Amrumer Wildauster

Jetzt ist ihre Saison wieder gestartet und Amrums einziger lizenzierter Austernsammler und Fischer Heiko Ganzel sammelt und vermarktet mit Gastronom Gunnar Hesse vom Seeblick Resort die wilde Delikatesse.
Sie wächst geschützt zwischen den Inseln Amrum und Föhr im schleswig-holsteinischen Wattenmeer. Ebbe und Flut bestimmen die Sammelzeiten dieses handverlesenen Produktes. Etwa 1.000 Stück pro Monat ernten die beiden Freunde, die es einst als Hobby betrieben. Während Hotelgäste von Gunnar Hesse das ganze Jahr über nun mit feinsten Austern-Kreationen verwöhnt werden, kann die Wildauster auch für den privaten Kochgenuss telefonisch bestellt werden. Infos und Bestellungen über https://www.facebook.com/AmrumerWildauster.

Die wilde Auster aus Amrum macht über die Grenzen der Insel hinaus auf sich aufmerksam. Zu verdanken hat die Delikatesse dies den Partnern Heiko Ganzel, einziger lizensierter Austernsammler von Amrum, und Gastronom Gunnar Hesse, der das Seeblick Resort auf der Insel der Freiheit leitet. Während Heiko Ganzel die Austern sammelt kümmert sich Gunnar Hesse um Marketing und Vertrieb.

Das Besondere der Wildauster
Die Amrumer Wildauster ist Natur pur. Im Gegensatz zur Sylter Auster wird sie nicht in Kulturen gezüchtet, sondern lebt wild zwischen Föhr und Amrum. Alle Austern werden von Hand und völlig ohne Maschinen gesammelt. Eine kleine Pause gibt es während der Laichzeit zwischen Juni und September (je nach Wassertemperatur). Im September startet dann die Sammel-Saison. Zurzeit werden rund 1.000 Stück im Monat gesammelt – im Verhältnis zu den großen Austernzuchten zwar bescheiden, aber dafür ein einzigartiger Genuss.

Im Seeblick**** Genuss und Spa Resort kommt die Wildauster ganzjährig auf den Speiseteller. Für den privaten Genuss kann die Wildauster auch direkt bei Gunnar Hesse telefonisch bestellt werden unter 04682/921-0.

Lust am Leben im Laura Ashley-Stil
Das Seeblick Resort in Norddorf auf Amrum feiert in diesem Jahr sein 100. Jubiläum. Aus dem einst einfachen Gasthof wurde ein Vier-Sterne Hotel, das in vierter Generation und mit ganzer Leidenschaft nun seit 2007 von Gunnar Hesse und seiner Frau Nicole geleitet wird. Ihre Philosophie steht für eine unbeschwerte Lebensweise, ein positives Lebensgefühl und emotionales Wohlbefinden. Während sich Nicole Hesse mit Herz und Seele um die Wünsche und Belange der Gäste kümmert, sorgt Gunnar Hesse als Küchenchef für eine abwechslungsreiche und immer frische Küche. Als Mitglied der Kooperation Feinheimisch stehen bei ihm die regionalen Produkte ganz oben auf der Speisekarte.
www.seeblicker.de

Amrum feiert wieder rund ums Schaf

Das „Seeblick Ge­nuss und Spa Resort Amrum“ in Norddorf ist dieses Jahr wieder Mit­veranstalter der „Amrumer Lammtage“. Das aktuell vom Magazin „Der Feinschme­cker“ ausgezeichnete Vier-Sterne-Hotel im ältesten Dorf der Insel bereitet seinen Gäs­ten beim Eröffnungsfest am 9. Juni 2012 kulinarische Gaumenfreuden zu .

