CHEFDAYS GERMANY: DAS PROGRAMM 2018

Am 1. und 2. Oktober lädt das internationale Gastronomiefachmagazin ROLLING PIN zusammen mit der METRO zur zweiten Auflage der CHEFDAYS GERMANY  nach Berlin.
Jetzt steht auch das Programm. Und das kann sich wirklich sehen lassen, denn insgesamt reisen
24 internationale Speaker in die deutsche Hauptstadt, um in der ARENA BERLIN ihr Talent auf großer Bühne oder im Rahmen spannender Masterclasses zu demonstrieren.
Mit dabei sind unter anderem
André Chiang aus Taiwan (ehemals zwei Michelin Sterne), die Best Female Chef 2017 Ana Roš aus Slowenien, Ángel León aus Spanien (drei Michelin Sterne), Mauro Colagreco (zwei Michelin Sterne), Deutschlands jüngste Sterneköchin Julia Komp (ein Michelin Stern) und Multitalent Tim Raue (zwei Michelin Sterne).

Tim Raue, Berlin

Ganz neu in diesem Jahr sind außerdem die NUTS talks – Nuts, englisch für Nüsse oder verrückt, wird seinem Namen gerecht. Denn auf der Nuts-Stage liefern über 30 Gastronomen, darunter Christian Rach, Birgit Reitbauer und Tim Raue, mitreißende Workshops für Jungunternehmer, Gastro-Sessions für innovative Gastronomen sowie inspirierende Fuck-up-Talks über ihre Niederlagen und was sie daraus gelernt haben. Natürlich werden aber auch ernste Themen und Herausforderungen der Branche angesprochen, beispielsweise bei den Talks „Female Future Force“ (Warum es so wenige Frauen in der Spitzengastronomie gibt, wie und warum man das ändern sollte) mit Birgit Reitbauer (Patron Steirereck, Wien), Armie-Angélique Weinberger (General Manager Sacher Salzburg), Julia Komp (Deutschlands jüngste Sterneköchin „Schloss Loersfeld“) und Karime Lopez (Küchenchefin Osteria Gucci by Massimo Bottura in Florenz) und „HR 3.0 – Wo sind nur die Mitarbeiter und der Nachwuchs geblieben?“. 

Darüber hinaus erwartet Besucher auch in diesem Jahr eine Expo-Fläche von mehr als 4.000 Quadratmetern, auf der die neuesten Produkte der besten Lieferanten und Produzenten der Spitzengastronomie präsentiert werden. Ein weiteres Highlight wird die Bekanntgabe der „50 BEST CHEFS Germany 2018“, die am Montag um 17 Uhr auf der Hauptbühne stattfindet.

Im Anschluss an die Vergabe des größten Branchenawards für Spitzenköche findet dann die legendäre CHEFDAYS Party statt – dieses Mal mit der Berliner Kultband Culcha Candela, die mit Sicherheit Gäste wie auch Speaker gleichermaßen zum ausgelassenen Feiern animieren wird. 

Tickets für die CHEFDAYS sind derzeit zum Preis ab 49 Euro pro Person unter www.chefdays.de buchbar. Der Preis verändert sich jedoch mit der Anzahl der verkauften Tickets. Sobald 2222 Tickets verkauft wurden, erhöht er sich auf 149 Euro pro Person. Das Ticket berechtigt zum Eintritt an beiden Tagen sowie zur Teilnahme an der CHEFDAYS Party.

Das vollständige Programm ist auch online auf der Seite https://www.chefdays.de/programm zu finden. Änderungen sind vorbehalten.


Montag, 1. Oktober 2018

Mainstage

09:00 – 10:15 Networking
10:15 – 10:30 Begrüßung
10:30 – 11:00 Mauro Colagreco, Mirazur, Menton | Frankreich – 2 Michelin Sterne, 17,5 Gault&Millau Punkte, #3 der The World´s 50 Best Restaurants  
11:30 – 12:00 Lukas Mraz, Restaurant Mraz und Sohn, Wien | Österreich
12:30 – 13:00 Niklas Ekstedt, Ekstedt, Stockholm | Schweden – 1 Michelin Stern
14:00 – 14:30 Kevin Fehling, The Table, Hamburg | Deutschland – 3 Michelin Sterne, 17 Gault&Millau Punkte, #3 der 50 Best Chefs Germany
15:00 – 15:30 Ana Roš, Hiša Franko, Kobarid | Slowenien – Best Female Chef 2017, #48 der The World´s 50 Best Restaurants
16:00 – 16:30 Heinz Reitbauer, Steirereck, Wien | Österreich – 2 Michelin Sterne, 19 Gault&Millau Punkte, Gault&Millau Koch des Jahrzehnts 2016, #14 der The World´s 50 Best Restaurants, #1 der 50 Best Chefs Austria 
17:00 – 18:00 50 BEST CHEFS Germany 2018
ab 20:00 CHEFDAYS Party mit dem Liveact Culcha Candela


