Das Hyatt Regency Köln hat ein schlechtes Preis-Leistungsverhältnis

Das Hyatt Regency Köln beweist, dass es sich immer weniger lohnt, in einem 5-Sternehaus zu buchen. Das Zimmer bietet keinen speziellen Komfort. Noch nicht einmal eine Espressomaschine. Die Matratze war durchgelegen, so dass man in der Mitte zusammenrutschte. Das Zimmer selber ist sehr dunkel, auch wenn das Licht an ist. Ich konnte nicht am Schreibtisch arbeiten, weil das Schreibtischlicht mit dem Deckenlicht zusammengeschaltet war und das Kind schlafen sollte, es aber mit Deckenlicht nicht konnte. Dafür war es hell genug.
Der große Kaffee Fleck störte nicht das Personal im Kölner Hyatt

Vielleicht verwechselten die Kellner den Kaffeefleck mit der Kunst an der Wand?Ich schrieb extra vorab, dass wir zu Dritt sind und dass das Zimmer für Drei vorbereitet wird. Trotzdem war nur für zwei vorbereitet, als wir um Mitternacht eincheckten.

Es gab noch nicht einmal einen Hotel Directory, in dem man alle Infos zum Hotel nachlesen kann. Nur eine Menükarte gab es auf dem Zimmer.
Schuhputzzeug gab es auch nicht. Aber zwei Schuhlöffel.
Beim Frühstück war es an der Eierstation sehr voll. Ich fragte den Oberkellner, ob ich bei ihm Eier bestellen könne. Ich wurde belehrt, dass manchmal 4-500 Gäste zum Frühstück kommen und ein Tischservice unmöglich sei. Nach 25 Minuten Wartezeit an der Eierstation bekam ich ein Omelett mit Käse, obwohl ich explizit OHNE Käse bestellte.
Meine Frau verschüttete am Anfang des Frühstücks Kaffee. Ein großer Fleck. Nie wurde der saubergemacht, auch nicht als neuer Kaffee geliefert wurde. Das Personal ignorierte den Fleck gewissenhaft.
10.50 Uhr, zehn Minuten vor Schluß, fing das Personal an, demonstrativ fürs das Mittagsgeschäft einzudecken.
Der WagenMeister fragte mich erst, nach dem ich ihm 5 € gab, ob wir Wasser für den Weg haben möchte.
Schade, aber ich werde zukünftig wieder mehr in gutbewertete Vier-Sterne Hotels gehen, diese haben in der Regel ein besseres Preis-Leistungsverhältnis. Mir sind solche 5-Sternehotels einfach zu teuer, für das was sie bieten. Ich habe noch nicht einmal meine Schuhe geputzt bekommen und hatte dann beim Termin nicht besonders saubere Schuhe! 🙁
Ausnahme bleibt das Hotel Palace in Berlin mit einem exzellenten Preis-Leistungsverhältnis.
Print Friendly, PDF & Email

Kommentar verfassen