Jörg Lawerenz

Das in der Belle Époque errichtete Schloss Friedrichshof, wurde von Victoria Kaiserin Friedrich nach ihren Wünschen im Tudorstil erbaut und ist bis heute eines der außergewöhnlichsten Schlösser in Deutschland. Schon die Auffahrt zu dem imposanten Anwesen mutet an, wie eine Reise in eine längst vergangene Zeit. Seit 1954 wird das Fünf-Sterne-Superior Schlosshotel Kronberg als Grandhotel genutzt und spiegelt mit seiner Eleganz und Atmosphäre bis heute diese glanzvolle Epoche wider.

Seit 2009 gehört das Schlosshotel Kronberg zu den Small Luxury Hotels of the World und wurde zudem in 2014 zum vierten Mal als bestes Resort-Hotel Deutschlands mit dem „World Travel Award“ ausgezeichnet. Die einmalige Lage in dem denkmalgeschützten 58ha großen Landschaftspark, mitten in der Rhein-Main Region und nur einen Steinwurf von der Metropole Frankfurt gelegen, machen es zu einer idealen Destination für Geschäfts- und Privatreisende gleichermaßen.

Es stehen Ihnen 62 individuell im englischen Landhaus-Stil eingerichtete Zimmer und exquisite Suiten für einen unvergesslichen Aufenthalt zur Verfügung, die im Rahmen von umfangreichen Umbaumaßnahmen und der Erweiterung der Zimmerkapazitäten kürzlich ganz neu geschaffen und gestaltet worden sind. Die renommierte Innenarchitektin Nina Campbell aus England ist für das stilvolle Design verantwortlich, das sich durch exklusive Stoffe, Polster und Teppiche in ganzheitlichen Farb- und Raumkonzepten auszeichnet. In unseren Zimmern und Suiten wird Ihr Aufenthalt zu einem puren Erlebnis – sie bieten nicht nur einen Blick über den wunderschönen Schlosspark, sondern auch ein exklusives Panorama auf die Burg Kronberg, den Taunus und die imposante Skyline der nahegelegenen Mainmetropole.

Im Frühjahr, am 19. März 2016 ab 18.30 Uhr, lädt das Schlosshotel Kronberg erneut zu einer kulinarischen Veranstaltung unter der Regie von Spitzenkoch Jörg Lawerenz ein. Nach dem großen Erfolg in 2015, freuen wir uns, Sie erneut willkommen zu heißen. Erleben Sie in allen historischen Räumlichkeiten sowie der Schlossküche Koch-Stationen, wo die verschiedensten kulinarischen Köstlichkeiten vor Ihren Augen zubereitet und angerichtet werden. Die Speisen werden von einer exzellenten Weinselektion, unter anderem vom hauseigenen Weingut Prinz von Hessen, begleitet.

Auf Sie wartet eine Übernachtung in einem der romantischen Doppelzimmer des Schlosses, gefolgt von einem delikaten Champagner-Frühstück am nächsten Morgen. Höhepunkt des Aufenthaltes ist der Gourmetsalon am 19. März 2016. Hier können Sie unserem Küchenchef Jörg Lawerenz sowie weiteren Sterneköchen bei ihrer Arbeit über die Schultern schauen und bis in die frühen Morgenstunden feiern. Freuen Sie sich auf einen Gourmet -Aufenthalt erster Klasse.

Im Arrangement sind folgende Leistungen enthalten:

Eine Übernachtung in einem der romantischen Zimmer
Champagner-Frühstück
Ticket für den Gourmetsalon inklusive Champagnerempfang, alle Speisen, Weine, alkoholfreie Getränke, Kaffee und einem Mitternachtsimbiss
Freie W-Lan Nutzung im gesamten Haus
Freie Nutzung der Minibar sowie kostenloser Schuhputzservice
Arrangement – Preis für 1 Person im Doppelzimmer für:           € 364,00
Arrangement – Preis für 2 Personen im Doppelzimmer ab:        € 645,00
Arrangement – Preis für 2 Personen in der Suite ab:              € 1.300,00
Arrangement – Preis für 2 Personen in der Grand Suite ab:   € 1.860,00
Arrangement – Preis für 2 Personen in der Royal Suite ab:    € 2.500,00

