Mein Schiff 5 ohne Fine Dining

Das ist neu an Bord der Mein Schiff 5

Vorfreude ist die schönste Freude: Von Außen ist die Mein Schiff 5 identisch zur Mein Schiff 3 und der Mein Schiff 4. Aber der mittlerweile dritte Neubau der Hamburger Kreuzfahrtreederei hält einige Neuerungen bereit und so gibt es auf jedem Deck etwas Schönes zu entdecken. Schon bei der Ankunft erwartet die Gäste im Rezeptionsbereich auf Deck 3 die Café Bar als neuer attraktiver Rückzugsort plus Bibliothek und Spiele-Ecke. Den 25-Meter-Außenpool werden die Gäste ab Sommer 2016 auch auf dem neusten Flottenzuwachs wiederfinden. Daran erschließt sich mit der Lagune ein neuer Außenbereich, in dem der ehemalige Innenpool zum Außenpool wird.

Auch kulinarisch bietet die Mein Schiff 5 viel Abwechslung. Pizza- und Pastafans werden die Osteria „Pizza e Pasta“ auf Deck 5 mit Service am Platz lieben. Ein frisch zubereiteter Döner Kebab oder original belgische Pommes Frites stillen den kleinen Zwischendurch-Hunger in der neuen Bosporus Snackbar auf dem Pooldeck. Das Tag & Nacht Bistro erlebt der Gast im neuen Design: Baumstämme in Birkenoptik schaffen hier eine skandinavisch-leichte Atmosphäre. All diese Neuerungen gehören zum Premium Alles Inklusive-Konzept.

Statt dem „Richards Feines Essen“ erwartet den Gast in der großen Freiheit am Heck des Schiffes im „Restaurant Schmankerl Entspannt genießen“ eine österreichisch-inspirierte Küche. Im Bereich der ehemaligen Café Lounge überzeugt auf der Mein Schiff 5 das neu gestaltete Hanami alle Liebhaber asiatischer Köstlichkeiten. In Anlehnung an die japanische Tradition, bei der die Kirschblüten betrachtet werden, bildet ein nachgeahmter filigraner japanischer Kirschbaum in der Mitte des Diamanten einen echten Hingucker.

Die Mein Schiff 5 wird am 15. Juli 2016 vor Lübeck-Travemünde getauft, anschließend geht es von Juli bis Oktober 2016 nach Nordeuropa und ins Mittelmeer. In der Wintersaison heißt es dann Sonne pur, denn der Neubau kreuzt rund um die Karibik mit Barbados oder mit der Dominikanischen Republik. Die Reisen sind seit dem 11. März 2015 buchbar.

Neuheiten im Überblick
– Café Bar, Deck 3
– Lagune mit Außenpool, Unverzichtbar und Bosporus Snackbar (ca. 40 Sitzplätze außen), Deck 12
– Osteria Pizza e Pasta, Deck 5 (90 Plätze innen, 24 außen)
– Schmankerl Entspannt genießen, österreichisch inspirierte Küche, Deck 5 (ca. 50 Sitzplätze)

Daten und Fakten Mein Schiff 5
Baubeginn/Stahlschnitt: November 2014
Taufe: 15. Juli 2016 vor Lübeck-Travemünde
Start Jungfernfahrt: 16. Juli 2016
Länge > Breite > Tiefgang: ca. 295 m > ca. 35,8 m > ca. 8,05 m
Vermessung: ca. 99.500 BRZ
Anzahl Decks: 15
Flagge: Malta
Besatzungsstärke: ca. 1.000
Kabinen: insgesamt 1.267
Balkonkabinen: 82 Prozent (Anzahl: 1.043)
Anzahl Gäste: 2.534 bei Doppelbelegung
Restaurants & Bistros: 13
Bars & Lounges: 14

www.tuicruises.com

Paul Ivic

Paul Ivić zaubert im Tian in Wien himmlische Gerichte ohne Fisch und Fleisch nach dem Motto „Michelin-Stern statt Müsli“

Freunde hielten sein Vorhaben für verrückt, es mit vegetarischer Küche als Koch bis an die Spitze zu schaffen. Paul Ivić hat sie eines Besseren belehrt. Seit zwei Jahren ist er Küchenchef im Tian, dem Gourmetrestaurant ohne Fisch und Fleisch in Wien. Zwei Gault Millau-Hauben und einen Michelin-Stern hat er sich bereits erkocht – doch am Ziel ist er noch lange nicht.

