Kitchen Stories : das neue iPad-Kochbuch mit Video- und Fotoanleitungen

Mit emotionalen Rezeptvideos, hochauflösenden Schritt-für-Schritt Bildern und praktischen Küchentipps rollt Kitchen Stories den Markt für digitale Kochrezepte neu auf. In hochwertigem Design bietet die Applikation eine bunte Vielfalt alltagstauglicher Gerichte, die einfach und lecker zubereitet werden können.

Obwohl Trendentwicklungen ein hohes Interesse für Rezepte bestätigen und bereits 5% aller Deutschen mit mobilen Endgeräten kochen (Bitkom 2012), wird die Welt der Koch-Apps von schlecht konzipierten, oft Nutzer generierten Inhalten sowie kaum Mehrwert stiftende Werbeapplikationen großer Marken dominiert. Hier setzt Kitchen Stories an und mischt das Interessensegment mit einem hochwertigen Format auf. Die Idee zur App kam dem Gründerteam, bestehend aus Mengting Gao und Verena Hubertz, während ihrer gemeinsamen Studienzeit. „Wir haben vergeblich nach einem zeitgemäßen, inspirierendem Format gesucht, welches ansprechende Bilder, Nutzerfreundlichkeit sowie Design vereint und dies als Chance gesehen, den Weg in die Selbstständigkeit zu wagen“, erklärt Gründerin Mengting Gao gegenüber Gourmet Report.

Nach der erfolgreichen fünfmonatigen Entwicklungs- und Testphase ist Kitchen Stories zum offiziellen Launch am 20. Februar 2014 im globalen Apple App Store verfügbar. Nach dem klassischen Freemium-Modell ist die App umsonst herunterzuladen und bereits mit zahlreichen, frei zugänglichen Inhalten bestückt. Über In-App Käufe kann der Nutzer weitere Rezepte einzeln oder im Paket erwerben.

Kitchen Stories startet mit rund 100 Rezepten, welche sechs themenspezifischen Paketen zugeordnet wurden. Hierzu gehören u.a. Rezeptideen in den Bereichen „Desserts & Backen“, „Kochen mit Kids“ oder „Gerichte unter 20 Minuten“. Jedes Rezept verfügt über einen Kochmodus mit Schritt-für-Schritt Anleitungen und wird durch passende Küchentricks komplettiert. Daneben sorgen praktische Funktionen wie die automatisch generierte Einkaufsliste und der Mengenrechner für ein rundum entspanntes Kocherlebnis.

Als Highlight stellt Kitchen Stories spezielle handverlesene Rezepte bereit, die eigens von ausgewählten Sterne- und Profiköchen konzipiert wurden. In dieser Kategorie ermöglicht die App einen Blick in fremde Küchen und stellt wöchentlich neue Gourmet-Rezepte vor. Unter anderem finden Kochbegeisterte hier spannende Rezeptkreationen von Tim Raue (aus dem gleichnamigen Berliner Gourmet Restaurant), Christian Lohse (Restaurant „Fischers Fritz“ im Regent Hotel), oder der Köchin und Unternehmerin Cynthia Barcomi (Barcomi’s Deli & Barcomis Kaffeerösterei), die vom Kitchen Stories Konzept überzeugt ist: „Als leidenschaftliche Unternehmerin und passionierte Köchin freue ich mich besonders ein vielversprechendes Startup aus meiner Wahlheimat Berlin unterstützen zu können. Gerne bringe ich neben einem eigens entwickelten Signature Rezept auch meine Profi-Qualität Backformen und Küchenhelfer ein.“

Neben den wöchentlich neuen Gourmetkreationen, wird die Applikation regelmäßig um weitere Rezeptpakete und Küchentrick-Videos erweitert. Ebenso sollen neue Funktionen folgen. Hierzu steckt das Team bereits in der aktiven Planung einer Community-Integration. Die iPhone Version soll noch im Frühjahr dieses Jahres eingeführt werden.