Buchungsinformationen: Der Preis versteht sich als Gesamtpaket inklusive oben genannter Leistungen und ist nicht mit anderen Angeboten kombinierbar. Das Arrangement ist für den 19. März 2016 buchbar. Für Verlängerungsnächte gilt der jeweils gültige Tagespreis, je nach Verfügbarkeit. Änderungen vorbehalten.

www.schlosshotel-kronberg.de

Jörg Lawerenz

Spitzenkoch Jörg Lawerenz, der seit nunmehr einem Jahr im Schlosshotel Kronberg als Küchenchef die gastronomischen Geschicke lenkt, hat für die heissen Tage die perfekte Lösung: Die Schlossküche. Klimatisiert, von dicken Mauern umgeben und einem Rundgewölbe getragen, bietet sie auch im Hochsommer beneidenswert kühle Temperaturen um 19 Grad. „Dieser Arbeitsplatz sucht deutschlandweit seinesgleichen, erklärt er. Hier habe ich den perfekten Mix aus High-Tech und Tradition gefunden. Es herrschen Arbeitsbedingungen, die keine Wünsche offen lassen und es uns erlauben, langfristig unsere Vision der Gastronomie im Schlosshotel Kronberg umzusetzen. Neben der Hardware ist es vor allem das Entwicklungspotenzial, das ich hier sehe“, erläutert Lawerenz. Teamgeist und individuelle Förderung werden groß geschrieben in der Schlossküche. Sein Team, das er sorgfältig auswählt, persönlich coacht und dem er den faszinierenden Beruf des Kochs jeden Tag auf das Neue vorlebt, ist für ihn wichtigster Bestandteil des Erfolges. „Wir suchen immer nach vielversprechenden Talenten, die Spaß daran haben, Teil unseres tollen Teams zu sein, mit einem wohltemperierten Arbeitsplatz im Grünen und das, ganz in der Nähe der Mainmetropole Frankfurt“, lockt Lawerenz mit einem charmanten Lächeln den Nachwuchs gezielt in den Taunus.
Das Schlosshotel Kronberg, in jeder Hinsicht ein außergewöhnlicher Ort, hat Anfang 2013 die historische Küche völlig entkernt und generalsaniert. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Die neue Küche in dem historischen Gemäuer ist ganz in Edelstahl gehalten und mit neuester Technik und modernsten Geräten ausgestattet, die sich wunderbar in das freigelegte Rundgewölbe einfügen. Tageslicht und offene Arbeitsbereiche ermöglichen Sichtkontakt zu allen Stationen und lassen alles großzügig, offen und hell erscheinen. Der 400m² große Bereich verfügt über eine klimatisierte Küche und eine getrennte Bankettproduktionsküche. So herrschen auch bei Hitze, Stress und Zeitdruck angenehme Arbeitsbedingungen. Wo sonst findet man eine historische High-Tech Küche mit „Coolness“-Faktor und einen Chef, der Mentor und Vorbild zugleich ist…?

www.schlosshotel-kronberg.de

Jörg Lawerenz

„Tafelkultur im Schloss“ lautet das Motto für den 1. Gourmetsalon im Schlosshotel Kronberg am 21. März 2015 ab 18.30 Uhr. Unter der Regie des Spitzenkochs Jörg Lawerenz findet im gesamten Schloss, das an diesem Abend exklusiv für die Veranstaltung seine Tore öffnet, in allen historischen Salons und zum ersten Mal in der Geschichte auch im Herzen des Hauses, der Schlossküche, eine Küchenparty deluxe statt.
An unterschiedlichen Koch-Stationen werden die kulinarischen Köstlichkeiten vor den Augen der Gäste zubereitet. Küchenchef Jörg Lawerenz wird an diesem Abend unterstützt von seinen ebenfalls sterne-dekorierten Kollegen Philipp Vogel (Executive Chef im Palais Hansen Kempinski Hotel Wien) in Begleitung vom Weingut Friedrich Becker, André Tienelt (Küchenchef im Hotel Ritter Durbach) in Begleitung vom Weingut Dr. Heger, Thomas Macyszyn (Küchenchef im Columbia Hotel Rüsselsheim) in Begleitung vom Weingut Klumpp und Patrick Spies (Küchenchef im Romantik Hotel zum Stern in Bad Hersfeld) in Begleitung des Weinguts Jurtschitsch. Ein weiteres Highlight wird die Überraschungs-Sterneköchin sein – so viel sei verraten, sie lässt sich von den fünf Elementen inspirieren.