Mutterschafe mit Lamm © TASH Download per rechter Maustaste

Juni 2012 ist es wieder soweit. Die Amrumer Lamm­tage beginnen auf der Hüttmannwiese in Norddorf mit einem großen Eröffnungsfest. Auf dem Programm steht jede Menge Unterhaltung mit Live-Musik, Kinderprogramm, dem Besuch der Nordfriesischen Lammkönigin und vieles mehr. Um 11.30 Uhr geht es los bis in die späten Abendstunden. Das Fest ist Teil der 17. Nordfriesischen Lammtage, die noch bis zum 31. Juli 2012 im gesamten Landkreis stattfinden. Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht natürlich das Schaf, das im Volksmund auch oft als Kuh des kleinen Mannes bezeichnet wird. So sind die Schafe als Woll- und Fleischlieferant ein wichtiger Wirtschaftsfaktor der Region. Kaum jemand weiß, dass in Nordfriesland mit rund 160.000 Schafen und Lämmern rund ein Schaf auf einen Einwohner kommt.

Das Vier-Sterne-Hotel „Seeblick Ge­nuss und Spa Resort Amrum“ ist als Mitveranstalter wie­der mit einem kulinarischen Stand auf der Insel der Freiheit präsent und bietet diverse Lammgerichte zur Verkostung an. Als Mitglied des Vereins „Feinheimisch“, der sich für regi­onale Ess- und Kochkul­tur einsetzt, genießen Qualität und Frische der verwendeten Pro­dukte im Seeblick höchste Priorität. Das überzeugte auch aktuell das Magazin „Fein­schmecker“ und wählte das familiengeführte Hotel von Nicole und Gunnar Hesse als eines der 450 besten Landgasthäuser in Deutschland.

„Lust an Entspannung“ ist im „Seeblick Ge­nuss und Spa Resort Amrum“ inklusive. Die Spa-Landschaft bietet mit verschiedenen Saunen, Ruhebereich und Schwimmbädern genau das richtige Ambiente, um nach dem Lammtag noch einmal die Seele baumeln zu lassen. Zu­sätzlich sind wohltuende Behandlungen buchbar. Für bewegungsfreudige Hausgäste steht außerdem ein kostenloses Sportprogramm unter fachkundiger Anleitung zur Verfügung, wie zum Beispiel Wassergymnastik oder Nordic Walking.

Die Übernachtungspreise starten ab 70 Euro pro Person pro Nacht im gemütlichen Doppel­zimmer im Laura Ashley- oder Friesenstil (ab 85 Euro pro Person im Einzelzimmer). Inklusive im Preis sind ein buntes Frühstück vom Buffet, Nutzung des Seeblick Spa, Teilnahme am wechselnden Aktivprogramm, gratis W-Lan und Kurabgabe. Kinder bis fünf Jahre übernach­ten kostenlos im Zimmer der Eltern. Zahlreiche rustikal eingerichtete Ferienwohnungen für bis zu zwei Erwachsene und drei Kinder mit Blick auf den hoteleigenen Garten stehen ab 75 Euro pro Nacht zur Verfügung. Hier ist die Nutzung des Seeblick Spa, Teilnahme am wech­selnden Aktivprogramm, Bettwäsche, Handtücher, Endreinigung, gratis W-Lan und Kurabgabe inklusive. Hunde können nach Voranmeldung zu sechs Euro pro Tag mitge­bracht werden.
Weitere Informationen und Buchungen unter www.seeblicker.de

Bib Hotel Schweiz 2012

Bib Hotel Schweiz 2012 – Sortierung nach Kantonen

Übersicht Häuser
* Bib Hotel Schweiz 2012
(nach Kantonen sortiert)

Ort Haus Kanton
 Berikon Stalden AG
Appenzell/Schwende Alpenblick (neu)  AI
Dürrenroth Bären BE
Guggisberg Sternen BE
Iseltwald Chalet du Lac BE
Kandersteg Bernerhof BE
Lauterbrunnen Silberhorn BE
Meiringen Victoria BE
Mörigen Seeblick BE
Sumiswald Bären BE
Thun/Hilterfingen Sch.nbühl BE
Bergün Bellaval GR
Davos/Sertig-Dörfli Walserhuus GR
Ftan Munt Fallun GR
Fuldera Staila GR
Sedrun La Cruna GR
Courgenay De la Gare JU
Delémont La Bonne Auberge JU
Menzberg Menzberg LU
Montézillon L’Aubier NE
Arnegg Arnegg SG
Sax Schlössli SG
Bettlach Urs und Viktor (neu)  SO
Mühledorf Kreuz SO
Egnach Seelust TG
Eschikofen Thurtal TG
Kreuzlingen/Tägerwilen Trompeterschlössle TG
Gordevio Casa Ambica TI
Arzier Auberge de l’Union VD
Cossonay Le Funi VD
Gilly Auberge Communale VD
Montricher Auberge aux 2 Sapins VD
Arolla Du Pigne VS
Champex Alpina VS
Gondo Stockalperturm (neu)  VS
Grächen Walliserhof VS
Mollens Panorama VS
Thyon-Les Collons La Cambuse VS

