FOOD and TRAVEL

Neues Reise- und Lifestylemagazin: FOOD and TRAVEL

Die Life! Magazin GmbH aus Hamburg hat im letzten Jahr die deutschsprachige Lizenz für FOOD and TRAVEL erworben. Die englische Ausgabe von FOOD and TRAVEL hat sich bereits seit 13 Jahren sehr erfolgreich im englischsprachigen Zeitschriftenmarkt etabliert und ist auch in der internationalen Reise- und Food-Szene mittlerweile bestens bekannt. Interessante, sehr aufwendig bebilderte Reiseberichte mit kulinarischen Ausflügen in die landestypische Küche, Empfehlungen für kleine Urlaubsschlemmerparadise und FirstClasshotels sowie themenbezogen Rezepte zum Nachkochen runden das Lesevergnügen ab.

Die deutsche Ausgabe von FOOD and TRAVEL erscheint seit dem 15. Juni 2010 in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

http://www.foodandtravel.de/e-paper/

Die besten Reiseberichte 2009

Die besten Reiseberichte 2009

Auch in diesem Jahr wurden sie wieder geehrt und als Buch veröffentlicht – die besten Reiseberichte des Jahres.

Unterstützt von Books on Demand, der Deutschen Zentrale für Globetrotter, Globetrotter Ausrüstung und Reisebasar.de, hat der traveldiary.de Reiseliteratur-Verlag Anfang des Jahres erneut dazu aufgerufen, die besten Reiseberichte des Jahres einzureichen.

Rund 100 Reiseberichte kamen so zusammen, Berichte aus aller Welt, aus fernen Ländern und von abenteuerlichen Reisen ebenso wie vom Alltag des Lebens im Ausland oder einer Begegnung auf deutschen und europäischen Straßen.

Zu den besten Reiseberichten wurden von den Juroren und den zahlreichen Onlinevotings neun Reiseberichte ausgewählt – Berichte, die nach Australien führen, nach Ecuador, in den Norden wie den Süden Indiens, nach Japan, Kenia, Schottland, Tibet und Vietnam.

Drei der siegreichen Autoren leben heute im Ausland, einer verbringt ein Auslandssemester in Indonesien, fünf konnten bei der Preisverleihung anlässlich der Frankfurter Buchmesse zugegen sein und teilten die Spannung des Publikums, wer die ersten drei Plätze belegt und wer Autor ohne Grenzen 2009 wird.

Albert Karsai, der vor kurzem noch in Vietnam lebte und mit seinem Bericht „Auf zwei Rädern durch Hanoi“ bereits zum zweiten Mal zu den Besten der Ausschreibung zählte, konnte in diesem Jahr Platz 3 erreichen mit seiner lebendigen Führung durch die Straßen Hanois.

Martina Dénervaud durfte als nächste auf die Bühne, erhielt den Preis für den zweiten Platz für ihr mit unglaublich scharfem Blick beobachtetes Stadtportrait von Kyoto. In der japanischen Stadt blieb sie hängen, gefangen zwischen Geishas und Moderne.

Als Autorin ohne Grenzen 2009 erhielt schließlich Tonja de Almeida Madeira Clemente die Auszeichnung. Die 25-jährige Studentin aus Bremen zeichnete mit ihrem Reisebericht „Spiritualität und schwarze Popel“ ein pulsierendes Bild Indiens, liefert den Leser dem Willen der Rikscha-Fahrer aus und lässt ihn bei Chai-Tee wieder zur Ruhe kommen und meditierend von Indien träumen.

Die dreiköpfige Jury, Jürgen Huber von Globetrotter Ausrüstung, Norbert Liebeck von der dzg und Jens Freyler vom traveldiary.de Reiseliteratur-Verlag sind sich einig, dass in diesem Jahr die Qualität der Beiträge nochmals gesteigert und im neu veröffentlichten Band 2 „Die besten Reiseberichte“ eine perfekte Mischung Reiselust zusammengeführt werden konnte.

„Die besten Reiseberichte“ sind ab sofort im Buchhandel erhältlich.

Die besten Reiseberichte
Autoren ohne Grenzen – Band 2 (2009)
ISBN 978-3-937274-57-7

Die besten Reiseberichte
Autoren ohne Grenzen – Band 1 (2008)
ISBN 978-3-937274-50-8

Champagnerwelt

Was Sie schon immer über Champagner wissen wollten

Diese Homepage rund um das Thema „Champagner“ bietet viele
Verbraucherinformationen.. Seit Anfang Juli 08 ist die größte
deutschsprachige Homepage zum Thema „Champagner“ im Internet erreichbar.
Schwerpunkt sind die Champagnerhäuser mit ihrer Geschichte, ihren Marken,
Anschriften, Konzernzugehörigkeit usw. Ebenso geht champagnerwelt intensiv
auf die Anbaugebiete, Herstellung und Klassifizierung uvm. ein.
Reisetipps in die Region Champagne sowie kulinarische Empfehlungen runden
das Profil ab. Verkostungsnotizen, Reiseberichte und sonstige
Genusserlebnisse von Besuchern werden auf www.champagnerwelt.com
veröffentlicht.

MyCityTrip.net – das interaktive Stadtportal ist Online!