Prickelnde Momente sind zum Aperitif mit einem feinen Champagner garantiert. Die Vielzahl an Gourmet-Schmankerl wird von einer exzellenten Weinauswahl aus ganz unterschiedlichen Regionen und Ländern begleitet, unter anderem natürlich von dem hauseigenen Weingut Prinz von Hessen. Die Gäste erhalten die exklusive Möglichkeit, den Sterneköchen live über die Schulter zu schauen und ein kulinarisches Event der Extraklasse zu genießen. Verschiedene musikalische Live-Acts sorgen dafür, dass bis in die frühen Morgenstunden gefeiert werden darf. Das Team des Schlosshotels Kronberg, allen voran Hoteldirektor Franz Zimmermann, freut sich auf einen gelungenen Abend mit vielen, glücklichen Gästen.

Tickets sind mit oder ohne Übernachtung im historischen Schlosshotel zu erwerben. Der Eintrittspreis „Gourmetsalon“ beläuft sich auf 179,00 Euro pro Person, inklusive Weine, Mineralwasser und Kaffee und einem Mitternachtsimbiss. Darüber hinaus können zwei unterschiedliche Arrangements „Gourmetsalon“ für zwei Personen gebucht werden. Diese liegen bei 525,00 Euro pro Nacht, inklusive zwei Tickets für den Gourmetsalon, einer Übernachtung im Doppelzimmer und einem Champagner-Frühstück für zwei Personen. Bei Unterbringung in der Suite beträgt der Preis für das Arrangement 1.125,00 Euro pro Nacht, inklusive der oben genannten Leistungen. Die Arrangement-Preise gelten für zwei Personen und nur bei Doppelbelegung. Alleinreisende zahlen 358,00 Euro pro Person, inklusive Ticket für den Gourmetsalon, der Übernachtung im Doppelzimmer zur Einzelnutzung und dem Champagner-Frühstück.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.schlosshotel-kronberg.de

Restaurant Villa Philippe in Kronberg

Ein Besuch des schmucken Kleinods in der Kronberger Altstadt ist besonders reizvoll wegen der gelungenen Verbindung von historischer Bausubstanz (Jugendstil) mit modernem Interieur. In der liebevoll sanierten Villa Philippe legt man besonderes Augenmerk auf Ästhetik, Design und entspannt-harmonische Gastlichkeit – ein Konzept, das perfekt mit den kulinarischen Highlights korrespondiert, die den Gast in diesem stimmungsvollem Restaurant erwarten.

Bevor man sich zum Mittag- oder Abendessen in die 1. Etage der Villa begibt, lohnt durchaus ein Abstecher in die Bar im Erdgeschoss. In ungezwungener Atmosphäre kann man hier einen Aperitif zu sich nehmen.

„Man kann das Kochen nicht neu erfinden, aber immer wieder neu gestalten“, so lautet das Motto von Küchenchef und Inhaber Farrokh Okhovat-Esfehani. Und genau so präsentieren sich seine Kreationen: Weltoffen und mit einem gewissen Hang zu orientalischen Aromen (-kombinationen) wie etwa das Duett von der Jakobsmuschel mit Korianderpesto, Granny Smith und Basilikumschaum, der Linsen-Apfel-Sellerie-Salat mit Ziegenkäse und Fenchelsalami oder das Rinderfilet mit Grünkohl und Safran-Kartoffelpüree. Auch die Desserts haben Format und zeugen von der Qualität der Küche. Hier hat der Gast die Wahl zwischen einem warm servierten Karottenkuchen mit Kardamon-Eis, einer köstlichen Feigentarte mit Datteleis oder einer kleinen Käseauswahl mit Feigensenf und Fruchtchutney. Last but not least – gute Tropfen auf der übersichtlich zusammengestellten Weinkarte und ein ausgesprochen freundlicher Service bieten ein der Küche angemessenes Rahmenprogramm.