Michelin Sterne Schweiz 2012 Sortierung nach Kantonen:
http://www.gourmet-report.de/artikel/340178/Michelin-Sterne-Schweiz-2012.html

Michelin Neue Sterne Schweiz 2012 nach Orten sortiert:
http://www.gourmet-report.de/artikel/340179/Michelin-Neue-Sterne-Schweiz-2012.html

Bib Gourmand Schweiz 2012 Neue Auszeichnungen – nach Kantonen sortiert:
http://www.gourmet-report.de/artikel/340180/Bib-Gourmand-Schweiz-2012.html

Bib Gourmand Schweiz 2012 Neue Auszeichnungen nach Orten sortiert:
http://www.gourmet-report.de/artikel/340181/Bib-Gourmand-Schweiz-2012.html

Bib Hotel Schweiz 2012 Sortierung nach Orten:
http://www.gourmet-report.de/artikel/340183/Bib-Hotel-Schweiz-2012.html

Muscheltage auf Amrum

„Freude am goldenen Herbst“ im Seeblick

Am 3. September lockt Amrum mit den Muscheltagen. Kulinarische Köstlichkeiten erwarten Feinschmecker, Spiel und Spaß stehen für Groß und Klein im Angebot. Das Seeblick**** Genuss und Spa Resort bietet passend dazu das achttägige Arrangement „Freude am goldenen Herbst“ ab 650 Euro im Doppelzimmer.
Infos und Buchungen über www.seeblicker.de

Miesmuscheln in Weißweinsud und weitere Muschel- und Meeresfrüchtevariationen können Urlauber am 3. September auf Amrum genießen. Dann feiern die Inselbewohner den Beginn der Muschelsaison mit den traditionellen Muscheltagen. Im Vordergrund stehen – ganz dem Titel folgend – diverse Muschel- und Meeresfrüchtegerichte. Aber auch Krabbenbrötchen, Würstchen und Burger bereiten die Köche der umliegenden Restaurants und Hotels, darunter auch das Team des Seeblick**** Genuss und Spa Resort, auf der Hüttmannwiese in Norddorf zu. Neben den kulinarischen Köstlichkeiten stehen auch in diesem Jahr musikalische und kulturelle Highlights, wie die Auftritte der Amrumer Jugendtrachtengruppe oder der Soulband, auf dem Programm. Kinderspiele sorgen bis in den Abend auch für Spaß bei den Kleinsten.

Der ideale Ausgangspunkt, um die Amrumer Muscheltage einmal live zu erleben, bietet das Seeblick**** Genuss und Spa Resort Amrum mit dem Arrangement „Freude am goldenen Herbst“. Hier genießen Urlauber während der Muschelsaison die zauberhafte Naturlandschaft Amrums. Egal ob beim Drachensteigen oder bei ausgedehnten Spaziergängen – der Alltag ist auf dem Eiland schnell vergessen. Für weitere Entspannung sorgt der stilvolle Spa Bereich, dessen Nutzung im achttägigen Paket inklusive ist. Mit dem Leihfahrrad entdecken Urlauber die versteckten und unberührten Ecken der Insel. Das Arrangement inklusive Halbpension ist im Doppelzimmer ab 650 Euro pro Person von September bis November buchbar.

Weitere Informationen, Zimmerpreise und Buchungen unter www.seeblicker.de

Wer gleich dort übernachten möchte, findet günstige Angebote bei booking.com oder im Hotelpreisvergleich

Christian Hergeth

Mit Christian Hergeth begrüßt die Villa Seeblick Ihren neuen Küchenchef. Seit Juli 2011 ist der 28-jährige Koch für das kulinarische Konzept der Villa Seeblick verantwortlich.

