Europas Obst- und Gemüsemuffel

Ein Großteil der Europäer nimmt nur etwa die Hälfte der empfohlenen Tagesmenge an Obst und Gemüse zu sich. Schon ein kleines Glas Fruchtsaft am Tag könnte den Obst- und Gemüseverzehr der europäischen Bevölkerung um 51 % und somit in Richtung der empfohlenen Tagesmenge steigern. Das geht aus einem aktuellen Bericht der europaweiten Informationsinitiative Fruit Juice Matters (FJM) hervor weiterlesen ...

Berberitze

Berberitze schmeckt herb-säuerlich und hat ein angenehm fruchtiges Aroma. Das Wildobst wird gerne zu Marmelade, Gelee, Saft oder Sirup verarbeitet. Für einen köstlichen Saft werden die Früchte in wenig Wasser weich gekocht, mit einem Tuch ausgepresst, erhitzt und mit etwas Honig vermengt, bis dieser sich aufgelöst hat. Zu Fleisch und Fisch schmeckt ein pikantes Chutney aus Berberitze weiterlesen ...

Sanddorn

Im Spätsommer leuchten orangerote Früchte an den Sanddornbüschen. Die Beeren haben ein weiches Fruchtfleisch und einen herb-samtigen, aber kräftig-sauren Eigengeschmack: Daher werden sie in der Regel nicht pur gegessen, sondern zu Marmelade, Gelee, Sirup oder Mus verarbeitet - Sanddorn soll das Immunsystem stärken und bei Appetitmangel helfen weiterlesen ...

Schwarzer Holunder – als Saft, Sirup oder Gelee

Schwarzer Holunder bringt nicht nur Farbe in die Küche, sondern ist auch sehr gesund. Die saftigen Beeren sind reich an Vitamin C und sekundären Pflanzenstoffen. Aus den Früchten lassen sich Marmelade, Gelee, Sirup, Saft oder Wein zubereiten. Holundersaft schmeckt gut und stärkt nebenbei die Abwehrkräfte weiterlesen ...

Die Zwiebel als Heilpflanze

Ob als Sirup, Saft, Tee oder Tinktur - die Zwiebel hilft zum Beispiel beim ersten Frühlingsschnupfen und bei Ohrenschmerzen, löst Schleim in den Bronchien und bekämpft Appetitlosigkeit - im Jahr isst jeder Deutsche 7 kg im Durchschnitt weiterlesen ...

VKI Apfelsaft-Test

"Hergestellt in Österreich" ist keine Herkunftsgarantie - Pro Kopf konsumieren Österreicher jedes Jahr rund 7 Liter Apfelsaft - Im Supermarkt kann aus einem großen Spektrum zwischen klar und naturtrüb, zwischen Direktsaft und Konzentrat gewählt werden weiterlesen ...

Frisch gepresster Orangensaft

Im Orangensaft stecken mehr Antioxidanzien als gedacht - Am besten frisch gepresst - Mit der neu entwickelten "global antioxidant response"-Methode (GAR) haben die Wissenschaftler die Prozesse im menschlichen Verdauungssystem simuliert weiterlesen ...