Biergarten erst zum
Biergarten macht. Dies gilt umso mehr für das Oktoberfest. 521.872 Brathendl wurden 2007 auf der
Theresienwiese in München verspeist. Für das Bio-Feinschmecker Brathendl-Gewürz „Resi“ mischte
Konrad Geiger klassische Zutaten wie Paprika und Petersilie in eleganter Harmonie mit
Zitronenthymian, Kreuzkümmel und Ingwer. Ein Muss für den Wiesn-Gourmet!

Sende
Benutzer-Bewertung
5 (2 Stimmen)

1 Antwort auf „Gourmet-Gewürze für Oktoberfest“

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.