Das Gourmetrestaurant Tian im Herzen von Wien besticht nicht nur durch sein einzigartiges Konzept der fisch- und fleischlosen Küche und die von der Wiener Belle Epoque inspirierten Räumlichkeiten, sondern zeichnet sich vor allem durch ein starkes Team im Hintergrund aus. Paul Ivić, Chef de Cuisine, verbindet seinen hohen Anspruch an eine außergewöhnliche Küche mit der Leidenschaft für bewusstes und ideenreiches Kochen. Anstatt mit erhobenem Zeigefinger zu appellieren, möchte er Gästen seine Vision für das Tian näherbringen: „Ich will die Menschen nicht bekehren, sondern schmecken und spüren lassen, wie wunderbar vielfältig die Geschmäcker jenseits von Fisch und Fleisch sein können.“

Basierend auf seinem fundierten Wissen über die Zusammensetzung und Wirkung natürlicher Rohstoffe lässt Ivić traumhafte Kreationen entstehen. Dabei hat Qualität und Frische der Zutaten höchste Priorität für ihn. Die fein-aromatischen Kräuter, das saisonale Gemüse sowie Obst stammen aus nachhaltigem, fairem Landanbau aus der Region und aus der zugehörigen Bio-Gärtnerei Naturfair! in Kärnten.

Alles außer Müsli
Obwohl er selbst kein Vegetarier ist, fühlte er sich schon früh zur vegetarischen Küche hingezogen. Aufgewachsen in Tirol, reifte in ihm bereits mit 20 Jahren der Wunsch, ein Restaurant mit fleischloser Küche zu eröffnen. „Ich wollte aufzeigen, dass vegetarische Küche auch gut und außergewöhnlich sein kann, jenseits von langweiligen Klischees“, so Ivić. Privat mag er es eher ruhig, entspannt gerne bei guter Musik und beim Kochen in den eigenen vier Wänden. „Es ist im Grunde unwichtig, ob ein Klangspiel aus Tönen, Farben oder Aromen besteht, es muss spannend sein, positiv überraschen und einfach Freude bereiten.“

Von „Leaders of the Year“ zum Aufsteiger des Jahres 2012 gekürt, von Gault Millau mit zwei Hauben ausgezeichnet und jetzt sogar einen Michelin-Stern erkocht – sein Hang zum Perfektionismus hat Ivić schon weit gebracht. Leicht war es nicht immer: „Die Herausforderung war definitiv größer, als ich erwartet habe. Es braucht vor allem eine Umstellung im Denken“, sagt der Sternekoch. Dass er es geschafft hat, zeigt der Erfolg. „Das ist, wie in einem fremden Land zu sein und plötzlich in der Sprache zu träumen – dann merkst du, du bist angekommen.“

www.tian-vienna.com

Weihnachten und Silvester mit Matthias Diether*

Die schönste und besinnlichste Zeit des Jahres entpuppt sich schnell als anstrengend. Geschenke besorgen, Plätzchen backen, Baum schlagen und Weihnachtskarten schreiben. Das privat geführte Hotel Palace Berlin und sein Gourmetrestaurant „first floor“ bietet Berlinern und Berlin-Besuchern eine Möglichkeit, die hektischen Adventswochen und Festtage gelassen und entspannt zu erleben. Vom weihnachtlichen Berlin-Erlebnis über eine Märchenstunde mit Santa Claus bis hin zu kulinarischen Hochgenüssen an den Festtagen. Höhepunkt des Jahres ist ein exklusiver Silvesterabend im Sternerestaurant „first floor“ mit anschließender Mitternachtsparty über den Dächern Berlins.

Flanieren, amüsieren, regenerieren – Berlin lockt mit einem unvergleichlichen Angebot an Attraktionen. Das Hotel Palace Berlin, ein „Leading Hotel of the World“, bietet ein besonderes Winter-Arrangement für all diejenigen an, die die Hauptstadt im Winterzauber auf eigene Faust entdecken möchten – zwei Übernachtungen inklusive einem reichhaltigen Frühstücksbüffet kombiniert mit einem klassischen Afternoon Tea, einer Lichterfahrt durch das weihnachtlich illuminierte Berlin, ein Weihnachtsmarktbesuch am Gendarmenmarkt, wohltuende Stunden im 800 qm großen Palace SPA und vieles mehr.
Buchbar ab dem 29.11.2013 auf Anfrage und nach Verfügbarkeit ab 405,00 Euro im Einzelzimmer für zwei Übernachtungen.

