Robin Hood – das Musical feiert Welturaufführung in Bremen

Robin Hood – das Musical feiert Welturaufführung in Bremen Er nimmt von den Reichen und gibt es den Armen. Nun ist er bereit, Bremen zu erobern. Vom 8. Dezember 2005 bis 8. Januar 2006 werden Besucher des Musical-Theaters entführt in die abenteuerliche Welt von Robin Hood.
Das Musical über den „Rächer der Geächteten“ erlebt in Bremen seine Welturaufführung. Blitzende Schwerter, akrobatische Choreographien, ein imposantes Bühnenbild und mitreißende Musik machen das berühmte Abenteuer für das Publikum lebendig. Erwachsene und Kinder werden mitgerissen sein, wenn Robin Hood und seine Gefährten gegen den Sheriff von Nottingham kämpfen. Natürlich wird auch die Liebesgeschichte zwischen Robin und Lady Marian nicht vernachlässigt. Robins gleichzeitiger Kampf für Liebe und Gerechtigkeit wird durch die gefühlvolle, populäre Musik des Stückes gekonnt unterstrichen.

Der zeitlose Konflikt zwischen Gut und Böse, Arm und Reich, wird von einem internationalen Produktionsteam inszeniert, dessen Mitarbeiter bereits an vielen Erfolgen von namhaften Musicals wie „Die Schöne und das Biest“, „Les Misérables“ und „My Fair Lady“ beteiligt waren.

Die Bremer Touristik-Zentrale bietet eine spezielle Reisepauschale an. Das Musical-Erlebnis (Preiskategorie 2) in Verbindung mit einer Übernachtung inklusive Frühstück, einem Besuch im Casino Bremen, einer ErlebnisCARD Bremen und weiteren Überraschungen gibt es schon ab 109 Euro pro Person.

Infos und Tickets gibt es unter Tel.: 0 18 05 / 10 10 30 (0,12 Euro pro Minute) oder unter www.bremen-tourismus.de.

Print Friendly, PDF & Email
Sending
User Review
0 (0 votes)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.