Aus gegebenem Anlass musste sich die Geschäftsführung von ihrem bisherigen Küchenchef Tom Petzold trennen.
Seit dem Frühling 2011 ist Christian Hergeht in der Villa Seeblick tätig. Zusammen mit Tom Petzold hat er sich bis Ende Juni 2011 den Posten der Küchenleitung geteilt. Gemeinsam haben sie das Restaurant mit ihrem Können als Köche nach Vorne gebracht.

Christian Hergeth übernimmt nun erstmals die Position eines Küchenchefs nach erfolgreichen Jahren in renommierten Gourmetschmieden wie das Fischer’s Fritz (Berlin), Vitrum (Berlin) und Brenner’s Park Hotel (Baden-Baden).
Der ambitionierte Koch aus Würzburg steht für eine gehobene Küche, die klassische Elemente modern interpretiert. Der Reiz, traditionelle, regionale Produkte mit Rezepturen der neuen, modernen Küche zu kombinieren, beherrscht Christian Hergeht gekonnt, ohne dabei verspielt oder gewollt zu wirken.
Der Schwerpunkt liegt dennoch klar auf den heimischen Produkten, die in einer wechselnden saisonalen Karte angeboten werden. Individualität und der Mut, in der Küche neue Akzente zu setzten, zeichnen seine Arbeit aus.

Mit seinem Team möchte er auf gutem gehobenem Niveau kochen und mit diesem einzigartigen Ort direkt am Falkensee einen Akzent in der brandenburgischen Gastronomielandschaft setzen.
Die Villa Seeblick freut sich, mit Christian Hergeht einen verlässlichen und engagierten Koch gefunden zu haben. Christian Hergeth ergänzt auf kulinarischer Ebene das Konzept der Villa Seeblick auf harmonischer Weise und setzt somit die ungezwungene und elegante Atmosphäre des Restaurants am Falkensee fort.

Beruflicher Werdegang:
Leitung der PALAZZO-Küche unter Christian Lohse für das Christian Lohse & Hans Peter Wodarz Palazzo Berlin, Saison 2010/2011
The Regent Hotel Berlin, Restaurant Fischer’s Fritz bei Christian Lohse
The Ritz Carlton Hotel, Restaurant Vitrum bei Thomas Kellermann
Brenner’s Park Hotel, Baden Baden

Villa Seeblick
Kantstr. 76
14612 Falkensee
Telefon: 03322 4236888
http://www.villa-seeblick.de/

Von Lämmern und Leben auf Amrum

6. Nordfriesische Lammtage vom 21. Mai bis 23. Juli 2011 – Amrumer Lammtage am 04. Juni 2011 – “Spaß am Sommer“ im Vier-Sterne-Hotel „Seeblick Ge­nuss und Spa Resort Amrum“ ab 1.000 Euro pro Person für zehn Nächte – Übernachten im Laura Ashley-Stil ab 70 Euro pro Nacht oder in Ferienwohnungen ab 65 Euro pro Nacht

Ganz Nordfriesland steht vom 21. Mai bis zum 23. Juli 2011 im Zeichen des Lamms. Bei den 16. Nordfriesischen Lammtagen wird die große regionale Spezialität – das Salzwiesenlamm – gefeiert. Ein Lämmerball, die Proklamation der Lammkönigin sowie die Verarbeitung der Lämmer sind die Highlights in dieser Zeit. An vielen Orten stehen zahlreiche Veranstaltungen auf dem Programm. Vielfältige Lammgerichte, Schafschur, Live-Musik, Verkaufsstände, Kinderprogramm und jede Menge Unterhaltung gibt es zum Beispiel bei den Amrumer Lammtagen am 04. Juni.

