Gläschen oder Glas Wein?

In einem großen bauchigen Glas ist der Rotwein gut belüftet und kann sein Aroma optimal entfalten - Was gut für das Bouquet ist, hat offenbar auch andere Auswirkungen: Aus einem größeren Glas wird gerne schneller und mehr getrunken, hat ein Wissenschaftsteam der University of Cambridge in England herausgefunden. weiterlesen ...

58 Prozent der Deutschen lügen täglich

Ergebnisse einer repräsentativen Umfrage unter 1.024 Deutschen zu Ehrlichkeit - Sechs von zehn Deutschen lügen mindestens einmal täglich, meistens direkt ins Gesicht ihres Gegenübers. Eine aktuelle Studie untersucht Beweggründe zu lügen und deckt auf, wer es im Alltag mit der Wahrheit nicht ganz genau nimmt weiterlesen ...

Nur 2-3 x warmes Essen in der Woche

Etwas Warmes auf den Tisch - Umfrage: Bei großer Mehrheit wird zuhause täglich warm gekocht - Frauen und ältere Befragte legen offenbar besonderen Wert darauf - Nur bei 69% tägliche eine warme Mahlzeit - 23 % haben zwei - drei warme Mahlzeiten in der Woche - Trend ist weniger warme Mahlzeiten weiterlesen ...

Reis mit weniger Kalorien

Mit einer einfachen, aber etwas langwierigen Kochmethode lassen sich beim Reis offenbar bis zu 60 Prozent Kalorien sparen, da er dann mehr unverdauliche Stärke enthält - Das zeigt eine Studie aus Sri Lanka weiterlesen ...

Fetter Kinder als Erwachsene eher krank

Diabetes, Bluthochdruck, Herzinfarkt: Fettleibigkeit in jungen Jahren erhöht offenbar Risiko - Knapp die Hälfte der Männer, die als junge Erwachsene adipös waren, litt im Alter von 55 Jahren an Typ-2-Diabetes, Bluthochdruck, Herzinfarkt, Schlaganfall, einer Venenthrombose oder starben bereits weiterlesen ...

Vor dem Einkaufen essen!

Wer mit Hunger in den Supermarkt geht, greift offenbar häufiger zu kalorienreichen Lebensmitteln und lässt gesündere Alternativen wie Obst und Gemüse im Regal liegen - Das hat eine Studie von Wissenschaftlern der Cornell University Ithaca, New York, ergeben weiterlesen ...

Karl Wannemacher

"Alt Luxemburg? Falscher Name; Charlottenburg? Falscher Ort; Gründerzeit-Stil? Falsche Einrichtung; À la Carte Menü? Falsches Konzept und klassische Küche? Falsches Essen. Wir haben also alles falsch gemacht. Und das war offenbar genau richtig." weiterlesen ...