Fazit: Wer sich für ein Business-Lunch (Top Preis-Leistungs-Verhältnis) oder ein gemütliches Abendessen eine Auszeit in entspannter Atmosphäre nehmen möchte, wird hier sicher glücklich. Die Experten des Varta-Führers zeichnen die Villa Philippe in Kronberg mit zwei Diamanten aus und würdigen damit das sehr gute Speisenangebot und das außerordentlich geschmackvolle Ambiente.

www.villa-philippe.de

Die Redaktion des Varta-Führers kürt auf ihrer Website varta-guide.de wöchentlich das Hotel bzw. Restaurant der Woche. Die Auswahl erfolgt anhand aktueller Prüfergebnisse unserer Experten. Die Nennung im Varta-Führer hängt allein von der Leistung der Betriebe ab. Vergeben werden Varta-Diamanten und Varta Tipps für besonderes Ambiente, erstklassige Küche oder für aufmerksamen Service.

Winter-Events im Schlosshotel Kronberg

Weihnachtsbrunch

Wenn die Temperaturen sinken und der erste
Schnee fällt, beginnt im Schlosshotel Kronberg
die besinnliche Jahreszeit. Mit einem
stimmungsvollen Feiertagsprogramm können Sie
die Advents- und Weihnachtszeit im Schlosshotel
entspannt genießen. Genießen Sie einen
köstlichen Weihnachtsbrunch in kaiserlichem
Ambiente.

Termine Weihnachtsbrunch
1. Advent, 27. November 2011
4. Advent, 18. Dezember 2011
25. & 26. Dezember 2011
Jeweils ab 11.30 bis 14.30 Uhr

Der Weihnachtsbrunch ist buchbar für 55,00
Euro pro Person, inklusive einem Glas Sekt,
Kaffee, Tee, Säften und Wasser.

32. Schlosskonzert

Am Samstag, 27. November 2011 findet das 32.
Schlosskonzert im Schlosshotel Kronberg statt.
Es ist ein besonderes musikalisches Ereignis. Die
jungen Künstler der Kronberg Academy werden
Sie im stilvollen Grünen Salon mit klassischen
Stücken auf Klavier und Violine in weihnachtliche
Stimmung versetzen. Sektempfang und Konzert
kosten 40,00 Euro pro Person. Wer noch
zusätzlich ein exklusives Dinner genießen möchte
zahlt 119,00 Euro, exklusive Getränken.
Reservieren Sie alle hier aufgeführten
Veranstaltungen telefonisch unter
0049 (0) 6173 / 701 566 oder per E-Mail an
banqueting@schlosshotel-kronberg.de.

www.schlosshotel-kronberg.de

Außergewöhnliche Event-Location im Schlosshotel Kronberg eröffnet

Neue Grotte im Schlosshotel Kronberg

Ein idyllischer Ort, inmitten des weitläufigen Schlossparks des Schlosshotels Kronberg gelegen, ist der perfekte Schauplatz für Frühjahrs- und Sommer-Events jeder Art. Die Grotte, die sich im Park unterhalb des Schlosses befindet, eignet sich für ein Dinner zu zweit ebenso wie für ein sommerliches Firmen-Barbecue oder eine festliche Veranstaltung privater Gesellschaften. Auch für Teambuilding-Maßnahmen bietet die natürliche Umgebung unter den alten Zedernbäumen am Eingang der Felsenhöhle ein entspanntes Umfeld mit der nötigen Privatsphäre – und begeistert mit einem weitreichenden Ausblick über den Schlosspark und die darin gelegene Golfanlage.