Das Vier-Sterne-Hotel „Seeblick Genuss und Spa Resort auf Amrum“ feiert dieses Ereignis mit und lädt zum „Spaß am Sommer“-Arrangement von Mai bis September ein. Im Angebot ab 1.000 Euro pro Person in gemütlichen Landhauszimmern im Laura Ashley- oder Friesenstil sind zehn Übernachtungen inklusive Kurabgabe, Seeblicker-Frühstück, ein regionales und ein italienisches Menü sowie ein Fisch- und Fleischfondue und ein Sechs-Gang-Feinschmeckermenü enthalten. Weitere Inklusiv-Leistungen sind eine „NatürlichSchön“-Gesichtsbehandlung, eine „FederLeicht“-Anwendung für die Füße sowie eine „Genuss der Freiheit“-Wohlfühlmassage. Die freie Nutzung des Seeblick Spa ist ebenso im Preis inklusive.

Weitere Informationen, Zimmerpreise und Buchungen unter www.seeblicker.de

Bib Hotel Schweiz 2011

Übersicht Häuser

(nach Kantonen sortiert)
Ort Haus Kanton

Berikon Stalden (neu) AG
Berikon Stalden (neu) AG
Dürrenroth Bären BE
Guggisberg Sternen BE
Iseltwald Chalet du Lac BE
Kandersteg Bernerhof (neu) BE
Lauterbrunnen Silberhorn (neu) BE
Meiringen Victoria BE
Mörigen Seeblick BE
Sumiswald Bären BE
Thun/Hilterfingen Schönbühl BE
Basel Au Violon BS
Bergün Bellaval GR
Breil Alpina GR
Davos/Sertig-Dörfli Walserhuus GR
Ftan Munt Fallun GR
Fuldera Staila GR
Sedrun La Cruna GR
Courgenay De la Gare JU
Délemont La Bonne Auberge (neu) JU
Menzberg Menzberg LU
Montézillon L’Aubier NE
Arnegg Arnegg SG
Sax Schlössli SG
Mühledorf Kreuz SO
Arbon Seegarten TG
Bischofszell Le Lion TG
Egnach Seelust TG
Eschikofen Thurtal TG
Felben-Wellhausen Schwanen TG
Kreuzlingen/Tägerwilen Trompeterschlössle TG
Gordevio Casa Ambica TI
Arzier Auberge de l’Union (neu) VD
Cossonay Le Funi (neu) VD
Gilly Auberge Communale VD
Montricher Auberge aux 2 Sapins (neu) VD
Arolla Du Pigne VS
Champex Alpina VS
Grächen Walliserhof VS
Mollens Panorama VS
Salgesch Arkanum VS
Sion Rhône VS
Thyon-Les Collons La Cambuse VS
Berikon Stalden (neu) AG
Dürrenroth Bären BE
Guggisberg Sternen BE
Iseltwald Chalet du Lac BE
Kandersteg Bernerhof (neu) BE
Lauterbrunnen Silberhorn (neu) BE
Meiringen Victoria BE
Mörigen Seeblick BE
Sumiswald Bären BE
Thun/Hilterfingen Schönbühl BE
Basel Au Violon BS
Bergün Bellaval GR
Breil Alpina GR
Davos/Sertig-Dörfli Walserhuus GR
Ftan Munt Fallun GR
Fuldera Staila GR
Sedrun La Cruna GR
Courgenay De la Gare JU
Délemont La Bonne Auberge (neu) JU
Menzberg Menzberg LU
Montézillon L’Aubier NE
Arnegg Arnegg SG
Sax Schlössli SG
Mühledorf Kreuz SO
Arbon Seegarten TG
Bischofszell Le Lion TG
Egnach Seelust TG
Eschikofen Thurtal TG
Felben-Wellhausen Schwanen TG
Kreuzlingen/Tägerwilen Trompeterschlössle TG
Gordevio Casa Ambica TI
Arzier Auberge de l’Union (neu) VD
Cossonay Le Funi (neu) VD
Gilly Auberge Communale VD
Montricher Auberge aux 2 Sapins (neu) VD
Arolla Du Pigne VS
Champex Alpina VS
Grächen Walliserhof VS
Mollens Panorama VS
Salgesch Arkanum VS
Sion Rhône VS
Thyon-Les Collons La Cambuse VS
Dürrenroth Bären BE
Guggisberg Sternen BE
Iseltwald Chalet du Lac BE
Kandersteg Bernerhof (neu) BE
Lauterbrunnen Silberhorn (neu) BE
Meiringen Victoria BE
Mörigen Seeblick BE
Sumiswald Bären BE
Thun/Hilterfingen Schönbühl BE
Basel Au Violon BS
Bergün Bellaval GR
Breil Alpina GR
Davos/Sertig-Dörfli Walserhuus GR
Ftan Munt Fallun GR
Fuldera Staila GR
Sedrun La Cruna GR
Courgenay De la Gare JU
Délemont La Bonne Auberge (neu) JU
Menzberg Menzberg LU
Montézillon L’Aubier NE
Arnegg Arnegg SG
Sax Schlössli SG
Mühledorf Kreuz SO
Arbon Seegarten TG
Bischofszell Le Lion TG
Egnach Seelust TG
Eschikofen Thurtal TG
Felben-Wellhausen Schwanen TG
Kreuzlingen/Tägerwilen Trompeterschlössle TG
Gordevio Casa Ambica TI
Arzier Auberge de l’Union (neu) VD
Cossonay Le Funi (neu) VD
Gilly Auberge Communale VD
Montricher Auberge aux 2 Sapins (neu) VD
Arolla Du Pigne VS
Champex Alpina VS
Grächen Walliserhof VS
Mollens Panorama VS
Salgesch Arkanum VS
Sion Rhône VS
Thyon-Les Collons La Cambuse VS

