Heinrich Wächter

„Kochen und gesunde Ernährung machen Spaß und halten Fit“

Das ist der diesjährige Slogan bei den ALDIANA Miniköchen im Alcaidesa/Spanien unter der Leitung mit ihren Chef Heinrich Wächter.
Nicht nur den Besuch des Wochenmarktes in Algeciras stand auf dem Wochenplan, an sondern auch der heimische Kräutergarten der Ferienclubanlage. Hier war das Erkennen der Kräutern, riechen, schmecken und zuordnen zu welchen Verwendungen angesagt. Harald Wohlfahrt (einer der „Besten“ Köche und über 20 Jahren mit 3 Michelinsternen ausgezeichnet), ließ es sich nicht nehmen, vorbeizuschauen und wertvolle Tipps für den Köchenachwuchs zu geben.

Weiter Aktionen standen noch an; eine Frühstückaktion „den Tag mit guter Laune beginnen“; „Frontcocking“ mit kulinarischen Leckereien und die traditionelle Backstube. Die Miniköche bekamen zum Abschluss den Küchenbrief der erfolgreichen Teilnahme und durften Ihre Kochmütze und Schürze mit nach Hause nehmen.

Aldiana Sonderangebote

Zum 40. Geburtstag wartet Adiana mit dem Jubel-Special „Flosse“ auf: Damit erhalten Gäste 40 Euro Abschlag pro Person/Woche in den Strandclubs Aldiana Andalusien, Aldiana Alcaidesa, Aldiana Djerba Atlantide, Aldiana Zypern und Aldiana Side.

Das Special ist ab sofort und bis zum 16. März 2013 buchbar. Je nach Club gilt das Angebot im Reisezeitraum 01. März bis 30. April 2013.

Gerade im Frühjahr, wenn hierzulande Wolken und Regen das Wetter bestimmen, freuen sich Urlauber über das vielfältige Aldiana-Angebot in Südeuropa und Nordafrika – und das bei angenehm warmen Temperaturen. So stehen zwischen März und April mehrere sportliche Highlights, wie die Single Golfwochen in den beiden spanischen Strandclubs oder die RoadBIKE & MountainBIKE Trainings- und Testwochen im Aldiana Zypern auf dem Programm. Darüber hinaus laden die Clubs in ihre Wellness-Center zu Ruhe und Entspannung ein. Abgerundet wird der Aufenthalt vor Ort mit kulinarischen Köstlichkeiten an den Live-Cooking-Stationen der Küchenchefs oder der Poolbar. Auch Kinder und Jugendliche von zwei bis 17 Jahren profitieren vom Speical. Für sie bietet Aldiana, besonders in den Ferienzeiten, ein actionreiches und altersgerechtes  Programm.

Die Reisezeiträume für das Jubel-Special „Flosse“ im Überblick:

Aldiana Andalusien:                      01. März bis 30. April 2013

Aldiana Alcaidesa:                         15. März bis 30. April 2013

Aldiana Djerba Atlantide:          04. März bis 30. April 2013

Aldiana Zypern:                              04. März bis 30. April 2013

Aldiana Side:                                    22. März bis 30. April 2013

 

Aldiana "Blind Date Andalusien"

Urlaub unter der Sonne Spaniens

„Blind Date Andalusien“ heißt es im Spätsommer bei Aldiana. Mit dem attraktiven Angebot des Premium-Clubveranstalters reisen Urlauber besonders günstig in den Aldiana Alcaidesa oder Aldiana Andalusien. Der Clou: Bis zum Erhalt der Reiseunterlagen bleibt der Zielort eine Überraschung. Erst dann erfahren die Gäste, in welcher der beiden Anlagen sie den „Urlaub unter Freunden“ verbringen.