ROLLING PIN-Masterclasses

11:00 – 11:30 Tohru Nakamura, Werneckhof By Geisel, München | Deutschland – 2 Michelin Sterne, 18 Gault&Millau Punkte, #8 der 50 Best Chefs Germany
12:00 – 12:30 André Chiang, Raw, Taipeh | Taiwan – 2 Michelin Sterne (Restaurant André), #14 der The World´s 50 Best Restaurants (Restaurant André), #Asia´s 50 Best Restaurants (Restaurant André)
13:00 – 13:30 Julia Komp, Schloss Loersfeld, Kerpen | Deutschland – 1 Michelin Stern, jüngste Sterneköchin Deutschlands
14:30 – 15:00 Nils Henkel, Burg Schwarzenstein, Geisenheim | Deutschland – 2 Michelin Sterne, 18 Gault&Millau Punkte, Gault&Millau Koch des Jahres 2009, ROLLING PIN Koch des Jahres 2012, #18 der 50 Best Chefs Germany
15:30 – 16:00 Arne Anker, Restaurant Pauly Saal, Berlin | Deutschland – 1 Michelin Stern, 15 Gault&Millau Punkte, Aufsteiger des Jahres 2016, #49 der 50 Best Chefs Germany
16:30 – 17:00 René Frank, CODA Dessert Dining & Bar, Berlin | Deutschland – Gastro-Konzept des Jahres der ROLLING PIN-Awards 2016


NUTS-talks

13:00 – 14:00 Christian Rach unplugged
14:30 – 15:00 Female Future Force: Warum es so wenige Frauen in der Spitzengastronomie gibt, wie und warum man das ändern sollte. 
   Birgit Reitbauer (Patron Steirereck, Wien)
    Armie-Angélique Weinberger (GM Sacher Salzburg)
   Julia Komp (28), Deutschlands jüngste Sterneköchin „Schloss Loersfeld“
    Karime Lopez, Küchenchefin Osteria Gucci by Massimo Bottura in Florenz
16:00 – 16:30 Fuck-up-Talks



Dienstag, 2. Oktober 2018

Mainstage

11:00 – 11:30 André Chiang, Raw, Taipeh | Taiwan – 2 Michelin Sterne (Restaurant André), #14 The World´s 50 
12:00 – 12:30 Jan Hartwig & Christian Hümbs, Atelier, München | Deutschland – 3 Michelin Sterne, 18 Gault&Millau Punkte, # 11 der 50 Best Chefs Germany
13:30 – 14:00 Tiago Sabarigo, Costes Downtown, Budapest | Ungarn – 1 Michelin Stern
14:30 – 15:00 Ángel León, Aponiente, Ángel León, Càdiz | Spanien – 3 Michelin Sterne
15:30 – 16:00 Anthony Genovese, Restaurant Il Pagliaccio, Rom | Italien – 2 Michelin Sterne
16:30 – 17:00 Tim Raue, Restaurant TIM RAUE, Berlin | Deutschland – 2 Michelin Sterne, 19 Gault&Millau Punkte, #37 The World´s 50 Best Restaurants, #2 der 50 Best Chefs Germany


ROLLING PIN-Masterclasses

10:30 – 11:00 Tim Raue, Restaurant TIM RAUE, Berlin | Deutschland – 2 Michelin Sterne, 19 Gault&Millau Punkte, #37 der The Worldís 50 Best Restaurants, #2 der 50 Best Chefs Germany
11:30 – 12:00 Björn Swanson, Golvet, Berlin | Deutschland – 1 Michelin Stern, 16 Gault&Millau Punkte
12:30 – 13:00 Christoph Brand, Catering Fliegende Köche, Kassel | Deutschland
14:00 – 14:30 Llorenç Sagarra & Miguel Caño, Palacio Tondon, Briñas | Spanien
15:00 – 15:30 Benjamin Maerz, Maerz & Maerz, Bietigheim-Bissingen | Deutschland – 1 Michelin Stern, #26 der 50 Best Chefs Germany
16:00 – 16:30 Sebastian Frank, Horváth, Berlin | Deutschland – 2 Michelin Sterne, 17 Gault&Millau Punkte

Sebastian Frank, 2 Sternekoch, Berlin – Restaurant Horvath


NUTS-talks

11:30 – 12:00 HR 3.0 – Wo sind nur die Mitarbeiter und der Nachwuchs geblieben?
12:30 – 13:00  Waste-Kitchen: Kein Modetrend sondern Business & Ethik-Modell
14:00 – 14:30 Behind the Sences @ Kitchen Impossible. Mit Tim Raue, The Duc Ngo & Sven Steffensmeier – Kitchen Impossible Executive Producer
16:00 – 16:30 Fuck-up-Talks



ROLLING PIN ist eines der größten und erfolgreichsten Medienunternehmen für die Gastronomie und Hotellerie. Zur Markenwelt gehören neben dem 17 Mal pro Jahr erscheinenden Magazin auch eines der reichweitenstärksten Online- & Jobportale für die Gastronomie & Hotellerie, einzigartige Events und Branchenawards wie die CHEFDAYS, die 50 BEST CHEFS, die ROLLING PIN AWARDS, der Kochwettbewerb JUNGE WILDE, erfolgreiche Socialmedia-Channels, Videoproduktionen und vieles mehr.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.