Iberotel Fleesensee in Göhren-Lebbin

Die Redaktion des Varta-Führers kürt auf ihrer Website www.varta-guide.de wöchentlich das Hotel bzw. Restaurant der Woche. Die Auswahl erfolgt anhand aktueller Prüfergebnisse unserer Experten. Die Nennung im Varta-Führer hängt allein von der Leistung der Betriebe ab. Vergeben werden Varta-Diamanten und Varta Tipps für besonderes Ambiente, erstklassige Küche oder für aufmerksamen Service.

Iberotel Fleesensee in Göhren-Lebbin

Mit der Neueröffnung eines modernen Ferienhotels hat die TUI ihre Präsenz an der Ostseeküste weiter ausgebaut. Das Iberotel in Göhren-Lebbin ergänzt seit Sommer diesen Jahres das großzügige Urlaubsresort am Fleesensee, das zusätzlich aus einem Robinson Club und einem Dorfhotel besteht.

Das neuzeitliche Nichtraucher-Hotel liegt idyllisch am Südufer des Fleesensees und ist erst das zweite Hotel dieser Marke in Deutschland. Die 156 zeitgemäß und geschmackvoll eingerichteten Zimmer und Suiten (27 qm – 61 qm) sind mit Balkon, Dusche/WC, W−LAN (ohne Gebühr), Telefon, Flatscreen TV, Minibar, Safe, Föhn und Kosmetikspiegel ausgestattet. Besonders komfortbewusste Gäste können in einer der 12 Suiten logieren, die über große Dachterrassen und eine vorzügliche Aussicht verfügen.

Selbstredend hat das Iberotel Fleesensee auch einen angemessenen Spa-Bereich, der auf 950 qm so ziemlich alles bietet was das Herz begehrt, die Sinne betört und die Seele baumeln lässt. Neben einem Hallenbad mit Sprudelbänken gehören auch ein Fitnessbereich, eine Dampfgrotte, ein Kräuterdampfbad und eine Biosauna mit Saunagarten zum Repertoire. Weiterhin bietet das Spa einen Massage- und Kosmetikbereich, der für die Gäste ein breites Spektrum an interessanten Beauty-Treatments mit hochwertigen Produkten bereithält. Im Sommer lädt der hauseigene Seezugang zum Baden ein. Im Garten und am Ufer des Fleesensees stehen Liegestühle und Sonnenschirme kostenlos zur Verfügung.