An den ersten drei Adventssonntagen kommt der Weihnachtsmann mit seinem Engel in die Lobby des Hotel Palace und erzählt den Jüngsten weihnachtliche Geschichten zu Musik.
Für alle kleinen Gäste: Märchen im Advent am 1., 8. und 15. Dezember 2013; Eintritt frei von 14:30 bis 16:30 Uhr.

Weihnachtsbrunch für die ganze Familie
Wer den dritten Advent im Kreise der Familie entspannt verbringen und nicht den ganzen Tag hinter dem Herd stehen möchte, den heißt das Hotel Palace Berlin zum Weihnachtsbrunch herzlich willkommen. Ein herrliches Brunch-Buffet mit einer herzhaften Auswahl an Köstlichkeiten, das Beste von der Gans sowie süße Kreationen erwartet die ganze Familie im Hotel Palace. Champagner-Empfang, Live-Musik und eine Kinder-Märchenstunde sorgen für ein gemütliches Beisammensein.
Weihnachtsbrunch am 15. Dezember 2013 von 12 bis 15 Uhr für 69 Euro pro Person inklusive Champagner-Empfang, Rot- & Weißwein, Bier, alkoholfreie Getränke, Kaffee & Tee. 99 Euro pro Person mit unbegrenztem Champagnerausschank.

Weihnachten! Während man schon entspannt durchatmet, legt die Küchencrew unter Sternekoch Matthias Diether erst richtig los: Jakobsmuscheln und Langoustine aus Norwegen, Trüffel aus dem Périgord und Rinderfilet aus der Uckermark. Ein Überraschungsmenü für alle Feinschmecker als Weihnachts-Lunch oder als festliches Weihnachts-Dinner verspricht kulinarische Verwöhnmomente im Gourmetrestaurant „first floor“.
24. Dezember 2013: 5-Gänge-Sternemenü inklusive Champagner als Aperitif für 179 Euro pro Person.
25. Dezember 2013: Weihnachts-Lunch, 4-Gänge-Sternemenü für 119 Euro / 5-Gänge-Sternemenü für 139 Euro pro Person.
25. und 26. Dezember 2013: Festliches Weihnachts-Dinner, 5-Gänge-Sternemenü für 149 Euro / 6-Gänge-Sternemenü für 169 Euro pro Person.
27. und 28. Dezember 2013: Am Abend À-la-carte-Angebot.

Silvestervergnügen über den Dächern Berlins
Kulinarische Spitzenkompositionen, vorzügliche Weine von einem der besten deutschen Winzer und eine eisgekühlte Champagnerbar in der Royal Suite, dazu ein atemberaubender Blick über Berlin. Im Sternerestaurant „first floor“ wird das Jahresende gebührend gefeiert.
Am 31. Dezember 2013: Aperitif 19 Uhr, Dinner 19:30 Uhr im „first floor“ / 6-Gänge-Sternemenü mit anschließender Mitternachtsparty in der Royal Suite. Silvester-Package Classic 349 Euro pro Person / Silvester-Package Premium mit Weinbegleitung 429 Euro pro Person.

Reservierungen von Gourmetarrangements bei Frau Vos: +49(0) 30 2502 1126 / a.vos@palace.de
Reservierungen von Übernachtungsarrangements: +49(0) 30 2502 1190 / res@palace.de

www.palace.de

Relais & Châteaux Hotel Dollenberg ist bestes Wellnesshotel 2013

Mit der Verleihung des SPA Diamond 2013 feiert das Verlagshaus Busche die neue Auflage des „Spa Guide 2013/2014“. Gewinner der Kategorie Ho- tellerie und diesjähriger Austragungsort der Preisverleihung am 4. Mai 2013 ist das „Relais & Châteaux Hotel Dollenberg“ in Bad Peterstal-Griesbach. Die Spa Guide-Redaktion prämiert das Hotel für sein außergewöhnliches Verwöhnprogramm auf höchstem Niveau.