Mit dem neuen „Blind Date Andalusien“ übernachten Gäste vom 16. September bis 31. Oktober 2012 in den spanischen Strandclubs für 1.088 Euro pro Person und Woche im Doppelzimmer, für 1.288 Euro im gleichen Zimmer zur Einzelnutzung. Zwei Wochen Sonne, Strand und Meer genießen Erholungshungrige für 1.888 Euro im Doppelzimmer und 2.288 Euro im Einzelzimmer. Familien freuen sich über den Kinder-Preisnachlass von zehn Prozent ausgehend vom Katalogpreis des Aldiana Alcaidesa.

Der Aldiana Alcaidesa an der südlichen Costa del Sol ist in die Terrassen eines zum Meer gelegenen Hügels gebaut. Hier genießen Urlauber die letzten Sommertage und powern sich beim vielseitigen Sportprogramm aus. Neben den Klassikern wie Tennis, Segeln, Surfen, Bogenschießen und Beach-Volleyball gibt es eine eigene Mountainbike-Station für Radfans. Golf-Freunde kommen hier ebenfalls voll auf ihre Kosten, denn sie finden einige der schönsten Plätze Spaniens in unmittelbarer Nähe wie zum Beispiel Alcaidesa Links Golf Course (18 Loch), Heathland Golf Course (18 Loch), Estepona Golf (18 Loch), Club de Golf Valderrama (18 Loch) oder The San Roque Club (2 x 18 Loch).

Der Aldiana Andalusien befindet sich direkt oberhalb eines der schönsten Sandstrände

Andalusiens. Die Anlage, im maurischen Stil erbaut, besteht aus einem einzigartigen, blühenden Garten. Ein umfangreiches Sport- und Wellness-Angebot garantiert auch hier jede Menge Abwechslung im „Urlaub unter Freunden“. Für Entspannung sorgt das Wellness-Center mit Beauty-Bereich, Indoor-Pool, zwei Saunen, Dampfbad sowie Ruhe-Empore und -Garten. Kulinarisch werden die Gäste am täglich wechselnden Buffet sowie im Spezialitätenrestaurant „Bodega La Tasca“ verwöhnt.

Ab sofort und bis Reiseantritt buchen Urlauber das „Blind Date Andalusien“. Es ist gültig für eine Pauschalreise ab sieben Nächten mit dem Zielflughafen Jerez de la Frontera (XRY).

Bei den „Blind Date“ Angeboten handelt es sich um besonders attraktive Specials, die unterjährig immer wieder zu langfristigen Reiseterminen, für einen begrenzten Zeitraum und mit begrenzter Verfügbarkeit freigeschaltet werden. Hier die Besonderheit, dass erst mit den Reiseunterlagen bekannt gegeben wird, in welcher der beiden Clubanlagen man den „Urlaub unter Freunden“ genießt.
Aldiana

Heinrich Wächter

Kochen, Backen, Rühren und Kneten hieß es für die Aldiana Miniköche Anfang April im Aldiana Fuerteventura. Miniköche-Chef Heinrich Wächter zeigte den Kleinen, worauf es in der Küche ankommt. Ebenfalls hinter dem Herd stand die Tochter von Mickie Krause. Begeistert schwang die Achtjährige gemeinsam mit den Nachwuchsköchen den Kochlöffel. Entertainer Mickie Krause war von der Kochkunst seiner „Mini-Köchin“ angetan und naschte gerne von den kulinarischen Köstlichkeiten der Sprösslinge.

Die nächste Runde der Aldiana Miniköche finden vom 6. bis 10. August und vom
13. bis 17. August 2012 im Aldiana Alcaidesa sowie vom 8. bis 12. Oktober und
15. bis 19. Oktober 2012 im Aldiana Tunesien statt. Dann rühren die Sechs- bis Elfjährigen wieder in den Kochtöpfen und lernen Wissenswertes rund um Ernährung. An fünf aufeinanderfolgenden Tagen erhalten die kleinen Chef de Cuisine in 60- bis 90-minütigen Kursen einen interessanten Einblick in die Welt des Kochens und Backens. Nach einer Einführung im Umgang mit Lebensmitteln machen die Kids einen Geschmackstest und gehen auf eine Tour durch die clubeigenen Kräutergärten. Danach bereiten sie in der Backstube leckere Süßspeisen zu und erfahren, wie man für die eigene Geburtstagsparty ein mehrgängiges Menü zaubert oder den Tag mit einem gesunden Power-Frühstück beginnt. Höhepunkt des Kurses ist die „Gala der Miniköche“, in der gemeinsam kleine Köstlichkeiten und Snacks kredenzt werden.