Gastronomische Vielfalt verspricht das Restaurant mit Außenterrasse und Seeblick. Ein Lounge- und zwei Barbereiche ergänzen das Angebot. Darüber hinaus können Sie am Marktplatz ein Eis essen oder einfach nur durch die Boutiquen bummeln. Für Hausgäste besteht ein kostenloser Resort−Shuttle. Urlauber, die mit ihren Kindern reisen, werden es sehr zu schätzen wissen, dass sie entspannt ihren Sport- und Freizeitaktivitäten nachgehen können, während ihr Nachwuchs in der Zwischenzeit die Golfübungsbahn, den Streichelzoo oder die Erlebnislandschaft mit Leuchtturm, Piratenschiff und Baumhäusern entdeckt.

Das Tagungs- und Veranstaltungssegment kommt selbstverständlich auch nicht zu kurz. Für Businessgäste stehen insgesamt sieben zusammenlegbare Konferenzräume zur Verfügung, die über modernstes Equipment verfügen. Ein 130 qm großes Foyer ergänzt den Eventbereich für bis zu 150 Personen.

Fazit: Das Iberotel Fleesensee punktet durch seine exzellente Lage, die moderne Ausstattung und das klassische Hotelkonzept. Das mit drei Varta-Diamanten ausgezeichnete Haus ist wie geschaffen für einen anspruchsvollen Urlaub und richtet sich in erster Linie an Paare, Alleinreisende, Golfer und Wellness-Fans. Dank des guten Dienstleistungsniveaus kann sich der Gast auf eine hohe Aufenthaltsqualität freuen.

www.iberotel.de

Hotelpreise vergleichen bei Hotelpreisvergleich

Das Swiss Diamond Hotel Olivella bietet Gourmets besondere Tage

Herbst im Tessin: Das Swiss Diamond Hotel Olivella bietet Gourmets besondere Tage mit kulinarischen Herbstfreuden –

Wildfleisch, Kastanien, Feigen und Pilze sorgen für Highlights auf der Speisekarte des Fünf-Sterne-Hauses am Luganersee

Das herbstliche Tessin steht ganz besonders bei Gourmets hoch im Kurs. Passend zur bunten Jahreszeit schnürt das Swiss Diamond Hotel Olivella das Paket „The Taste of Ticino“, das ab 1. September bis 23. Dezember 2009 erhältlich ist. Es beinhaltet eine halbtägige gastronomische Exkursion, einen Gutschein über 60 CHF pro Person für ein Abendessen in einem für das Tessin typischen Grotto und eine Kostprobe von regionalem Wein und Käse in der Hotelbar. Zwei Übernachtungen im Executive Deluxe Doppelzimmer mit Seeblick, das Frühstücksbuffet und die Transfers vom und zum Flughafen Lugano-Agno sind im Preis ab 383 Euro pro Person inklusive. 20 Prozent Ermäßigung gibt es auf Anwendungen im Diamond Medical Aesthetical Center, der Eintritt ins italienische Casino di Campione und ins Stadtmuseum von Lugano ist für Kunden des Swiss Diamond Hotel Olivella frei. Ein Shopping-Ausflug ins Fox Town Outlet Center und eine Bootsfahrt auf dem Luganersee sind ebenfalls im Preis inbegriffen. Buchungen unter +41 (0) 91 735 0000 oder online unter www.swissdiamondhotel.com .

Egidio Iadonisi, der Küchenchef des Hauses, stellt in diesem Herbst Gerichte aus Wildfleisch, Kastanien, Feigen und Pilzen zusammen. Gäste, die mit ihrem Boot anreisen, können am hoteleigenen Bootssteg anlegen und anschließend wahlweise im Panorama-Restaurant auf der Dachterrasse des Swiss Diamond Hotels Olivella oder im Restaurant Lago speisen. Wer sich zuvor bei einer Massage im Diamond Medical Aesthetical Center entspannen oder einfach nur am Pool relaxen möchte, ist ebenso herzlich willkommen. Whiskey-Liebhaber schätzen besonders die Bar „Brasserie Orient“, in der über 200 Sorten zur Wahl stehen.

