Unter Volldampf

Lars, Andrea, Kai, Ute und Günther sind leidenschaftliche Hobbyköche. Nun wartet die Erfüllung eines Traumes auf die fünf: In der VOX-Kochshow ‚Unter Volldampf‘ tauschen sie den heimischen Herd gegen die Profiküche eines Spitzenrestaurants. Unter den strengen Augen des Küchenchefs haben die Kandidaten nun die einmalige Gelegenheit, ein perfektes Vier-Gänge-Menü für 20 Stammgäste im Restaurant ‚Franky’s im Wasserbahnhof‘ in Mülheim an der Ruhr zuzubereiten.

Jeder der Hobbyköche tritt mit einem eigenen Menü an. Jeden Tag wird er einen Gang zubereiten, denn die Jobs rotieren. Nach diesem Prinzip kocht jeder Kandidat sein Menü durch und spielt jeweils einmal den Oberkellner. Die Gäste des Restaurants essen und bewerten jeden einzelnen Menügang mit einer Punktzahl von eins bis zehn. Jeden Tag wird der beste Gang des Abends bekannt gegeben und prämiert, doch erst am Ende der Woche steht fest, wer der beste Koch der Woche ist und sich über ein Preisgeld von 3.000 Euro freuen darf.

2. Tag:
Lars/Hauptgericht: Iberico-Schweinefilet im Pata-Negra-Mantel an
Kartoffelrösti mit glasierten Vanille-Thymian-Pfirsichen und Rosmarinschaum
Andrea/Vorspeise: Dreierlei Crostinivariationen – Crostini mit
Prosciutto/Feigen/Minze, Büffelmozzarella/Chili, Entenragout
Kai/Dessert: Vanillereis-Vulkan auf Frucht-Carpaccio
Ute/Zwischengang: Pochierte Gelbschwanzmakrele mit Blutwurstgröstel und
Kartoffel-Senfsoße
Günther/Maître

VOX, Dienstag, heute, 12:25 – 12:50 Uhr

Unter Volldampf

Können fünf Hobbyköche in der Küche eines Toprestaurants bestehen? In ‚Unter Volldampf‘ stellen sich Woche für Woche fünf Kandidaten der Herausforderung am Profiherd. Die Rollen wechseln täglich, so dass jeder Kandidat am Ende ein Viergänge-Menü zubereitet und einmal im Service gearbeitet hat. Die Kandidaten müssen alles geben, um den erfahrenen Chefkoch und die verwöhnten Gaumen der Gäste zu überzeugen. Denn am Ende eines jeden Abends entscheiden diese, welcher Hobbykoch seine Kochkünste am besten unter Beweis gestellt hat. Abgerechnet wird jedoch zum Schluss: Erst am Ende der Woche erfahren die Kandidaten, wer die Runde als Sieger verlässt und das Preisgeld von 3.000 Euro bekommt.

Tag 3:
Andreas: Hauptgericht – Präriebison-Filet auf Riojasoße an Minigemüse und Drillingen
Doris: Vorspeise – Gefüllte Kabeljauröllchen mit Aniskartoffeln und Kerbel
Markus: Maître
Nadia: Zwischengang – Carpaccio mit Quittenfüllung und scharfen Crostinis
Siggi: Dessert – Limonenwackepudding mit Joghurteis und Fenchelstangen auf Champagnercoulis mit Walderdbeeren

Mittwoch, 30.03., 12:30 – 13:00 Uhr

Kampf der Köche

kabel eins testet neue Kochshow am Vorabend

Kurz vor Ostern versucht sich kabel eins wieder an einer Kochshow. Im Blick hat man dabei jene Zuschauer, die die VOX-Show „Unter Volldampf!“ seit einigen Wochen schmerzlich vermissen.

Sang- und klanglos ist das „Fast-Food-Duell“ vor einigen Wochen aus dem Programm von kabel eins verschwunden, doch noch hat der Sender die Hoffnung nicht aufgegeben, eine tägliche Kochshow im Vorabendprogramm etablieren zu können. Kurz vor Ostern startet nun ein weiterer Versuch.