Im oberen Renchtal, nur 50 km von Baden-Baden und Straßburg entfernt, präsentiert die Familie Schmiederer ein Wellnesshotel der Extraklasse. Mit seinen 20 Zimmern, 69 Suiten und riesigem Spa-Bereich ist das Hotel Dollenberg ein Ort, an dem man entspannt genießen, relaxen und sich vor allem mit den Produkten von Maria Galland und St. Barth verwöhnen lassen kann. 150 Mitarbeiter sorgen sich hier um das Wohl der Besucher. Dem Gast werden einzigartige Erlebnisse in den Bereichen Gesichts- und Körperbehandlungen sowie Massagen und Pa- ckungen geboten. Abgerundet wird die Vielfalt durch eine eigene medizinische Abteilung mit ärztlicher Betreuung. Nicht zu Unrecht betitelte Hotelkritiker Heinz Horrmann kürzlich das Haus als „bestes Familienhotel auf dem Kontinent“.

Mit viel Investitionsfreude gelingt es der Familie Schmiederer, Angebot und Ser- vice stetig an die wachsenden Ansprüche der Gäste anzupassen – ohne dabei den traditionellen Charme zu verlieren. Deutschlandweit einzigartig in Größe und Vielfalt ist die 5.000 m2 große Wellness-, Spa- und Beautywelt „Dollina“. Der Gast hat hier die Auswahl aus exklusiven SPA- und Beauty-Anwendungen und einer großzügigen Sauna- und Badelandschaft.

Zahlreiche Auszeichnungen belegen den hohen Anspruch des Hauses, wenn es um das Wohl der Gäste geht. Bereits 2003 wurde es vom Schlummer Atlas als „Hotel des Jahres“ ausgezeichnet. Und der aktuelle Schlemmer Atlas kürte Fran- çois Ritter zum „Oberkellner des Jahres 2013“. In Sachen Kulinarik kann das Hotel Dollenberg mehrfach trumpfen. Hier begeistert Chefkoch Martin Herrmann die Gourmets mit seinen ausgefallenen Ideen und Kreationen.

Die Auszeichnung „SPA Diamond“-Hotellerie erhielten bisher:

2012 Gräflicher Park Hotel & Spa
2011 Seehotel Überfahrt
2010 Grand SPA Resort A-ROSA Travemünde 2009 Yachthafenresidenz Hohe Düne
2008 Grand SPA Resort A-ROSA Kitzbühel
2007 Kempinski Grand Hotel Heiligendamm
2006 InterContinental Resort Berchtesgaden
2005 Sport & SPA Resort A-ROSA Scharmützelsee 2004 Dorint Sofitel Seehotel

www.spa-diamond.com

Gourmetbus Barcelona

Stadtrundfahrt mit dem Gourmet Bus in Barcelona – Sternekoch Carles Gaig bewirtschaftet den Bus – eine gute Idee auch für Berlin

Barcelona verfügt mit dem Gourmet-Bus über eine neue Attraktion für alle, die eine Panoramatour durch die Mittelmeermetropole mit einem Abendessen aus der Hand eines Sternekochs verbinden möchten. Vom Passeig de Gracia entlang der charakteristischen Jugendstilgebäude der berühmten Modernisten der Stadt, wie Gaudí, zur Sagrada Familia, der Torre Agbar, zum Olympiahafen und entlang der Strände, zum Hausberg Montjüic bis zur gotischen Kathedrale, vom Palau de la Musica zur Plaza Catalunya und den Ramblas führt die Fahrt entlang der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt.

Zwischendurch wird an einem coolen Aussichtspunkt Barcelonas gehalten und von professionellen Kellnern des Restaurantes von Carles Gaig ein mehrgängiges Degustationsmenü serviert. Der Gourmet-Bus ist im Stil eines modernen Restaurants eingerichtet, verfügt über Tische, Küche und Toiletten. Durch das verglaste Panoramadach kann man ganz entspannt die vorbeiziehenden Sehenswürdigkeiten genießen.

