„In die Pfanne gehauen“

Das Komiker-Urgestein bereitet zusammen mit den Gästen seine Leibspeisen zu
Kurs in Hessens größter Schulungsküche – Gemeinsames Dinner im Restaurant „Alexander

Wenn Hessens Komiker-Urgestein Bodo Bach am Herd steht, werden neben den Geschmacksnerven mit Sicherheit auch die Lachmuskeln strapaziert. Zu erleben gibt es das kulinarisch-witzige Spektakel beim nächsten Kochkurs im Frankfurter Best Western Premier IB Hotel Friedberger Warte: Am 23. Juni 2012 ist Bach exklusiv zu Gast im Vier-Sterne-Hotel und wird unter dem Motto „In die Pfanne gehauen“ – zusammen mit Küchendirektor Michael Nehrdich nebst Team – einige seiner Lieblingsspeisen in Hessens größter Event- und Schulungsküche zubereiten. Gestartet wird um 15.00 Uhr mit einem Champagner-Empfang, danach schreiten die Teilnehmer zur Tat. Drei Gänge stehen auf dem Programm, die anschließend gemeinsam mit Bodo Bach im Restaurant „Alexander“ verspeist werden. Im Preis von 119 Euro pro Person sind neben dem Kochkurs, alle Zutaten, korrespondierende Weine, Softgetränke sowie zahlreiche Kalauer inklusive.

Reservierungen für den Kochkurs „In die Pfanne gehauen“ mit Bodo Bach werden telefonisch unter 0 69-76 80 64-0, oder per E-Mail an entgegengenommen.

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
5 (1 Stimme)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.