Restaurant Lotti – unkompliziert Essen in Zürich

Wir fragten den wichtigsten Schweizer Gastrokritiker, Wolfgang Fassbender (NZZ), wo wir unkompliziert in Zürich essen können. Unser knapp Dreijähriger ist in der Anti-Fine Dining Phase und schreit gerne mal ein Sternerestaurant zusammen. Das muss man ja niemanden antun. Fassbender empfahl u.a. das Lotti.

Lotti Zürich

Also reservierten wir einen Tisch im Lotti. Es ist ein relativ großes Cafe / Restaurant / Bar mit schöner Terrasse draussen und mit überall gut gelaunten Gästen.

Uns bediente die kluge Chefin. Gleich am Anfang brachte sie Junior zwei Scheiben Brot. Er benahm sich fast gut. Wir sassen im großen Schaufenster und Junior betatschte immer wieder die Scheibe. Das konnten wir ihm nicht abgewöhnen. Entschuldigung!

Das Restaurant hat ein Sharing Konzept.

Zuerst kam das Züri Flädli, so eine Art Pinsa / Flammkuchen. Ich hatte vermutet, dass sei eine junkige Pizzakopie, aber es ein knuspriges, leckeres Teigstück.

Das handgeschnittene Tatar von der alten Bio-Kuh war mir zu stark angemacht, so dass man die alte Kuh kaum schmeckte.

Die Markknochen waren vorzüglich. Auch der Blumenkohl war gut. Das Fledermaussteak (Spider Steak) von einem lokalen Biobetrieb war in Ordnung.

Wir hatten Hahnenwasser (endlos, 3 SFR pro Person) zu trinken, sowie einen frisch gepressten Apfelsaft.

Insgesamt bezahlten wir 130 SFR inkl. 16 SFR Trinkgeld mit 2,5 Personen. Alle waren satt.

Fazit: Wir hatten einen vergnüglichen Abend in einem Großstadtrestaurant bei guter Küche und angenehmen Service zu einem noch akzeptablen Preis (für Schweizer ist es günstig!), fast an der Bahnhofstrasse. Das Restaurant könnte in vielen Großstädten sein, aber in ihrer Nettigkeit ist das Lotti einmalig! Wenn wir wieder in Zürich sind, werden wir auf jeden Fall ins Lotti gehen – und sei es nur auf einen Kaffee auf der Terrasse. LG Christian Romanowski

Immer aktuell mit dem Gourmet Report Newsletter

Lotti Zürich

Zusammenfassung

Wir hatten einen vergnüglichen Abend in einem Großstadtrestaurant bei guter Küche und angenehmen Service zu einem noch akzeptablen Preis (für Schweizer ist es günstig!), fast an der Bahnhofstrasse. Das Restaurant könnte in vielen Großstädten sein, aber in ihrer Nettigkeit ist das Lotti einmalig! Wenn wir wieder in Zürich sind, werden wir auf jeden Fall ins Lotti gehen – und sei es nur auf einen Kaffee. auf der Terrasse.

Sende
Benutzer-Bewertung
5 (3 Stimmen)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.