Park Hyatt Aviara Resort eröffnete in Kalifornien

Wogende Palmen, sanfte grüne Hügel und lange Sandstrände mit ausgezeichneten Surfbedingungen – nur eine halbe Stunde von San Diego entfernt, finden Golfer, Wassersportfans und Familien im neuen Park Hyatt Aviara Resort (Carlsbad, Kalifornien) eine ideale Urlaubskulisse vor. Das im spanischen Kolonialstil erbaute Haupthaus des Resorts bietet 285 großzügige Zimmer und 44 Suiten, jeweils mit privatem Balkon oder Terrasse. Sechs Tennisplätze, ein 18-Loch Meisterschaftsgolfplatz, vier Restaurants und Bars sowie ein 1.400 Quadratmeter großer Spa-Bereich runden das Angebot ab. Das Camp Hyatt Kinderprogramm des Hotels verspricht Urlaubsspaß auch für die kleinen Gäste. Mit der Eröffnung des Park Hyatt Aviara Resort erweiterte Hyatt im Juni 2010 sein Portfolio der Marke Park Hyatt auf 25 Häuser weltweit.

Die knapp 83 Hektar große Anlage bietet vielfältige Freizeitmöglichkeiten für Genießer und sportlich Aktive. So können Golfer auf dem von US-Golflegende Arnold Palmer gestalteten 18-Loch Meisterschaftsgolfplatz ihr Handicap verbessern. Ein Aufschlag auf einem der sechs Tennisplätze bietet neben sportlichem Reiz auch reizvolle Ausblicke auf die kalifornische Küstenlandschaft. Surfer finden in unmittelbarer Nachbarschaft des Hotels die perfekte Welle. Der Surf-Concierge des Hauses informiert tagesaktuell über Wellenbedingungen und Wassertemperaturen. Am hoteleigenen Sandstrand wartet ein sogenannter Beachbutler, um den Gästen den Tag am Meer so angenehm wie möglich zu gestalten. Er ist auch der richtige Ansprechpartner, wenn es um die Planung von Kayaktouren, Schnorchelausflügen, Exkursionen zum Hochseefischen oder um ein romantisches Picknick am Strand geht.

Zurück im Hotel sorgt eine Behandlung im großzügig angelegten Hyatt PureTM Spa mit 20 Anwendungsräumen für Entspannung. Ausgelassene Urlaubsstimmung für die ganze Familie garantiert das Camp Hyatt Programm des Resorts: Während Eltern sich am Hotelpool erholen, kümmert sich ein engagiertes Team von Betreuern mit sportlichen und künstlerischen Aktivitäten um die Unterhaltung der kleinen Gäste im Alter von drei bis zwölf Jahren.

In vier Restaurants und Bars kommen die Gäste des Park Hyatt Aviara kulinarisch auf ihre Kosten. Frische Zutaten lokaler Herkunft bilden die Basis bei der Zubereitung der kalifornischen und italienischen Spezialitäten.

Weitere Informationen unter www.hyatt.com oder www.parkaviara.hyatt.com. Übernachtungspreise beginnen bei 350 US Dollar (ca. 266 Euro) pro Zimmer.

Hotel Abama mit Meisterschaftsgolfplatz auf Teneriffa

Wer exklusiven 5-Sterne-Urlaub sucht, bucht sich im Luxus-Hotel Abama in San Juan auf Teneriffa ein. Neben einem umfangreichen Angebot an exklusiven Restaurants, Swimming-Pools und Bars gibt es ein großzügiges Wellness-& Beautycenter sowie zahlreiche Sportmöglichkeiten im Fitnessclub oder am Yachthafen. Und auch Golfspieler kommen hier auf ihre Kosten. Das Hotel verfügt über einen eigenen, von Dave Thomas gestalteten 18-Loch-Meisterschaftsgolfplatz sowie über einen 3-Loch-Golfplatz auf 670.000 qm Fläche mit 25.000 Bäumen, Wasserfällen und 22 Teichen. Auch Putting & Chipping Green und Übungsbunker sind vorhanden. Spezielle Green-Fee-Ermäßigungen für Gäste von Jahn Reisen sind vor Ort erhältlich.

Preisbeispiel von Jahn Reisen
5-Sterne-Hotel Abama, San Juan, Teneriffa, Spanien
(Jahn Reisen Winterkatalog 2007/08 Spanien/Portugal, S.52)
1 Woche im Doppelzimmer mit Frühstück, Flug ab/bis Deutschland
pro Person ab 1182 Euro

Extras:
Je Wohneinheit ein separater Taxitransfer inklusive
Bei Ankunft pro Zimmer eine Flasche Wein und eine Flasche Wasser
Spezielle Green-Fee-Ermäßigungen vor Ort

www.jahnreisen.de

Vergleichen sie die Preise bei LTURhotels oder Opodo