Das Swiss Diamond Hotel Olivella liegt im Schweizer Kanton Tessin, nur sieben Kilometer von Lugano entfernt. Direkt am Ortseingang des alten Fischerdorfes Morcote befindet sich das Luxushotel, das durch eine alte Handelsstraße in zwei Gebäude unterteilt wird. Im Haupthaus ist ein Großteil der 86 Zimmer und Suiten mit Seeblick untergebracht. Im anderen Gebäudeteil, durch einen unterirdischen Gang verbunden, liegen das Restaurant Lago, das Diamond Medical Aesthetical Center und die beiden Präsidentensuiten.

www.swissdiamondhotel.com

Kempinski Hotel Soma Bay immer beliebter bei Deutschen

Eröffnungsangebote: bis zum 30. September 2009 Doppelzimmer mit Gartenblick ab EUR 130, mit Seeblick ab EUR 160 pro Nacht – ab 7 Nächten extra Zimmer für Kinder zum Preis eines Zustellbettes oder 50 % Singlerabatt für Alleinreisende

Am ersten Mai diesen Jahres erfolgte die
Voreröffnung des neuen Kempinski Hotel Soma Bay, ein Luxusresort der
Extraklasse mit Sonnengarantie an einem der schönsten Sandstrände am
Roten Meer. Bereits am ersten offiziellen Anreisetag waren deutsche
Urlaubsgäste auf der Ankunftsliste, die sich die einmalige Gelegenheit
nicht entgehen lassen wollten, als einer der ersten ein komplett neues
Hotel für sich zu erkunden. Nach dem ersten Monat zeichnet sich schon
ein klarer Trend ab: Deutsche Gäste sind bereits jetzt auf Platz eins
der Nationalitätenstatistik des neuen Resort-Hotels. Das überrascht den
geschäftsführenden Direktor Martin H. Kolb nicht wirklich: „Es war ganz
klar unsere Absicht als neues und erstes Kempinski Hotel in Ägypten
speziell deutsche Gäste anzusprechen. Das ganze Hotel ist auf die
Wünsche und Bedürfnisse dieser abgestimmt. Wir haben einen deutschen
Küchenchef, deutschsprachige Mitarbeiter in der Reservierung und der
Rezeption und versuchen natürlich nach Möglichkeit im Haus deutsche
Qualitätsprodukte zu verwenden. Und das gelingt uns schon ganz gut,“ so Kolb im Gourmet Report Interview.

Mit den Wünschen von gehobenen deutschen Gästen kennt sich der Schweizer
Martin H. Kolb sehr gut aus, war er doch vor Soma Bay der
geschäftsführende Direktor des Kempinski Grand Hotel
Heiligendamm.

Für alle Sonnenhungrige, die dem trüben Wetter in Deutschland
entfliehen wollen, hat das Kempinski Hotel Soma Bay ein ganz spezielles
Paket mit Eröffnungsangeboten geschnürt. In der Voreröffnungszeit bis
zum 30. September 2009 können Doppelzimmer mit Gartenblick bereits ab
EUR 130, Doppelzimmer mit Seeblick bereits ab EUR 160 pro Nacht
reserviert werden. Ab einem Aufenthalt von sieben Nächten können Gäste
eines von drei Willkommensextras wählen. Entweder ein kostenfreier
Transfer vom Flughafen zum Hotel und zurück inklusive VIP- und
Visa-Service, oder ein zusätzliches Zimmer für die Kinder zum Preis des
Zustellbettes, oder für Alleinreisende ein Single-Rabatt von 50 % auf
die Doppelzimmerrate. Alle Details zu den verschiedenen Optionen lassen
sich im Internet unter www.kempinski-somabay.com – natürlich in
deutscher Sprache – nachlesen.

Auch für einen Kurzurlaub oder ein langes Wochenende bietet sich ein
Besuch an. Der internationale Flughafen Hurghada liegt nur 45 Minuten
vom Hotel entfernt und hat direkte Fluganbindung zu allen größeren
Städten in Deutschland mit Flugzeiten zwischen 3 bis 4 Stunden.

Weitere Informationen:

www.kempinski-somabay.com

Preise vergleichen bei Hotel
Flugsuchmaschine / Preisvergleich Hurghada: Opodo