Ein Wasserfall hinter der Höhle, der in einen Teich mündet, schafft eine perfekte Kulisse für Stehempfänge mit bis zu 100 Personen – und sollte das Firmen-Barbecue oder die Familienfeier eine Sitzbestuhlung erfordern, ist diese zudem für bis zu 80 Personen möglich. Auf Wunsch wird dabei eine mobile Cocktailbar integriert und passende Inszenierungen mit Hilfe von Lichteffekten wie Fackeln oder Kerzen geschaffen. Ob die klassische Jazzband oder der professionelle DJ – jeder noch so individuelle Wunsch wird für den Gast umgesetzt und mit kreativen Menüvorschlägen und erfrischenden Getränken kombiniert.

Weitere Informationen hierzu unter www.schlosshotel-kronberg.de

Dieter B. Schmidt

Event-Location in historischem Ambiente:
Dieter B. Schmidt und die kulinarische Affäre – Kunst, Kultur und Genuss in der von Julius Hembus gegründeten Hellhof-Galerie Kronberg

Die Hell oder Hölle bezeichnet den Hof unterhalb der Burg Kronberg. Wer seine nächste Veranstaltung in einer außergewöhnlichen Location plant, ist im Hellhof Kronberg an der richtigen Adresse.

Gastgeber Dieter B. Schmidt gehört zur Elite unter den deutschen Köchen und bietet mit seiner Idee der kulinarischen Affäre ein Geschmackserlebnis besonderer Art. „Zurück zum Ursprung und plötzlich ist alles ganz anders“, so interpretiert der Kochkünstler sein aufreizendes Konzept „Raum für Ihren Geschmack“.

Neben den kulinarischen Highlights und Getränken gehören zum Gesamtwerk die außergewöhnlichen, historischen Räumlichkeiten der Hellhof-Galerie, das Equipment, die Dekoration, die Lichttechnik, die Musik sowie professionelles Personal und bekannte Künstler.

Auch bei Events außerhalb des Hellhof kreiert Dieter B. Schmidt mit seinem jungen Profi-Team Interessantes und Außergewöhnliches für alle Sinne.

Dieter B. Schmidt durchlief zahlreiche Stationen der deutschen Top-Gastronomie: Beispielsweise kochte er in der „Ente“ in Wiesbaden sowie im „Tappes“ auf Sylt. Zwischen 1992 und 1995 führte er sein eigenes Restaurant in Frankfurt, das „Le Maitre“. Darüber hinaus hat er unter anderem mit Kochlegenden wie Jahrhundertkoch Eckart Witzigmann zusammengearbeitet. Seit September 2010 ist der frankophile Hesse Gastgeber des Hellhof und vereint seitdem Kunst, Kultur und gutes Essen unter einem Dach. Eine Kochschule und ein Genussladen sind in der Planung.

Buchungen unter E-Mail: genuss@hellhof-kronberg.de oder telefonisch unter 0172-6784231 sowie 06173 – 4727. Mehr Informationen unter www.hellhof-kronberg.de

Sommer-Events im Schlosshotel Kronberg

Picknick wie zu Kaiserin Friedrichs
Zeiten

Jeweils am ersten Sonntag im Monat findet
im Schlosspark des Schlosshotels Kronberg
ein klassisches Picknick statt, für das Sie aus
drei verschiedenen Variationen eines
Picknick-Korbs wählen können.
Genießen Sie entweder den deftigen
„Hessen-Schmaus“ (44 Euro pro Person),
das würzige „Hauch von Italien“-Menü (62
Euro pro Person) oder das edle „Kaisers
Köstlichkeiten“-Spezial (91 Euro pro Person).
Die Daten hierfür sind der 5. Juni, 3. Juli und
7. August 2011 zwischen 14 Uhr und 16 Uhr.
Reservieren Sie telefonisch unter 06173 /
701 566 oder per E-Mail an
banqueting@schlosshotel-kronberg.de

Sonntags-Barbecue

An jedem ersten Sonntag im Monat findet
das Gourmet-Barbecue auf der
Schlossterrasse der Victoria Lounge statt.
Mediterrane Vorspeisen, frisches Gemüse
und hervorragende Fleisch –und
Fischspezialitäten werden dann bei
passender musikalischer Begleitung serviert
Genießen Sie das kulinarische Event am 5.
Juni, 3. Juli und 7. August 2011 ab 18.30
Uhr. Buchbar für 75 Euro pro Person
exklusive Getränke.