Ab dem 29. März strahlt kabel eins an vier Tagen den „Kampf der Köche“ aus. Der Sendeplatz lässt vermuten, dass man dabei vor allem die Fans der momentan bei VOX pausierenden Kochshow „Unter Volldampf!“ im Blick hat, die für den täglichen Ableger von „Prominent!“ kürzlich ihren Sendeplatz im Anschluss an „Das perfekte Dinner“ verlor. Quelle: www.dwdl.de

Unter Volldampf

VOX, Freitag, 11.12., 19:50 – 20:15 Uhr

Yvonne, Rolf, Ivana, Philipp und Jeannette sind leidenschaftliche Hobbyköche. Nun wartet die Erfüllung eines Traumes auf die fünf: In der VOX-Kochshow ‚Unter Volldampf‘ tauschen sie den heimischen Herd gegen die Profiküche eines Spitzenrestaurants. Unter den strengen Augen des Küchenchefs haben die Kandidaten nun die einmalige Gelegenheit, ein perfektes Vier-Gänge-Menü für 20 Stammgäste im Restaurant ‚Gabriel’s‘ in Münster zuzubereiten.

Jeder der Hobbyköche tritt mit einem eigenen Menü an. Jeden Tag wird er einen Gang zubereiten, denn die Jobs rotieren. Nach diesem Prinzip kocht jeder Kandidat sein Menü durch und spielt jeweils einmal den Oberkellner. Die Gäste des Restaurants essen und bewerten jeden einzelnen Menügang mit einer Punktzahl von eins bis zehn. Jeden Tag wird der beste Gang des Abends bekannt gegeben und prämiert, doch erst am Ende der Woche steht fest, wer der beste Koch der Woche ist und sich über ein Preisgeld von 3.000 Euro freuen darf.

Tag 5:
Yvonne/Zwischengericht: Lammfilet auf Salatbett mit warmem Ziegenkäse und Honig-Lavendeltopping
Rolf/Maître
Ivana/Dessert: Whiskey-Beeren mit Biskuit und Mascarponecreme
Philipp/Hauptgericht: Rosa gebratene Entenbrust an Holunderbeersoße dazu Thymian-Kartoffelplätzchen mit Shiitakepilzen, Kürbis-Zuckerschotengemüse und Salbei
Jeannette/Vorspeise: Garnelen mit schwarzem Rotweinrisotto an Safranschaum

Unter Volldampf

VOX, Donnerstag, 10.12., 19:50 – 20:15 Uhr

Yvonne, Rolf, Ivana, Philipp und Jeannette sind leidenschaftliche Hobbyköche. Nun wartet die Erfüllung eines Traumes auf die fünf: In der VOX-Kochshow ‚Unter Volldampf‘ tauschen sie den heimischen Herd gegen die Profiküche eines Spitzenrestaurants. Unter den strengen Augen des Küchenchefs haben die Kandidaten nun die einmalige Gelegenheit, ein perfektes Vier-Gänge-Menü für 20 Stammgäste im Restaurant ‚Gabriel’s‘ in Münster zuzubereiten.

Jeder der Hobbyköche tritt mit einem eigenen Menü an. Jeden Tag wird er einen Gang zubereiten, denn die Jobs rotieren. Nach diesem Prinzip kocht jeder Kandidat sein Menü durch und spielt jeweils einmal den Oberkellner. Die Gäste des Restaurants essen und bewerten jeden einzelnen Menügang mit einer Punktzahl von eins bis zehn. Jeden Tag wird der beste Gang des Abends bekannt gegeben und prämiert, doch erst am Ende der Woche steht fest, wer der beste Koch der Woche ist und sich über ein Preisgeld von 3.000 Euro freuen darf.

Tag 4:
Yvonne/Hauptgericht: Rehrücken im Kartoffel-Steinpilzmantel mit karamellisierten Babymöhrchen und Zuckerschoten
Rolf/Vorspeise: Topinambursüppchen mit Trüffeln
Ivana/Maître
Philipp/Dessert: Schokolierte Trauben auf Rosmarinzweig an geeistem Schokoladen-Kokossüppchen und Honiggelati
Jeannette/Zwischengericht: Thunfischfilet mit Salsa Verde dazu frisches Brot

Unter Volldampf

VOX, Mittwoch, 09.12., 19:50 – 20:15 Uhr

Yvonne, Rolf, Ivana, Philipp und Jeannette sind leidenschaftliche Hobbyköche. Nun wartet die Erfüllung eines Traumes auf die fünf: In der VOX-Kochshow ‚Unter Volldampf‘ tauschen sie den heimischen Herd gegen die Profiküche eines Spitzenrestaurants. Unter den strengen Augen des Küchenchefs haben die Kandidaten nun die einmalige Gelegenheit, ein perfektes Vier-Gänge-Menü für 20 Stammgäste im Restaurant ‚Gabriel’s‘ in Münster zuzubereiten.

