Asiatische Spitzenköche an Bord der Mein Schiff 1

Im Rahmen des ersten Asia Food Festvial an Bord der Mein Schiff Flotte holt TUI Cruises renommierte asiatische Küchenchefs an Bord: Duncan Feng und William Yao aus dem Kempinski Grand Hotel Shanghai sowie Miata Misartonge und Prasetyo Widodo aus dem Kempinski Hotel Jakarta verwöhnen die Gäste mit vielfältigen Menüs weiterlesen ...

Menü-Hopping in Baiersbronn

Im Nordschwarzwald wandern Gäste von Gang zu Gang - Ein Genusserlebnis, das fit hält - Beim Menü-Hopping führen kurze "Wanderungen" zu Aperitif, Vor- und Hauptspeise sowie zum Dessert - Jeder Gang wird dabei in einem anderen Restaurant serviert weiterlesen ...

Feinschmecker-Herbst in Galicien

Die neunte Ausgabe des "otoño gastronómico" vereint ländlichen Tourismus mit herausragender galicischer Küche - Bis zum 13. Dezember stehen den Touristen die diverse gastronomischen Optionen zur Verfügung - Das "Feinschmecker-Herbst-Menu besteht aus einer Vorspeise, erstem und zweiten Hauptgericht, Dessert, galicischem Wein mit geschützter Ursprungsbezeichnung sowie Kaffee oder Tee. Der Preis beträgt 30 Euro pro Person weiterlesen ...

Juan Amador in Stuttgart

Erstmals Drei-Sterne-Küche im Mercedes-Benz Museum - Die 16. Auflage der beliebten Gourmetveranstaltung findet vom 18. bis 22. November 2015 statt - Juan Amador ist der erste Koch, der die Sternennächte im Mercedes-Benz Museum mit Kreationen auf Drei-Sterne-Niveau gestaltet - Höhepunkt der Abende ist jeweils das von Juan Amador kreierte Fünf-Gänge-Menü, unter dem Motto "Mar y Muntanya" weiterlesen ...

YU NIJYO – Norman Fischer

Hamachi, Rotbarbe, Kaisergranat - die Entscheidung ist manchmal gar nicht so leicht, wenn es um Fine Dining mit fernöstlicher Note geht - Darum wird den Gästen im YU NIJYO im Kameha Grand Zürich die Entscheidung jetzt einfach abgenommen - Und nicht nur das: Nach dem Essen im erstklassigen YU NIJYO serviert das Hotel das Dessert auf dem Zimmer - denn die Übernachtung ist im Menüpreis von ca. EUR 181,- inklusive weiterlesen ...

Weinlesefesten und Spezialitätenwochen

"sagra dell’uva" im Tessin, ein traditionsreiches Traubenfest - Der Weinbau im Tessin hat eine lange Tradition, die bis in die Zeit der Römer zurückreicht. Die vorherrschende Rebsorte ist die Bordeaux-Traube Merlot, die nach der Reblaus-Katastrophe im 19. Jahrhundert im Tessin eingeführt wurde und in den letzten Jahrzehnten als "Merlot di Ticino" eine beeindruckende Erfolgsgeschichte erlebte. Die ausgezeichneten Abfüllungen der Tessiner Winzer und Winzerinnen genießen inzwischen Weltruf weiterlesen ...