Der Gourmet-Bus verkehrt zweimal täglich um 17:30 Uhr und 21:00 Uhr. Die Fahrt inklusive dem Abendessen dauert drei Stunden und kostet 95 Euro pro Person.

www.gourmetbus.com

Wer auf Carles Gaig abfährt, kann auch in seinem Hotel Cram**** wohnen und dort essen:
www.hotelcram.com/index.php?lang=de&s=ofertas&idof=12

Eine Restaurantkritik zum Gaig: www.speising.net/essen/detail/gaig_barcelona/

Preiswerte Hotels in Barcelona: booking oder www.gourmet-report.de/goto/nh-hotels

Preiswerte Flüge: Opodo Preisvergleich

Abama Golf & Spa Resort, Teneriffa

Liebe auf den ersten Blick – gibt es dieses Phänomen überhaupt? An einem Ort ganz bestimmt: das Fünf-Sterne Abama Golf & Spa Resort auf Teneriffa bietet anspruchsvollen Erholungssuchenden einen Genießerurlaub für alle Sinne.

Zum Valentinstag hält das Luxusoase ein spezielles Angebot für Verliebte bereit und damit ein besonders romantisches Geschenk für den Liebsten oder die Liebste: Das Valentinstags-Angebot beinhaltet einen Mix aus Wellness und Kulinarik für zwei Tage.

Die Valentinstags-Gäste übernachten im Deluxe-Doppelzimmer, in dem sie bei Ankunft mit Champagner und Schokolade überzogene Erdbeeren empfangen werden. Das Frühstück genießt das Pärchen ganz entspannt und nur zu zweit im eigenen Hotelzimmer.
Abends schlemmen die Gäste im Restaurant El Mirador, wo ein spezielles Valentins-Dinner auf sie wartet – und ein fantastischer Ausblick auf die Nachbarinsel La Gomera.

Auch der Wellnessfaktor kommt im Valentins-Angebot nicht zu kurz: Eine romantische Spa-Anwendung für das Paar und freier Eintritt in den Spa-Bereich ist ebenso inklusive. Die gemeinsame Aroma-Therapie lässt den Stress des Alltags vergessen und bietet Streicheleinheiten für Körper und Seele. Für Schönheit und Wohlbefinden sorgen im Abama Wellness- & Spa-Center neben der Paar-Anwendung auch der Hydromassagepool, das Kräuterdampfbad, der Hamam, das Tepidarium, die afrikanische Sauna und Erlebnisduschen, die Schneekabine sowie der Spa-Garten.

Den letzten Tag im Abama kann das Pärchen entspannt ausklingen lassen: das Angebot ermöglicht einen Late-Check-out um 15 Uhr. So bietet sich die Buchung des Valentinstags-Angebots gerade für ein verlängertes Wochenende auf Teneriffa an.
Das Angebot für zwei Nächte gilt vom 10. bis 20. Februar 2012 und kostet 495 Euro pro Person. Buchbar ist das Angebot telefonisch unter +34 902 105 600 oder per E-Mail unter .
Weitere Informationen unter www.abamahotelresort.com

Eine gute Auswahl an Flügen bietet Air Berlin , Preise kann man bei Opodo vergleichen.

Auf AIDA Transreisen entspannt die Welt entdecken

Wellness und Erholung werden auf den AIDA Transreisen besonders großgeschrieben. Auf den Schiffen der Flotte können sich die Gäste im großzügigen Wellnessbereich an Bord verwöhnen lassen und entspannt Natur, Tierwelt und weiße Strände an Land genießen.

So startet AIDAaura am 24. März 2012 in der Karibik. Die 15-tägige Reise führt von La Romana über den Atlantik nach Palma de Mallorca. Kurzentschlossene, die bis zum 21. November 2011 buchen, belohnt AIDA mit 150 Euro Bordguthaben.

