TV-Tipp: Deutschland kocht!

Sendestart des großen deutschlandweiten Hobby-Kochwettbewerbs
Heute, Donnerstag, 8. Mai um 20.15 Uhr auf tv.gusto

Es geht um viel: Eine eigene Kochshow, hochwertige Sachpreise und vor allem um die Ehre am Herd.
Beim Hobby-Kochwettbewerb „Deutschland kocht!“ von tv.gusto und BonGusto.de treten acht Teams aus ganz Deutschland gegeneinander an. Sie alle müssen innerhalb von 28 Minuten ein perfektes Drei-Gänge-Menü zubereiten und dann vor den kritischen Augen und den Feinschmeckergaumen der Fachjury bestehen.

Ob „Rückwärtsgebratene Puten-Auberginen-Rouladen mit frischen Kräutern auf einem Nudelbett und frischem Paprikaschaum“, „Blätterteigtürmchen mit Beerencreme mit Balsamico Reduktion an Himbeeren“ oder, ganz einfach, „Filetsteak auf Pilzrahmsauce mit Kartoffelwürfeln in Nussbutter“, beim neuen tv.gusto-Format „Deutschland kocht!“ kochen sich die Hobbykochteams mit jeder Sendung eine Runde weiter in Richtung Finale.

Start der wöchentlichen Show ist Donnerstag, der 8. Mai 2008 um 20.15 Uhr, das Finale wird am 5. Juni ausgestrahlt. Zuschauer können den Teams auf tv.gusto via Astra digital, digitale Kabelnetze und per 24-Stunden-Livestream auf www.BonGusto.de in die Töpfe gucken. Moderiert wird „Deutschland kocht!“ von Kai Böcking.

Für genügend Schärfe sorgen in der Sendung schon allein die Spielregeln: Die Hobbyköche bekommen einen Warenkorb mit frischen Zutaten und müssen dann mit viel Fantasie, Können und unter Zeitdruck ein Menü zaubern. Moralische Unterstützung bekommen sie dabei von Kochprofi und TV-Liebling Mario Kotaska.
Das Team, das mit seinen drei Gängen die Fach-Jury überzeugt, schafft es in die nächste Runde. Dem Siegerteam winken am Ende eine eigene TV-Kochshow bei tv.gusto sowie hochwertige Sachpreise des Wettbewerbspartners Bosch Hausgeräte.

Welches Team am Ende die meisten Punkte bei der Jury sammelt, bleibt spannend. Dr. Christoph Schneider, Geschäftsführer von tv.gusto und BonGusto.de, Claudia Schröter, Chefköchin des Hotels Excelsior Ernst in Köln sowie tv.gusto-Moderator Ralf Kühler bewerten die Menüs nicht nur nach Geschmack, sondern auch nach Optik und Schwierigkeitsgrad.
Deutschland kocht! bieten variantenreiche Menüs und vielseitige Hobbyköche. Sie stammen aus ganz Deutschland, sind zwischen 18 und 60 Jahre alt und sind alle „heiß“ auf den Sieg.

Die acht Finalteams haben sich in den vergangenen Monaten in einem der größten crossmedialen Casting-Wettbewerbe Deutschlands qualifiziert. Mehr als 100 Teams haben sich online über die Internet-Food-Community BonGusto.de mit ihren Lieblings-Menüs beworben, Tausende von Nutzern stimmten für ihre Favoriten online ab.

Sendetermine:
„Deutschland kocht!“ – zu sehen auf tv.gusto.
Start: Donnerstag, 8. Mai 2008, 20.15 Uhr
Weitere Folgen: 15., 22 und 29. Mai 2008,
Finale: 5. Juni 2008, jeweils 20.15 Uhr
tv.gusto ist empfangbar über Astra digital, digitalen Kabelnetzen von Kabel Deutschland und Unitymedia sowie als 24 Stunden Livestream über www.BonGusto.de

Print Friendly, PDF & Email
Sending
User Review
0 (0 votes)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.