Wer nicht nur den Kochlöffel, sondern auch die Hüften schwingen will, ist bei den „Aldiana Dancing Mini Chefs“ vom 6. bis 10. August und vom 13. bis 17. August 2012 im Aldiana Alcaidesa richtig. Hier können die Kids parallel zum Kochkurs coole Choreografien zu Hip-Hop und Pop-Songs einstudieren. Gemeinsam mit den La Vida Loca Holiday Dancers und unter Anleitung der mehrfachen Europa- und Weltmeisterin im Latin, Hip-Hop und Showtanz, Sille Tischtau, erlebt der Nachwuchs eine unvergessliche Urlaubswoche.

Für 25 Euro pro Kind buchen Eltern beide Events für ihren Nachwuchs.

Heinrich Wächter arbeitet mit CHROMA type 301, die Aldiana Miniköche mit CHROMA Captain Cook Professional cnives for small hands

„CATCH ME“ Angebot im Aldiana Alcaidesa

Dem miesen Frühjahrswetter hierzulande entfliehen Urlauber mit dem neuen Aldiana „CATCH ME“-Angebot. Wer ab sofort seine Flugpauschalreise in den Aldiana Alcaidesa an der südlichen Costa del Sol bucht und zwischen dem 15. April und 2. Mai 2012 verreist, fliegt zum Festpreis von 885 Euro für eine Woche beziehungsweise 1.290 Euro (für 14 Tage) inklusive Steuern und Gebühren der Sonne entgegen. Alleinreisende zahlen 80 Euro Aufpreis pro Woche für das Einzelzimmer während des Aufenthaltes. Familien freuen sich über die Einsparung von zehn Prozent auf die regulären Kinderreisepreise.

Mit dem neuen „CATCH ME“-Angebot des Premium-Clubveranstalters genießen Urlauber dann das milde Klima im Süden Spaniens. Die romantische Anlage des Aldiana Alcaidesa an der Costa del Sol ist in die Terrassen eines zum Meer gelegenen Hügels gebaut. Ein Großteil der Zimmer und Suiten bietet einen phantastischen Blick auf das Meer bis hin zum Felsen von Gibraltar.

Sportbegeisterte kommen beim Tennis, Fitness, Tauchen, Bogenschießen oder Golfen voll auf ihre Kosten. Für Radfans steht eine eigene Mountainbike-Station bereit. Auch Clubgäste, die sich im Urlaub richtig verwöhnen lassen wollen, finden im Aldiana Alcaidesa das passende Angebot. Ein Schmuckstück ist das Wellness-Center mit dem Vitalzentrum „Alegría“ für Physiotherapie und Naturheilkunde. Whirlpool, Dampfbad- und Saunalandschaft eignen sich, um sich von einem ereignisreichen Tag zu erholen.

Bei den „CATCH ME“ Angeboten handelt es sich um besonders attraktive Specials, die unterjährig immer wieder zu bestimmten Terminen, für einen begrenzten Zeitraum und mit begrenzter Verfügbarkeit freigeschaltet werden.

Aldiana

Kolja Kleeberg, Renato Manzi, Jörg Sackmann, Harald Wohlfahrt, Lutz Niemann und Cornelia Poletto

Der „Gourmet Gipfel 2012“ ist der kulinarische Höhepunkt im Eventkalender von Aldiana: Vom 17. bis 24. Juni 2012 zünden sechs Meister der Gourmetküche im Aldiana Alcaidesa an der Costa del Sol ein Feuerwerk der Kochkunst. Neben den Sterneköchen Kolja Kleeberg (1 Michelin Stern), Renato Manzi (1 Michelin Stern), Jörg Sackmann (1 Michelin Stern), Harald Wohlfahrt (3 Michelin Sterne) und Lutz Niemann (1 Michelin Stern) steht im kommenden Sommer mit Cornelia Poletto erstmals eine Frau am Herd.