Das neue interaktive Stadtinformationsportal von MyCityTrip.net ist seit 10.11.2007 Online. Das Portal bietet eine Online-Datenbank mit Einzelheiten über Reiseberichte, Stadtbewertungen, Infos diverser Reisemöglichkeiten und Einzelheiten über die Vielfältigkeit der Länder und Städte, die Sie in Ihrem Urlaub oder einer Ihrer Ausflüge benötigen.

Sie haben die Möglichkeit Ihren eigenen Reiseplan zu erstellen oder über einzelne Länder und Städte zu diskutieren. MyCityTrip ist eine schnelle, komfortable, umfangreiche Internet-Plattform zum Thema: Sicher und Stressfrei Ihren Städte-Trip genießen!

Stadt-Urlaub im voraus Planen
Sie wollen eine bekannte Metropole besuchen – dann ist eine vorab Information zur jeweiligen Stadt unumgänglich. Mit den Features von MyCityTrip können sie Fakten einzelner Metropolen bis ins kleinste Detail explorieren, damit sie Ihren Urlaub ohne Zwischenfälle genießen können. Von der Anreise über den Verkehr, die wichtigsten Papiere, die sie zur Einreise in ein neues Land benötigen, oder sei es nur eine komfortable Unterkunft die gesucht wird, durch wenige Klicks auf der neuen Online-Datenbank finden sie die richtigen Infos für eine gelungene Reise.

Auch wichtige Informationen über Impfungen, Versicherung, Währung, Banken, Verkehrsmittel oder das Wetter sind nötig um eine sorgenfreie Reise zu unternehmen oder die zu einem längeren Aufenthalt in einer Stadt dienen.

Statements der einzelnen User über die wichtigsten Städteinfos die Vielfalt von Tradition, Kultur, Gastronomie, Events oder Insiderclubs finden sie in der MyCityTrip-Community.

Nicht zu vergessen die einzelnen Reiseberichte, die Bekanntgabe von Vor- und Nachteile in und um einer Stadt, werden durch verschiedenste Eindrücke der Reisenden geschildert und interpretiert. Ob Kulturell, Museen oder Ausstellungen bis hin zu den beliebten Sightseeing- und Shoppingtouren sowie Events und Veranstaltungen, solche und noch viele Andere Tipps sollen für ihre geplante Reise, nicht vorenthalten sein.

www.mycitytrip.net

GLOBOsapiens

Mit dem Start von GLOBOsapiens (www.globosapiens.de ) steht allen Reisebegeisterten ab sofort eine umfangreiche, deutschsprachige Online-Community zur Verfügung, auf der eigene Reiseberichte und Erlebnisse verfasst und mitsamt Fotos publiziert werden können. Die Nutzer können sich dazu eine persönliche Reiseseite anlegen, auf der sie ihre Berichte veröffentlichen und eigene Fotoalben erstellen können. Im Archiv kann außerdem ganz gezielt nach Reiseberichten zu bestimmten Ländern, Städten oder Regionen auf der ganzen Welt gesucht werden. Die Nutzung aller Dienste ist kostenlos.

GLOBOsapiens.de ist der deutsche Ableger des englischsprachigen Portals www.GLOBOsapiens.net das bereits seit drei Jahren besteht und inzwischen bei Usern weltweit sehr beliebt ist. Derzeit sind dort über 1.700 Reiseberichte und 22.000 Fotos abrufbar, die von mehr als 15.000 registrierten Mitgliedern bereitgestellt werden. Selbstverständlich sind die englischsprachigen Inhalte auch für die Nutzer der deutschen Seite verfügbar. Die Organisation und Struktur des Portals gestaltet sich nach demokratischen Prinzipien: Je besser zum Beispiel ein Reisebericht von den anderen Usern bewertet wird, desto prominenter und höher platziert erscheint er auch auf der Seite.

Der besondere Reiz von GLOBOsapiens liegt darüber hinaus für viele Anwender im „Social Networking“ über das Portal. So bauen zum Beispiel viele Mitglieder Freundschaften und soziale Kontakte zu Gleichgesinnten auf und treffen sich teilweise auch im „realen Leben“. Zur Kontaktaufnahme und Kommunikation stehen Foren, Chats, Gästebücher und persönliche Nachrichten zur Verfügung.

„Der Trend geht ganz klar dahin, Internet-Inhalte nicht mehr einfach nur passiv zu konsumieren, sondern aktiv selbst zu gestalten“, sagt Walter Andreas Pucko, Geschäftsführer der GLOBOsapiens GmbH. „Im Unterschied zu eher kommerziell ausgerichteten und teilweise kostenpflichtigen Angeboten ist GLOBOsapiens echtes Internet zum Mitmachen für alle, die gerne verreisen und andere an Ihren Erlebnissen teilhaben lassen möchten. Mit dem neuen Portal möchten wir jetzt auch speziell den deutschen Usern, die ja bekanntlich ohnehin Reiseweltmeister sind, eine Plattform bereitstellen, auf der sie sich ausführlich über ihre Erfahrungen austauschen, Informationen und Fotos zu bisher nicht besuchten Ländern recherchieren und persönliche Kontakte knüpfen können“.

Über GLOBOsapiens:
Die GLOBOsapiens GmbH hat sich auf Entwicklung, Betrieb und Vermarktung von Internet-Portalen und Online-Communities spezialisiert. Das Unternehmen wurde im Jahr 2002 gegründet und hat seinen Sitz in München. Neben dem Reiseportal www.globosapiens.de betreut die GLOBOsapiens GmbH auch den kostenlosen Anzeigenmarkt www.findix.com .