Über Kitchen Stories
Kitchen Stories ist eine internationale, nutzerfreundliche iPad-App, welche den Markt für digitale Kochrezepte mit emotionalen Rezeptvideos, hochauflösenden Schritt-für-Schritt Bildern und praktischen Küchentipps neu aufrollt.
Die Applikation ist das erste Produkt des im Herbst 2013, von den WHU-Absolventinnen Mengting Gao und Verena Hubertz, gegründeten Unternehmens AJNS New Media. Langfristige Vision des Unternehmens ist der Aufbau eines App-Netzwerks in verwandten Themengebieten wie „Home&Living“ oder „Fitness&Ernährung“.

Gourmet Report ist sehr angetan von den Rezepten und Aufmachung, ein Beispiel finden Sie hier: www.facebook.com/gourmetreport/posts/10201975738887316 . Die Kitchenstories sind eine wirklich sinnvolle Erweiterung für den privaten Anwender.

DAS!

NDR, Freitag, 19.02., 18:45 – 19:30 Uhr

DAS! schmeckt – Kochrezepte mit Rainer Sass.
Ob Wachteln in Pfefferrahmsoße oder Kartoffelsalat mit feinen Schalotten. Rainer Sass weiß für jedes Gericht das richtige Rezept. Die Rezepte zum Nachkochen im NDR Text, Seite 594 oder im Internet / E-Mail: das@ndrtv.de

Gast: Ute Freudenberg

Die deutsche Pop- und Schlagersängerin ist seit ihrem Erfolgshit ‚Jugendliebe‘ nicht mehr aus der Musikwelt wegzudenken, denn dieser Song ist und bleibt das beliebteste DDR-Lied aller Zeiten. Entdeckt wurde Ute Freudenberg schon mit 15 Jahren in einem Ferienpark. Zwischen 1980 und 1984 wurde sie viermal zur beliebtesten Sängerin der DDR gewählt. Trotzdem kehrte sie Mitte der 80er-Jahre nach einem Konzert in Hamburg bei der Aktuellen Schaubude nicht mehr in ihre Heimat zurück. Eine Zeit lang sang sie unter dem Künstlernamen Heather Jones. 2002 feierte Ute Freudenberg ihr 30-jähriges Bühnenjubiläum. Im Gespräch auf dem Roten Sofa wollen wir von ihr wissen, wie sich das Publikum von heute von ihren damaligen Fans unterscheidet.

DAS!

NDR, Freitag, 18.12., 18:45 – 19:30 Uhr

DAS! schmeckt – Kochrezepte mit Rainer Sass.
Ob Wachteln in Pfefferrahmsoße oder Kartoffelsalat mit feinen Schalotten. Rainer Sass weiß für jedes Gericht das richtige Rezept. Die Rezepte zum Nachkochen im NDR Text, Seite 594 oder im Internet / E-Mail: das@ndrtv.de
DAS! Gast: Andreas Hoppe

Die ‚Tatort‘-Zuschauer kennen ihn als ‚Kopper‘, den besonders einfühlsamen aber auch sehr schlagkräftigen Kollegen von Kommissarin Lena Odenthal, gespielt von Ulrike Folkerts. Über dreißig Folgen haben die beiden mittlerweile gedreht – ein Riesenerfolg. Aber Andreas Hoppe hat natürlich noch ganz andere Seiten: Er ist Feinschmecker und Hobby-Landwirt mit grünem Daumen. Aus dieser Leidenschaft ist jetzt ein Buch entstanden. ‚Allein unter Gurken‘ beschreibt den Versuch, sich ausschließlich gut, gesund und nur mit regionalen Produkten zu ernähren. Dass es dabei genug zu lachen gab versteht sich fast von selbst. Und dass das Gespräch auf dem Roten Sofa nicht ganz erst bleibt, ist versprochen!

DAS!