Die Starköchin, mit eigenem Restaurant und Feinkostladen in Hamburg, verwirklicht ihre kulinarischen Visionen und überzeugt mit innovativen Köstlichkeiten. Gemeinsam mit den fünf Meisterköchen verwöhnt Poletto die Aldiana Urlauber beim Startschuss des Gipfels – der Gartenparty. TV-Sternekoch und kulinarischer Berater von Aldiana Peter Scharff sowie Fleisch-Sommelier Wolfgang Otto überraschen zudem mit ihren kreativen Ideen und Delikatessen im eigenen Zelt.

Jeder Tag des „Gourmet Gipfels“ steht auch in diesem Jahr unter einem besonderen Motto und bietet neben den kulinarischen Genüssen ein spektakuläres Unterhaltungsprogramm: So findet traditionell am ersten Abend die Gartenparty im „La Vista“ statt. Am nächsten Abend widmen sich die Köche beim „Andalusischen Abend“ landestypischen Gerichten, während dann am 21. Juni das Palazzo Varieté Mannheim internationale Highlights aus seinem aktuellen Showprogramm präsentiert.

Parallel zum „Andalusischen Abend“ wird Fleisch-Sommelier Wolfgang Otto im Rahmen seiner „Meat Party“ die Feinschmecker in die Welt des Fleisches entführen.

Wer nicht nur Gaumenfreuden genießen, sondern auch selbst den Kochlöffel schwingen möchte, sollte sich den Kochkurs mit Peter Scharff nicht entgehen lassen, der unter dem Motto „Kräuter – Kulinarische Feuerwerkskörper“ steht. Diesen können Urlauber zusätzlich ab 80 Euro buchen. Wein-Sommelière Natalie Lumpp gibt außerdem Freunden des edlen Tropfens während der „Weinreise“ Wissenswertes mit auf den Weg. Ein großer Gala-Abend am Ende der Woche rundet das kulinarische Programm ab.

Zu buchen aud der Aldiana Webseite.

Winter-Specials bei Aldiana

Schon jetzt Frühbuchervorteile und „geschenkte Urlaubstage“ sichern

Früh buchen, Bares sparen – das können Schnellentschlossene ab sofort beim Veranstalter Aldiana. Wer bis zum
30. September beziehungsweise 31. Oktober 2011 seinen Winter-Urlaub bucht, profitiert von den attraktiven Frühbucher-Preisen*: So genießen Reisende eine Ersparnis von 100 respektive 50 Euro ab einem Aufenthalt von sieben Nächten zu bestimmten Terminen in folgenden Aldiana Anlagen: Makadi Bay, Alcaidesa, Fuerteventura und Djerba Atlantide.

Diejenigen, die es in die österreichischen Bergclubs zieht, kommen ebenfalls in den Genuss des Frühbuchervorteils: Im Aldiana Hochkönig und Aldiana Salzkammergut sparen Urlauber bei Buchung bis zum 30. September 14 Euro sowie bis zum
31. Oktober noch sieben Euro pro Tag. Das sind bei einer einwöchigen Reise für zwei Personen bis zu rund 200 Euro Ersparnis.

Ein weiteres Highlight für schlaue Füchse: Aldiana schenkt Reisenden einen Urlaubstag. Zu ausgewählten Terminen heißt es in allen Aldiana Anlagen 14 oder sieben Tage „Urlaub unter Freunden“ genießen und nur zwölf beziehungsweise sechs Tage zahlen (14=12, 7=6). Sonnenhungrige, die in den Aldiana Anlagen in Ägypten oder auf Fuerteventura überwintern möchten, können ihr Portemonnaie noch mehr schonen: Für Langzeitaufenthalte gilt hier 35=28 sowie 42=35.

