Manuel Eich

Mit einem amourösen 4-Gang-Menü will das Seminaris CampusHotel in Berlin-Dahlem seine Gäste am Valentinstag überraschen. Küchenchef Manuel Eich lüftet hier das Geheimnis um die Speisenfolge, die sein Team und er liebevoll komponiert haben.

„Den Beginn macht unser ‚Insalata Amorosa’“, so Eich. Der Salat besteht aus feinen Friséespitzen, Sugo von roter Paprika, gelben Olivettitomaten und Basilikumcreme. Gang zwei: „Pasta Amore e Fantasia”. Eich: „Wir servieren Spaghettinis, Hummerschaum, Spinat und Pecorino.” Der dritte Gang trägt den Titel „Ti amo” und verwöhnt den Gast mit einem Entrecôte, Granatapfeljus, Apfelblüte, geschmorten Artischockenherzen und Kartoffel-Thymian-Törtchen. Krönender Abschluss: „Hot Cherry d´amour“ – eine lauwarme Piemont-Kirsche und ein weißes Schokoladensüppchen mit Baileys-Küchlein und Minzpesto.

„Bei einem Preis von nur 26 Euro für das gesamte Menü rechnen wir mit regem Zuspruch“, meint Hoteldirektor Oliver Heldt – und empfiehlt deshalb: „Reservieren Sie am besten gleich einen Tisch für einen tollen Abend zu zweit! Einfach Tel. (030) 55 77 97-0 anrufen oder an mailen!“

www.seminaris.de
www.avendi.de

Print Friendly, PDF & Email
Sending
User Review
5 (1 vote)

1 Antwort auf „Manuel Eich“

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.