NDR, Freitag, 11.12., 18:45 – 19:30 Uhr

DAS! schmeckt – Kochrezepte mit Rainer Sass.
Ob Wachteln in Pfefferrahmsoße oder Kartoffelsalat mit feinen Schalotten. Rainer Sass weiß für jedes Gericht das richtige Rezept.
Die Rezepte zum Nachkochen im NDR Text, Seite 594 oder im Internet / E-Mail: das@ndrtv.de
DAS! Gast: Manuela Schwesig

DAS!

NDR, Freitag, 04.12., 18:45 – 19:30 Uhr

DAS! schmeckt – Kochrezepte mit Rainer Sass.
Ob Wachteln in Pfefferrahmsoße oder Kartoffelsalat mit feinen Schalotten. Rainer Sass weiß für jedes Gericht das richtige Rezept. Die Rezepte zum Nachkochen im NDR Text, Seite 594 oder im Internet / E-Mail: das@ndrtv.de

DAS!-Gast: Lisa Martinek
Lisa Martinek wurde als Tochter eines Architekten und einer Tänzerin geboren und spielte schon während ihrer Ausbildung an der Hochschule für Musik und Theater auf der Bühne und wirkte in ersten Fernseh- und Kinoproduktionen mit. Zwischen 1997 und 2001 war sie an den Schauspielhäusern in Leipzig und Frankfurt zu sehen und konnte 1997 zudem in Janek Riekes Film ‚Härtetest‘ glänzen. Ihre vielseitige Darstellung in zahlreichen TV- und Kinorollen brachten ihr unter anderem Nominierungen für den Bundesfilmpreis im Jahr 1998 sowie den Deutschen Fernsehpreis 2003 ein. Seit 2006 kennen sie die Zuschauer im aus dem ZDF-Krimireihe ‚Das Duo‘, in der sie an der Seite von Charlotte Schwab die Kommissarin Clara Hertz spielt. Für das ZDF steht die Stuttgarterin nun erneut vor der Kamera, diesmal im Fernsehfilm der Woche. ‚Gletscherblut‘ heißt die Produktion und wird am 7. Dezember ausgestrahlt. Es ist eine Mixtur aus Dreiecksgeschichte und Öko-Thriller vor einer schönen Bergkulisse.

DAS!

NDR, Freitag, 27.11., 18:45 – 19:30 Uhr

DAS! schmeckt – Kochrezepte mit Rainer Sass.
Ob Wachteln in Pfefferrahmsoße oder Kartoffelsalat mit feinen Schalotten. Rainer Sass weiß für jedes Gericht das richtige Rezept. Die Rezepte zum Nachkochen im NDR Text, Seite 594 oder im Internet / E-Mail: das@ndrtv.de

DAS! Gast: Tim Seyfi
Tim Seyfi hat eigentlich zwei Begabungen: Er ist ein Sprachtalent und gelernter Simultandolmetscher. Doch kaum hatte er seinen Abschluss in der Tasche, da beschloss er, doch seinem Traum nachzugehen und Schauspieler zu werden. In Paris bekam das Jungtalent auf Anhieb einen Platz an der renommierten Schauspielschule ‚Cours Florent‘ und von da an ging es steil bergauf. Neben gefeierten Auftritten auf der Bühne wurde er für zahlreiche Fernsehrollen entdeckt. Darunter ‚Zeit der Wünsche‘ oder der TV-Zweiteiler ‚Ein Sommertraum‘. Auch für das Kino ist sein intensives und kreatives Spiel gefragt, nicht zuletzt in Fatih Akins ‚Gegen die Wand‘ und Marcus Rosenmüllers ‚Wer früher stirbt ist länger tot‘. Ausgezeichnet wurde seine Leistung unter anderem mit dem ‚Best Actor Award 2001‘ für seine Rolle in ‚The Cookie Thief‘. Nun ist Tim Seyfi mit dem Mystery-Thriller ‚Die Tür‘ in den deutschen Kinos zu sehen.

DAS!