Jeder der Hobbyköche tritt mit einem eigenen Menü an. Jeden Tag wird er einen Gang zubereiten, denn die Jobs rotieren. Nach diesem Prinzip kocht jeder Kandidat sein Menü durch und spielt jeweils einmal den Oberkellner. Die Gäste des Restaurants essen und bewerten jeden einzelnen Menügang mit einer Punktzahl von eins bis zehn. Jeden Tag wird der beste Gang des Abends bekannt gegeben und prämiert, doch erst am Ende der Woche steht fest, wer der beste Koch der Woche ist und sich über ein Preisgeld von 3.000 Euro freuen darf.

Tag 3:
Yvonne/Dessert: Zitronen-Champagnermousse an Schokoladengitter auf Fruchtspiegel
Rolf/Hauptgericht: Lammstelzen mit Ratatouille und gebackenen Kartoffelschalen
Ivana/Vorspeise: Gebratener Lachs auf grünem Gemüsesalat und Sauce hollandaise
Philipp/Zwischengericht: Pilzvariation mit Rosmarinpesto an Kürbiscreme mit steirischem Kürbiskernöl
Jeannette/Maître

Unter Volldampf

VOX, Dienstag, 08.12., 19:50 – 20:15 Uhr

Yvonne, Rolf, Ivana, Philipp und Jeannette sind leidenschaftliche Hobbyköche. Nun wartet die Erfüllung eines Traumes auf die fünf: In der VOX-Kochshow ‚Unter Volldampf‘ tauschen sie den heimischen Herd gegen die Profiküche eines Spitzenrestaurants. Unter den strengen Augen des Küchenchefs haben die Kandidaten nun die einmalige Gelegenheit, ein perfektes Vier-Gänge-Menü für 20 Stammgäste im Restaurant ‚Gabriel’s‘ in Münster zuzubereiten.

Jeder der Hobbyköche tritt mit einem eigenen Menü an. Jeden Tag wird er einen Gang zubereiten, denn die Jobs rotieren. Nach diesem Prinzip kocht jeder Kandidat sein Menü durch und spielt jeweils einmal den Oberkellner. Die Gäste des Restaurants essen und bewerten jeden einzelnen Menügang mit einer Punktzahl von eins bis zehn. Jeden Tag wird der beste Gang des Abends bekannt gegeben und prämiert, doch erst am Ende der Woche steht fest, wer der beste Koch der Woche ist und sich über ein Preisgeld von 3.000 Euro freuen darf.

Tag 2:
Yvonne/Maître
Rolf/Zwischengericht: Thailändisches Fischcurry
Ivana/Hauptgericht: Rinderfilet auf Rotwein-Schalottenbutter mit Kartoffel-Trüffelpüree
Philipp/Vorspeise: Lammbällchen mit Koriander auf Zitronengras an Mangochutney, dazu Blattsalat mit Wasabi-Limettenvinaigrette
Jeannette/Dessert: Erdbeer-Kokoscreme mit Biskuit

Unter Volldampf

VOX, Montag, 07.12., 19:50 – 20:15 Uhr

Yvonne, Rolf, Ivana, Philipp und Jeannette sind leidenschaftliche Hobbyköche. Nun wartet die Erfüllung eines Traumes auf die fünf: In der VOX-Kochshow ‚Unter Volldampf‘ tauschen sie den heimischen Herd gegen die Profiküche eines Spitzenrestaurants. Unter den strengen Augen des Küchenchefs haben die Kandidaten nun die einmalige Gelegenheit, ein perfektes Vier-Gänge-Menü für 20 Stammgäste im Restaurant ‚Gabriel’s‘ in Münster zuzubereiten.

Jeder der Hobbyköche tritt mit einem eigenen Menü an. Jeden Tag wird er einen Gang zubereiten, denn die Jobs rotieren. Nach diesem Prinzip kocht jeder Kandidat sein Menü durch und spielt jeweils einmal den Oberkellner. Die Gäste des Restaurants essen und bewerten jeden einzelnen Menügang mit einer Punktzahl von eins bis zehn. Jeden Tag wird der beste Gang des Abends bekannt gegeben und prämiert, doch erst am Ende der Woche steht fest, wer der beste Koch der Woche ist und sich über ein Preisgeld von 3.000 Euro freuen darf.

