Test: Leitungs- und Mineralwasser

Mineralwasser ist nicht besser als Leitungswasser und überbewertet - Vor allem Mineralstoffe im Mineralwasser sind ein Mythos - Ein Liter Leitungswasser kostet rund einen halben Cent, das teuerste Mineralwasser im Test 70 Cent pro Liter - Dies ist das Ergebnis einer Studie der Stiftung Warentest weiterlesen ...

Auf Vorrat lässt sich Wasser nicht trinken

Ein halber Liter Wasser vor den Mahlzeiten hilft laut einer britischen Studie beim Abnehmen: Es füllt den Magen und regt den Stoffwechsel an - Allerdings ist es Experten zufolge keine gute Idee, beim Frühstück gleich die Wasserration für den ganzen Tag zu trinken weiterlesen ...

Dagmar von Cramm

Wer regelmäßig Lebensmittel isst, die reich an Omega-3-Fettsäuren sind, kann das Risiko für tödliche Herzkreislauf-Erkrankungen reduzieren - Studie aus Boston und Stanford belegt gesundheitsfördernde Wirkung - Omega-3 senkt Risiko für tödliche Herz-Kreislauf-Erkrankungen um 9% - Ernährungsexpertin Dagmar von Cramm weiterlesen ...

Der Fat Swap

Neue Havard Studie bestätigt: Fettwechsel schützt vor Herzinfarkt, Demenz und Krebs - Gesundheitsrisiko von gesättigten Fettsäuren bestätigt - So sollten statt Fleisch Fisch, statt Butter Margarine und statt Snacks und Süßem lieber Nüsse auf deutschen Tellern landen weiterlesen ...

Getränke der Zukunft

Gesundheit ist ein gesellschaftlicher Trend, der auch das zukünftige Trinkverhalten motivieren wird, besonders von Jüngeren: Von ihnen nehmen viele aus gesundheitlichen Gründen Abstand von Cola, Limonade & Co: 57 Prozent der jungen Deutschen (18-29 Jahre) trinken diese nur einmal pro Woche oder sogar noch seltener weiterlesen ...

Die gesündesten und erfolgreichsten Diäten der Welt

Abnehmen und dabei satt essen, gesund bleiben und schlank in den Sommer starten - wie dies am leichtesten gelingt, weiß das Ernährungsexperten-Team rund um Chefredakteurin Dagmar von Cramm: "Wichtig ist, dass vom ersten Tag an die Pfunde purzeln. Das erhöht den langfristigen Diäterfolg laut einer Studie der Universität Melbourne." weiterlesen ...

Glyphosat in Bier

Der Verein "Münchner Umweltinstitut" berichtet in einer am 25. Februar 2016 veröffentlichten Pressemitteilung über Spuren des Pflanzenschutzmittelwirkstoffes Glyphosat in Bier - Der DBB weist den Vorwurf des Umweltinstitutes, die Brauereien würden ihre Rohstoffe nicht ausreichend kontrollieren, als absurd und völlig haltlos zurück weiterlesen ...

Wenn Essen die Funktion der Gene verändert

Mütterliche Ernährung beeinflusst Fett- und Zuckerstoffwechsel der Nachkommen durch epigenetische Veränderungen - Diese Änderungen beeinflussen Stoffwechselwege, die durch das Darmhormon GIP reguliert sind, wodurch die erwachsenen Nachkommen empfänglicher für Übergewicht und Insulinresistenz werden, der Vorstufe zum Typ-2-Diabetes weiterlesen ...

Risikofaktor Übergewicht

Wer stark übergewichtig ist, kann die negativen Auswirkungen auf die Gesundheit offenbar auch durch eine sehr gute Fitness nicht ausgleichen - Das lässt eine Studie aus Schweden vermuten, an der 1,3 Millionen Männer teilnahmen weiterlesen ...