Bereits der Auftakt der Reise garantiert Entspannung pur. Die Umgebung von La Romana bietet kilometerlange, weiße Sandstrände und eine vielfältige Natur- und Tierwelt. Nächster Halt der Reise ist Castries auf St. Lucia. Tauchfans kommen hier voll auf ihre Kosten, denn am Meeresboden zeigt sich eine fantastische Unterwasserwelt. Danach steuert AIDAaura St. George’s auf der Gewürzinsel Grenada an, bevor es weiter nach Bridgetown auf Barbados geht. Anschließend ist AIDAaura sechs Tage auf See. Viel Zeit, um das Schiff kennenzulernen, sich im Spa Bereich verwöhnen zu lassen oder in der Zen Lounge mit dem indischen Yogameister den Sonnengruß zu üben. Man kann aber auch den Körper im Body & Soul Sport trainieren oder einfach die vielfältigen Unterhaltungsshows genießen sowie die einladenden Restaurants und Bars besuchen. Nach der Atlantiküberquerung macht das Kreuzfahrtschiff in Funchal auf Madeira halt und fährt dann nach Cádiz weiter. Hier lohnt sich auf jeden Fall ein Bummel durch die verwinkelten Gassen der ältesten Stadt Europas. Ziel der 15-tägigen Transatlantik-Reise ist Palma de Mallorca. Die Reise ist zum AIDA VARIO Preis ab 899 Euro pro Person buchbar.

Die Transreisen mit AIDA sind eine einmalige Möglichkeit, mehrere Kontinente auf einmal zu erkunden. Außerdem gilt hier die Philosophie: Der Weg ist das Ziel. Es geht nicht darum, möglichst schnell von A nach B zu gelangen, sondern um den entspannten Genuss der Seetage, die dazwischen liegen.

Hertz

Mietwagen für die ganze Familie

Ob für den ersten Urlaub mit Nachwuchs oder den spontanen Familienausflug am Wochenende: Mit den geräumigen Fahrzeugen aus der neuen Hertz Family Selection starten Kunden an zahlreichen Destinationen in Europa entspannt durch. Zur Verfügung stehen die familienfreundlichen Mietwagen an allen großen Flughäfen und vielen weiteren Stationen in Deutschland, Großbritannien, Spanien, Italien und Frankreich.

„Gerade wer mit Kind und Gepäck unterwegs ist, für den hält unsere Family Selection immer eine passende Mobilitätslösung bereit – so beginnt der Urlaub schon unterwegs“, erklärt Katrin Teichert, Geschäftsführerin der Hertz Autovermietung in Deutschland. Flaggschiff der Selection und in allen Ländern erhältlich ist der Opel Meriva, auf den Straßen Großbritanniens auch als Vauxhall Meriva unterwegs.

Ein Van für alle Fälle

Mit viel Funktionalität und Komfort bietet der Opel Meriva Mobilität am Puls der Zeit – Familienfreundlichkeit inklusive. Mit wenigen Handgriffen wird aus dem bequemen 5-Sitzer ein geräumiger 4-Sitzer mit besonders viel Beinfreiheit. Weiteres Extra: Die Türen des Fahrzeugs lassen sich in entgegengesetzte Richtungen öffnen und erleichtern neben dem Ein- und Aussteigen auch das Anschnallen der Kinder. Reservierungen erfolgen online unter Hertz .

Lesen Sie auch unser Special zum Thema billiger Automieten:
www.billiger-automieten.de

Mit Familie entspannt abheben

So wird der Abflug zum Kinderspiel – Cheapflug.de gibt Informationen zu Flughafen-Services für Kinder

Nörgelnde Kinder – gestresste Eltern: Die Wartezeit am Flughafen ist für reisende Familien oftmals ein wahrer Nervenkrieg. Dabei bieten viele deutsche Flughäfen kindgerechte Gastronomie und attraktive Spielbereiche, die die Kleinen begeistern und Eltern aufatmen lassen. Um Familien die Zeit bis zum Start zu verkürzen und zu erleichtern hat Cheapflug.de, das Portal für die Suche nach und den Vergleich von Flugpreisen, unter http://www.cheapflug.de/reisetipps/services-fuer-kinder-am-flughafen/ eine Übersicht über alle Airport-Angebote zum Verreisen mit Kindern zusammengestellt.

Recherchiert hat Cheapflug.de in Frankfurt, München, Düsseldorf, Stuttgart, Köln/Bonn, Nürnberg, Hamburg, Hannover, Berlin-Tegel sowie Berlin-Schönefeld. Zur Grundausstattung dieser Airports zählen Wickelräume in allen Terminalbereichen und auf nahezu allen Ebenen. Nach Herzenslust toben und lärmen dürfen die Kleinen in speziellen Spielzonen, beispielsweise in München Abflug/ Ankunft B und C, im Kiddieland in der Abflughalle in Düsseldorf sowie im Terminal 3 in Stuttgart.