Freitag, 28.08., 18:45 – 19:30 Uhr

DAS! schmeckt – Kochrezepte mit Rainer Sass.
Ob Wachteln in Pfefferrahmsoße oder Kartoffelsalat mit feinen Schalotten. Rainer Sass weiß für jedes Gericht das richtige Rezept. Die Rezepte zum Nachkochen im NDR Text, Seite 594 oder im Internet / E-Mail: das@ndrtv.de

Gast: Beatrice von Weizsäcker
‚Wir sind das Volk‘ – das, so glauben viele, war einmal. Immer mehr Bürger sind sich sicher, dass wir alle keinen besonderen Einfluss auf die Politik haben. Der Unmut gegenüber den Parteien und ihren NDR,

Volksvertretern führt dazu, dass immer weniger Menschen zur Wahl gehen. Das ließe sich ändern. Diese Meinung jedenfalls vertritt Beatrice von Weizsäcker. Die Tochter des ehemaligen Bundespräsidenten ist seit ihrer Kindheit mit politischen Themen vertraut und war bereits Mitarbeiterin im Bundeskanzleramt. In ihrem neuen Buch ‚Warum ich mich nicht für Politik interessiere‘ zeigt die studierte Juristin, Autorin und Journalistin, dass Politik wirklich etwas bewirken kann und dass in einer Demokratie jeder Einzelne die Möglichkeit hat, die Gesellschaft mitzugestalten. Ein paar der zum Teil sehr persönlichen Anekdoten erzählt sie auf dem Roten Sofa.

DAS!

NDR, Freitag, 21.08., 18:45 – 19:30 Uhr

u. a. DAS! schmeckt – Kochrezepte mit Rainer Sass.

Ob Wachteln in Pfefferrahmsoße oder Kartoffelsalat mit feinen Schalotten. Rainer Sass weiß für jedes Gericht das richtige Rezept. Die Rezepte zum Nachkochen im NDR Text, Seite 594 oder im Internet / E-Mail: das@ndrtv.d

Das!

NDR, Freitag, 26.06., 18:45 – 19:30 Uhr

u. a. DAS! schmeckt – Kochrezepte mit Rainer Sass.

Ob Wachteln in Pfefferrahmsoße oder Kartoffelsalat mit feinen Schalotten. Rainer Sass weiß für jedes Gericht das richtige Rezept. Die Rezepte zum Nachkochen im NDR Text, Seite 594 oder im Internet / E-Mail: das@ndrtv.de

DAS!

NDR, Freitag, 19.06., 18:45 – 19:30 Uhr

DAS! schmeckt – Kochrezepte mit Rainer Sass.
Ob Wachteln in Pfefferrahmsoße oder Kartoffelsalat mit feinen Schalotten. Rainer Sass weiß für jedes Gericht das richtige Rezept. Die Rezepte zum Nachkochen im NDR Text, Seite 594 oder im Internet / E-Mail: das@ndrtv.de

DAS! Gast: Saskia Fischer
Sie kommt aus einer großen Schauspielerfamilie: Saskia Fischer ist die Tochter von Nicole Heesters und Enkelin von ‚Jopi‘, Johannes Heesters, der im Dezember letzten Jahres seinen 105. Geburtstag feierte. Aber sie hat sich mit ihrem eigenen Namen durchgesetzt. Ihre Ausbildung absolvierte die vielseitige Schauspielerin an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Wien. Sie lebte in New York, Wiesbaden und Koblenz bevor sie vor sieben Jahren in ihre Traumstadt Hamburg zurückkehrte. Jetzt gibt es interessante neue Projekte: In der nächsten Staffel der ARD-Serie ‚Großstadtrevier‘ spielt sie die neue resolute Chefin des Kommissariats. Am Freitagabend ist sie in dem Spielfilm ‚Fünf Tage Vollmond‘, der auf einer Hallig in der Nordsee spielt, an der Seite ihrer Mutter Nicole Heesters im Ersten zu sehen. Aus ihrem aufregenden Leben berichtet sie bei Das!.