Tag 1:
Yvonne/Vorspeise: Brochettes von Seeteufel, Jakobsmuschel, Steinbeißer und Pancetta an Zitronenbuttersoße und Honig-Senfsoße
Rolf/Dessert: Würzige Crème brûlée mit Assam-Teesoße
Ivana/Zwischengericht: Risotto mit gelbem Kürbis und Amaretti an Gorgonzolasoße
Philipp/Maître
Jeannette/Hauptgericht: Straußenfilet mit Thymian-Rosmarinkartoffeln und Ofentomaten

Unter Volldampf

VOX, Freitag, 04.12., 19:50 – 20:15 Uhr

Elisabeth, Alija, Susanne, Tanja und Marko sind leidenschaftliche Hobbyköche. Nun wartet die Erfüllung eines Traumes auf die fünf: In der VOX-Kochshow ‚Unter Volldampf‘ tauschen sie den heimischen Herd gegen die Profiküche eines Spitzenrestaurants. Unter den strengen Augen des Küchenchefs haben die Kandidaten nun die einmalige Gelegenheit, ein perfektes Vier-Gänge-Menü für 20 Stammgäste im Restaurant ‚Haus Flores‘ in Löhne zuzubereiten.

Jeder der Hobbyköche tritt mit einem eigenen Menü an. Jeden Tag wird er einen Gang zubereiten, denn die Jobs rotieren. Nach diesem Prinzip kocht jeder Kandidat sein Menü durch und spielt jeweils einmal den Oberkellner. Die Gäste des Restaurants essen und bewerten jeden einzelnen Menügang mit einer Punktzahl von eins bis zehn. Jeden Tag wird der beste Gang des Abends bekannt gegeben und prämiert, doch erst am Ende der Woche steht fest, wer der beste Koch der Woche ist und sich über ein Preisgeld von 3.000 Euro freuen darf.

Tag 5:
Elisabeth/Maître
Alija/Hauptgericht: Sanft gegartes rosa Roastbeef auf Graupenrisotto und Bratensoße
Susanne/Zwischengericht: Ravioli mit Flusskrebsen an Champagnersoße
Tanja/Vorspeise: Sautierte Kräuterseitlinge auf Pastinakenschaum mit Rucolapesto und Parmesanspänen
Marko/Dessert: Feigenduett – ausgebackene Feige an Cognacrahmfeige

Unter Volldampf

VOX, Donnerstag, 03.12., 19:50 – 20:15 Uhr

Elisabeth, Alija, Susanne, Tanja und Marko sind leidenschaftliche Hobbyköche. Nun wartet die Erfüllung eines Traumes auf die fünf: In der VOX-Kochshow ‚Unter Volldampf‘ tauschen sie den heimischen Herd gegen die Profiküche eines Spitzenrestaurants. Unter den strengen Augen des Küchenchefs haben die Kandidaten nun die einmalige Gelegenheit, ein perfektes Vier-Gänge-Menü für 20 Stammgäste im Restaurant ‚Haus Flores‘ in Löhne zuzubereiten.

Jeder der Hobbyköche tritt mit einem eigenen Menü an. Jeden Tag wird er einen Gang zubereiten, denn die Jobs rotieren. Nach diesem Prinzip kocht jeder Kandidat sein Menü durch und spielt jeweils einmal den Oberkellner. Die Gäste des Restaurants essen und bewerten jeden einzelnen Menügang mit einer Punktzahl von eins bis zehn. Jeden Tag wird der beste Gang des Abends bekannt gegeben und prämiert, doch erst am Ende der Woche steht fest, wer der beste Koch der Woche ist und sich über ein Preisgeld von 3.000 Euro freuen darf.

Tag 4:
Elisabeth/Vorspeise: Champagnerschaumsüppchen mit gebackener Auster
Alija/Maître
Susanne/Dessert: Topfensoufflee mit marinierten Erdbeeren und Zitronengraseis
Tanja/Zwischengericht: Gefüllte Hähnchenflügel mit Garnelen auf gebratenem Fingermais
Marko/Hauptgericht: Lamm im Auberginenmantel an Macairekartoffeln