Köche-Erklärung zur Welternährung

Internationale Köche: „Qualitativ hochwertige Ernährung für jedermann!“

Die teilnehmenden Chef-Köche der 22. Olympiade der Köche, vertreten durch die Team-Manager der 32 Nationalmannschaften, der 20 Jugendnationalmannschaften und der 10 Militär-Teams haben im Anschluss an die vor ein paar Tagen zu Ende gegangen IKA/Olympiade eine Erklärung für eine gesunde, qualitativ hochwertige und für jedermann erschwingliche Küche unterzeichnet.

Die Unterzeichnenden appellieren an die Verantwortung zu einem aktiven Engagement aller Mitglieder ihrer Gemeinschaft. Der Wortlaut:
Wir, die Unterzeichnenden Küchenchefs, Teilnehmer der 22. Olympiade der Köche 2008 in Erfurt, erklären hiermit, dass wir uns für eine gesunde, qualitativ hochwertige und für jedermann erschwingliche Ernährung einsetzen. Wir werden nach kreativen Möglichkeiten suchen, wie wir selbst in unserem Berufsfeld dieser weltweiten Herausforderung gerecht werden können.
Mit diesem Versprechen möchten wir an die gemeinsame Verantwortung aller Küchenchefs der Welt appellieren und alle Mitglieder unseres Berufsstandes dazu auffordern sich aktiv mit diesem Thema zu beschäftigen.
Zum heutigen Zeitpunkt schlagen wir ein Diskussions-Forum zum Thema „Weltweite Ernährung und ihre Herausforderungen an uns Köche“ vor, das bei einem der nächsten internationel Kochwettkämpfe abgehalten werden sollte.

Die Initiative des Präsidenten der Union der Köche Venetiens Graziano Manzatto und des Präsidenten des Verbandes der Köche Italiens Paolo Caldana wird von Präsidenten des Weltverbandes der Koch-Verbände (WACS) Gissur Gudmundsson und des Präsidenten des Verbandes der Köche Deutschlands (VKD) und Gastgebers der 22. Olympiade der Köche Ctefan Wohlfeil unterstützt.

Neben den Präsidenten Gudmundsson, Wohlfeil und Caldana wurde die gemeinsame Erklärung der Chef-Köche von allen Team-Managern der teilnehmenden 32 Nationalmannschaften, der 20 Jugendnationalmannschaften und der 10 Militär-Teams unterzeichnet, darunter Fabio Tacchella (Italien), Uwe Scotland (Silbermedaillen-Gewinner Deutschland), Sven Erik Renaa (Olympia-Sieger Norwegen), Johannes Wagner (Olympiasieger Jugendnationalmannschaften Deutschland) und Stabsadj Jean-Michel Martin (Olympiasieger Militärteams Schweiz). Zu den weiteren Unterzeichnenden zählt der Präsident der Jury der 22. Olympiade der Köche Mathias Schantin und die Ausrichterin des nächsten Welt-Kongresses in Santiago de Chile 2010 Jacqueline Rodríguez Echevarria.

Graziano Manzatto bedankt sich für die Unterstützung seitens des gastgebenden Verbandes VKD und des Weltverbandes und freute sich über den großen Zuspruch aller teilnehmenden Nationen. „In Zeiten der Globalisierung ist es sehr wichtig, gemeinsam in Dialog zu treten.
Wir Chef-Köche müssen unsere Energien bündeln, um beispielsweise kleinen Herstellern von Qualitäts-Produkten zu größerer Wertschätzung zu verhelfen. Ich freue mich auf den Gedankenaustausch mit meinen Kollegen aus aller Welt“, sagte Manzatto.

Köche, die sich dieser Erklärung anschließen möchten und Ideen zum Thema haben, wenden sich bitte an den Präsidenten des Verbandes der Köche Deutschlands unter Ctefan.Wohlfeil@vkd.com

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.