Vorfreude auf den Take-off macht auch ein Ausflug auf die Besucherterrassen, unter anderem in Berlin-Schönefeld im 2. Obergeschoss, sowie in Tegel oberhalb des Flugsteigrings, Eingang neben Terminal D. Zum Preis von einem bis zwei Euro können Groß und Klein dort Starts und Landungen live verfolgen.

Wenn Kinder beim Essen selbst Hand anlegen dürfen, schmeckt es ihnen doppelt gut. So bieten Marché in Frankfurt Pizza zum „Selber basteln“ oder das Chicago in Düsseldorf einen Hotdog-Wagen zum Selbstbedienen. Die Service-Übersicht auf cheapflug.de listet weitere gastronomische Angebote und Unterhaltungsmöglichkeiten auf allen genannten Flughäfen auf. Auch umfangreiche Informationen zu relevanten Shopping-Adressen helfen Familien, anstrengenden Leerlauf vor dem Start zu vermeiden und entspannt abzuheben.

Ostern in der Provence

Ostern in der Provence

Ostern in Saint Paul de Vence!

Eines der gemütlichsten Hotels der Baglioni Gruppe, das Le Saint Paul, ist der ideale Anlaufpunkt um die Osterfeiertage besinnlich und entspannt einzuläuten. Das Hotel befindet sich im Zentrum des kleinen provenzalischen Ortes Saint Paul de Vence. Mit Blick auf das Mittelmeer, umgeben von den südlichen Alpen, bietet Saint Paul einen atemberaubenden Blick auf die Berge und das Meer. Das Hotel, das seinen Ursprung im 16. Jahrhundert hat, zeichnet sich aus durch seine typisch provenzalische Dekoration und das unglaublich schöne und erstklassige Restaurant, das im Sommer auch auf der Terrasse geöffnet ist und einen traumhaften Panoramablick bietet.

Saint-Paul ist ein vielbesuchtes mittelalterliches Städtchen in der Provence. Es liegt zwischen zwei Tälern auf einem felsigen Hügel, dessen Hänge mit Orangenbäumen, Zypressen und Blumenkulturen bepflanzt sind. Bekannt wurde der kleine Ort durch die vielen Künstler und Kunsthandwerker, die sich im Laufe der Zeit dort niedergelassen haben. Marc Chagall z.B. lebte rund 20 Jahre in St.-Paul-de-Vence und vermachte dem Dorf einige Werke. Unbedingt ansehen sollte man sich das Gemälde „Ma Vie“ und sein Mosaik zum Thema „Les Amoureux“ (Liebespaar) in der Fondation Maeght.

Gerade in der Osterzeit bietet das mittelalterliche Städtchen einen be-zaubernden Anblick in der Frühjahrssonne. Wer wäre nicht fasziniert davon seinen sonntägigen Oster-spaziergang im Labyrinth der schmalen winkligen Gassen von St. Paul zu wagen und die zahlreichen „Ateliers d’Art“ (Kunstgewerbeläden) und Souvenirläden nach geeigneten Mitbringsel für die Daheimgebliebenen zu durchstöbern.

Das exklusive Oster-Package für das Le Saint Paul Hotel Baglioni beinhaltet:

Zwei Nächte im Doppelzimmer (Deluxe Kategorie, Dorfseite)

Frühstücksbuffet

Dinner oder Lunch für zwei Personen mit speziellem Ostermenü (Getränke sind nicht im Menü inbegriffen)

Ein Willkommenspräsent

Preis:

770,00 Euro für zwei Personen (Preis für Angebot siehe oben)

Konditionen:

Gültig: 2. April 2010 – 4. April 2010

Dinner für zwei Personen mit speziellem Ostermenü verfügbar am 3. April oder als Lunch am 4. April

Mindestaufenthalt: 2 Nächte

Ungenutzte Angebote und Vergünstigungen, die im Package enthalten sind, werden nicht zurückerstattet

Aufschlag pro Nacht für andere Zimmerkategorien (buchbar nach Verfügbarkeit):

Junior Suite auf Dorfseite oder Junior Suite mit Talblick: +70,00 €
Duplex Suite auf Festungsseite: + 150,00 €
Deluxe Suite mit Dorf- und Talblick: + 250,00 €
Suite mit eigener Terrasse und Talblick: + 250,00 €