Pfingst-Brunch

Pfingsten – Genau der richtige Zeitpunkt für
einen langen Brunch mit Freunden und
Familie. Beim Pfingst-Brunch im Schlosshotel
Kronberg erwarten Sie kalte und warme
Speisen sowie musikalische Unterhaltung.
Buchbar am 12. und 13. Juni 2011 ab 11.30
Uhr für 55 Euro pro Person inklusive
ausgewählter Getränke.

31. Schlosskonzert
Am 13. Juni 2011 ab 18 Uhr werden die
Meisterwerke der klassischen Musik von den
herausragenden Talenten der Kronberg
Academy neu interpretiert.
Der bekannte Cellist István Várdai und der
Pianist Walter Delahunt sind die Künstler
dieses Schlosskonzerts und werden ihr
außergewöhnliches musikalisches Können
präsentieren.
Reservierungen werden für 40 Euro pro
Person für das Konzert und für 119 Euro pro
Person für Sektempfang, Konzert und Dinner
entgegen genommen.

Frühjahrs-Charity-Konzert
Erleben Sie Cello, Klavier und Violine gespielt
von hoch talentierten und motivierten
jungen Künstlern sowie eine musikalische
Überraschung im Ambiente des
Musikzimmers der Kaiserin Friedrich.
Das Ehepaar Söllhuber veranstaltet dieses
Konzert und das Schlosshotel Kronberg lädt
in der Pause zu einem Glas Sekt ein.
Karten reservierbar für 35 Euro pro Person
Am Sonntag, den 19. Juni 2011, Beginn ist
11 Uhr.

Reservieren Sie alle hier aufgeführten
Sommer-Specials telefonisch unter
06173 / 701 566 oder per E-Mail an
banqueting@schlosshotel-kronberg

Schlosshotel Kronberg

Die Sonne scheint, die Luft duftet nach Sommer und guter Laune. Was wäre jetzt schöner als ein Picknick oder Barbecue im Freien in der außergewöhnlichen Atmosphäre des kaiserlichen Schlossgartens im Schlosshotel Kronberg? Hier wird im Sommer 2011 ganz nach britischer Tradition des 19. Jahrhunderts an jedem ersten Sonntag im Monat ein klassisches Picknick serviert. Denn schon Victoria Kaiserin Friedrich speiste gern inmitten des weitläufigen Schlossparks und machte das Picknick so zum Trend. An den gleichen Tagen wird abends für alle Barbecue-Begeisterten zudem ein Grill-Event stattfinden, bei dem auf der Terrasse der Victoria-Lounge hervorragende Fleisch- und Fischspezialitäten von dem Küchenteam des Schlosshotels Kronberg zubereitet werden.

Das traditionelle Picknick, das zu Victoria Kaiserin Friedrichs Zeiten in sommerlicher, weißer Bekleidung auf einer gemütlichen Decke eingenommen wurde, wird am 5. Juni 2011, 3. Juli 2011 und 7. August 2011 zwischen 14 Uhr und 16 Uhr an der neu fertig gestellten Grotte im Schlosspark stattfinden. Hier können die Gäste beim leisen Plätschern des Wasserfalls in romantischer Atmosphäre am Ufer des Teichs schlemmen. Es kann aus drei verschiedenen Picknick-Varianten gewählt werden: Dem herzhaften „Romantischen Hessenschmaus“ (inklusive Apfelwein oder Riesling, 44 Euro pro Person), dem würzigen „Hauch von Italien“ (inklusive Sekt, italienischem Weißwein oder Rotwein, 62 Euro pro Person) oder dem Korb voller feinster Gourmet-Genüsse, der so genannten „Kaisers Köstlichkeiten“-Variante (inklusive Champagner, 91 Euro pro Person). Für ein stilechtes Picknick bekommen die Gäste zudem einen eleganten Fächer, den schattenspendenden Sonnenschirm und einen Hut gestellt. Diesen kann man danach sogar als Erinnerung an einen besonderen Tag mit nach Hause nehmen. Als besonderes Highlight wird an jedem der drei Termine eine Führung durch den Schlosspark angeboten (9 Euro pro Person), bei der man nach dem leckeren Schmaus die farbenprächtige Pflanzenwelt rund um das Schlosshotel bestaunen kann. Die Führung findet am 5. Juni 2011 um 18 Uhr statt, am 3. Juli 2011 um 12.30 Uhr und am 7. August um 12.30 Uhr.