*ausgeschlossen sind Buchungen der Zimmerkategorie S (A1A und A2A).

http://www.gourmet-report.de/goto/aldiana

Aldiana Gourmet Gipfel 2010

Aldiana Gourmet Gipfel 2010
Das Festival der Meisterköche – noch wenige Plätze frei

Nur noch wenige Wochen bis zum kulinarischen Höhepunkt bei Aldiana: Vom 6. bis zum 13. Juni 2010 verwöhnen sechs deutsche Sterneköche beim Gourmet Gipfel die Gäste des Aldiana Alcaidesa an der Costa del Sol. Wer miterleben möchte, wie sich Peter Nöthel, Harald Wohlfahrt, Jörg Sackmann, Kolja Kleeberg, Lutz Niemann und Alexander Kunz mit ihren Kreationen gegenseitig überbieten, sollte sich schnellstmöglich die Teilnahme sichern. Noch sind einige Zimmer im Aldiana Alcaidesa verfügbar. Der einwöchige Aufenthalt zum Zeitpunkt des Gourmet Gipfels 2010 ist mit All Inclusive und Flug ab 1.388 Euro pro Person buchbar.

Den Auftakt des Gipfeltreffens macht das Gourmetfestival „La Vista“ am 8. Juni. Hier werden die Gäste entlang einer Buffetmeile von allen sechs Küchenchefs gleichzeitig bekocht. Das stilvoll illuminierte Show-Dessert-Buffet wird anschließend zum Gaumen- und Augenschmaus.

Am 9. Juni laden spanische Sterneköche bei einer „Fiesta España en la Plaza“ zur Verköstigung der traditionellen Spezialitäten des Landes ein. Auf der Speisekarte stehen unter anderem Tapasvariationen, Carpier-Lachs, iberischer Schinken und gegrilltes Ibérico-Schwein. Für noch mehr spanisches Flair sorgt ein temperamentvolles Flamenco-Ensemble.

Beim „Gourmet-Varieté unterm Sternenhimmel“ am 10. Juni genießen die Aldiana Gäste neben einem Sechs-Gang-Gourmet-Menü das Programm des Show-Ensembles Palazzo auf der mitten im Pool aufgebauten Wasserbühne.

Am 11. Juni fällt auch im Aldiana Alcaidesa der Startschuss zum sportlichen Großereignis des Jahres, der Fußball-Weltmeisterschaft 2010. Die WM-Eröffnungsparty mit südafrikanischem Buffet bietet neben der Live-Übertragung des Eröffnungsspiels auch kulinarische Einblicke in die Küche des Gastgeberlandes. Zuvor lernen Hobbyköche in der Perfect Meat Academy alles Wissenswerte über die verschiedenen Fleischsorten und deren Zubereitung.

Aldiana ist Clubanbieter im Premium-Segment mit hochwertig ausgestatteten Clubhotels in beliebten Reisezielen. Neben dem umfangreichen All Inclusive Programm bietet Aldiana seinen Gästen im „Urlaub unter Freunden“ vielseitige Sport- und Wellness-Angebote, Events mit prominenten Partnern sowie Gastronomie und Servicequalität auf höchstem Niveau. Weitere Informationen unter Aldiana

Sterne zum Greifen nah

Kulinarische Hochgenüsse beim 7. Gipfeltreffen der Meisterköche im Aldiana Alcaidesa

Vom 8. bis zum 15. Juni 2008 war der Aldiana Alcaidesa Schauplatz des siebten „Gipfeltreffens der Meisterköche“. Manfred Schwarz
(1 Michelin-Stern) von „schwarz Das Restaurant“ und ständiger Berater der Aldiana Küchenchefs lud erneut an die Costa del Sol ein und die Kollegen kamen.

