Was kostet der Eintritt bei Museen in Deutschland?

  • 5vorFlug vergleicht die Ticketpreise für die jeweils fünf beliebtesten Museen in den 20 größten Städten Deutschlands
  • In Hamburg sind die Gesamtkosten am höchsten, in Bochum am niedrigsten
  • Ein Museumsbesuch kostet in Deutschland durchschnittlich 7,30 Euro
Berlin liegt im  unteren Mittelfeld mit 32 € für 5 Museen 

Deutschland ist bekannt für seine vielen Kulturschätze. Mit Beginn der kalten Jahreszeit bietet sich besonders der Besuch eines Museums an, deren Ticketpreise in Deutschland durchschnittlich bei 7,30 Euro liegen. So die Analyse des Last-Minute-Portals 5vorFlug (www.5vorFlug.de), welche die Eintrittspreise für die fünf beliebtesten Museen laut Tripadvisor  in den 20 größten deutschen Städten verglichen hat. Demnach ist das Kulturprogramm für Museum-Fans in Hamburg am kostspieligsten.

Preise in Hamburg am höchsten
Ein Ticket für die fünf beliebtesten Museen kostet in der Hansestadt durchschnittlich 14,70 Euro. Wer alle fünf Empfehlungen besuchen möchte, muss demnach insgesamt 73,50 Euro für sein Kulturprogramm zahlen. Dafür erwartet die Besucher unter anderem die 500 Quadratmeter große Ausstellung “Dialog im Dunkeln”, welche mit 21,50 Euro das höchste Eintrittsgeld des gesamten Vergleichs aufruft.

Museen für 50 Euro in Dresden, Frankfurt und Düsseldorf
Im zweitplatzierten Dresden sind die  Gesamtkosten der fünf beliebtesten Ausstellungen mit 52 Euro hingegen deutlich günstiger als in Hamburg. Der Durchschnittspreis liegt hier bei 10,30 Euro. Dabei liegt der Eintrittspreis nur in der “Porzellansammlung” mit 6 Euro unter dem Durchschnittspreis der fünf verglichenen Dresdner Museen. Die dritthöchsten Gesamtausgaben werden in Frankfurt am Main sowie in Düsseldorf mit 48 Euro (9,60 Euro pro Museum) veranschlagt.

Auch Bremen und München sind überdurchschnittlich teuer
Auf dem fünften Platz des Vergleichs liegt Bremen. In der Hansestadt müssen Kulturbegeisterte insgesamt 47,70 Euro (9,50 Euro pro Museum) zahlen. Am höchsten ist der Eintritt dabei für das Universum Bremen mit 16 Euro. Etwas günstiger sind die Preise in München mit einem Gesamtpreis von 41 Euro, wobei die Preise hier zwischen 5 und 13 Euro variieren. Im Vergleich aller 20 Städte werden für das Museums-Quintett durchschnittlich 36 Euro fällig.

Bochum, Bonn und Leipzig am preiswertesten
Den günstigsten Kulturtrip der Untersuchung können Reisende derweil in Bochum antreten. Pro Museum müssen Besucher hier nur mit durchschnittlich 4,50 Euro rechnen. Demnach sind die Gesamtausgaben für die Top-5 der beliebtesten Ausstellungen mit 22,50 Euro ganze 50 Euro preiswerter als in Hamburg. Auch in Bonn liegen die Gesamtausgaben in Höhe von 23 Euro ebenfalls weit unter dem bundesweiten Durchschnitt. In Leipzig und Wuppertal zahlen Kultur-Fans mit insgesamt 24 bzw. 24,50 Euro ebenfalls vergleichsweise wenig für den Besuch der fünf beliebtesten Museen.

In den Millionenstädten Berlin und Köln gibt es das Programm für 32 bzw. 32,50 Euro.

Die Preise aller Museen in den 20 Großstädten finden Sie unter: www.5vorflug.de/blog/5vorflug-reisewelt/europa/museen-index/

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.