Wer lieber einen gemütlichen Grillabend auf gehobenem kulinarischem Niveau zelebrieren möchte, kann ab 18.30 Uhr frische Gemüsevariationen und Grillspezialitäten auf der Terrasse des Schlosshotels verkosten (75 Euro pro Person exklusive Getränke). Auch für musikalische Begleitung ist hier gesorgt. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Weitere Informationen zu beiden Events unter www.schlosshotel-kronberg.de

Renommiertes Golf Turnier im Schlosshotel Kronberg

Süddeutsche Zeitung Business Golf Cup presented by Audi in kaiserlichem Ambiente findet regen Zuspruch

Der Sommer steht vor der Tür und mit ihm die lang ersehnte Golf Saison. Auch der anspruchsvolle 18-Loch Golfplatz, inmitten des weitläufigen Schlossparks des Fünf-Sterne-Hotels Schlosshotels Kronberg gelegen, wird dann wieder passionierte Golfer auf seinen Fairways versammeln. Das ehemalige Schloss Friedrichshof und der Park wurden 1889 nach den Wünschen von Victoria Kaiserin Friedrich erbaut und angelegt. In den Fünfziger Jahren wurde dann der Golfplatz in den Park integriert. Er gilt heute als eine der schönsten Golfanlagen Deutschlands. Was auch einer der Gründe ist, weshalb am 26. Juli 2011 hier ein ganz besonderes Highlight stattfindet: Die Süddeutsche Zeitung hat für Ihre seit 2005 veranstaltete Turnierserie „Süddeutsche Zeitung Business Golf Cup presented by Audi“ eben diesen Golfplatz des Golf- und Land-Clubs Kronberg e.V., direkt neben dem prächtigen Schlosshotel Kronberg gelegen, ausgewählt.

Netzwerken in außergewöhnlicher Atmosphäre
Bei der im sechsten Jahr stattfindenden Turnierserie der Süddeutschen Zeitung finden deutschlandweit 15 eintägige Qualifikationsturniere zwischen Mai und September statt. Hierbei haben Firmen-Teams die Möglichkeit, Beziehungen aufzubauen oder aufzufrischen und sich gemeinsam mit ihren Partnern oder Kunden für eines von zwei internationalen Finals zu qualifizieren. Das Bruttofinale findet dann in Spanien statt, die Nettospieler werden auf Mauritius erwartet.

Da der Golfplatz am Schlosshotel Kronberg als einer der anspruchsvollsten Standard -und Par 68 Plätze Deutschlands gilt, bietet er sich perfekt für dieses Qualifikationsturnier an. Die teilweise welligen Spielbahnen, Doglegs, starke Neigungen und kleine Bächen, die die Fairways durchbrechen, fordern selbst Golfspieler mit hohem Handicap einmal so richtig heraus.

„Wir freuen uns sehr über diese Kooperation“, so der Direktor des Schlosshotels Kronberg, Franz Zimmermann. „In außergewöhnliche Atmosphäre zu Golfen und dabei Kollegen und Bekannte wiedertreffen, ist genau das, was wir unseren Gästen gerne ermöglichen möchten. Hier kann man herzliche Gastfreundschaft in stilvollem Ambiente genießen“.

Weitere Informationen finden Sie auch unter www.schlosshotel-kronberg.de und www.businessgolfcup.de