Allen voran Harald Wohlfahrt (3 Michelin-Sterne) von den “Schwarzwaldstuben“ im Hotel Traube Tonbach sowie Kolja Kleeberg (1 Michelin-Stern) vom Restaurant „VAU“ in Berlin und Jörg Sackmann (1 Michelin-Stern) vom Restaurant „Schlossberg“ in Schwarzenberg. Zum ersten Mal zogen auch Peter Scharff (1 Michelin-Stern) von „Scharff´s Restaurant“ in der Pfalz und Alexander Kunz (1 Michelin-Stern) ihre Schürzen für das Gipfeltreffen an.

An drei Abenden entfachten die sechs Sterneköche ein kulinarisches Feuerwerk der Extraklasse: Bei der „Meisterköche-Party“ zauberten die Feinschmecker ihre Lieblingsgerichte unter freiem Himmel. Neben einem Ananas-Currysüppchen mit Calamaretispieß, den in Süßholz gegarten Gambas mit Mango Chutney, grünem Curry und Galgantwurzelsud und dem Milchkalbsfilet im Pancettamantel auf Kartoffel-Bärlauchpüree und Rosmarinjus boten auch die kross gebratene Barabarie-Entenbrust mit Honig und Rosmarin auf fruchtigem Cous Cous und das rückwärts gebratene Bisonroastbeef mit Maisbrotcrostino, Majoranhonig und Tomatenessigjus den Gästen puren Genuss. Das Dessertbuffet „Fluch der Karibik“ von Chefpâtissier Herbert Weil war ein Kunstwerk aus Licht und Farben und entführte die Gäste in die Piratenwelt. Anschließend gab Kolja Kleeberg mit der Band Harald Krüger & Low Budget auch musikalisch sein Bestes.

An den zwei weiteren Abenden schwebten Gourmetfreunde sozusagen „Im Sternenhimmel“. Jeweils drei Meisterköche kreierten dabei am Buffet Speisen von höchster Kreativität und Qualität. Rund 550 Gäste ließen sich von den kulinarischen Kompositionen der Meister verwöhnen.

Zwischen den Gourmet-Höhepunkten ließen die Meisterköche schon mal den Kochlöffel liegen und nahmen den Golfschläger in die Hand. Gemeinsam mit den Gästen schlugen sie auf dem Golfplatz Alcaidesa Links ab und sorgten für jede Menge Spaß auf der Runde. Das Scramble-Turnier wurde über 18-Loch ausgetragen.

Gipfeltreffen der Meisterköche bei ALDIANA

Im Aldiana Alcaidesa in Spanien fand das 6.Gipfeltreffen der
Meisterköche statt.

Hier das Gala-Menü was für 550 Gäste serviert wurde.

Crème Brûlée von der Entenleber mit Apfel-Ingwerkompott und Eukalyptus

(Harald Wohlfahrt 3 Michelin-Sterne)

Schottischer Lachs auf Tomaten – Koriander – Sugo und Artischockengemüse

(Peter Nöthel 2 Michelin-Sterne)

"Iberisches Geheimnis" mariniert mit Knoblauchseebrasse und Endivien

(Mario Sandoval/Spanien 1 Michelin-Stern)

Carabinero mit Ziegenmilch-Tarte, Birnen, Taschenkrebsrillette und
Tomaten-Espelette

(Jörg Sackmann 1 Michelin-Stern)

Geschmorter Kaninchenrücken und Kalbsbries auf Morchel-Pfifferlinggemüse
mit Spargelspitzen und Bachkrebsen im Trüffelsud

(Manfred Schwarz 1 Michelin-Stern)

Aprikosen-Lavendeltörtchen mit Sauerrahmeis, Himbeercoulis und altem
Balsamico

(Kolja Kleeberg 1 Michelin-Stern)

Anläßlich der "Meisterköche-Party" zelebrierte jeder der sechs Köche
zwei seiner Lieblingsrezepte im "La Vista Garten" bei sommerlicher
Temperaturen, ein unvergesslicher Abend für alle Beteiligten.