Berlin: Pauly Saal schliesst – Shaul Margulies übernimmt

Auch das seit 2014 mit einem Michelin-Stern ausgezeichnete Restaurant Pauly Saal der Grill Royal Gruppe wird nach dem lang ersehnten Ende des Gastro-Lockdowns seine Türen nicht mehr öffnen.

ZENKICHI Macher Motoko Watanabe und Shaul Margulies

Küchenchef Dirk Gieselmann und Souschef Hugo Thiebaut übernehmen die kulinarische Leitung des Le Petit Royal in Charlottenburg und wollen sich noch mehr auf die französischen Wurzeln konzentrieren. Das Restaurant unter der Regie von Jeanne Tremsal ist seit dem 21. Mai wieder geöffnet, bietet jedoch den zurzeit gültigen Regeln entsprechend vorerst nur Plätze auf der Terrasse an. Auch Pauly Saal Head-Bartender Justin Powell zieht mit, um einen größeren Fokus auf die Bar im Le Petit Royal zu legen.

Die wunderschönen Räume in der ehemaligen Jüdischen Mädchenschule werden ab Juli samt Innenhof von Shaul Margulies als Nachfolger mit einem neuen und innovativen Gastronomie-Konzept bespielt. Margulies betreibt die Restaurants Zenkichi und House of Small Wonder und ist dem Pauly Saal in langjähriger Freundschaft verbunden.

Seit dem 1. Juni öffnet auch der Grill Royal seine Türen wieder und erstrahlt in neuem Glanz. Das 2007 eröffnete Restaurant wurde behutsam renoviert und mit einer neuen und hochmodernen Küche ausgestattet, in der sich Roel Lintermans und sein Team zurzeit warmkochen und -grillen. Für das in den letzten Jahren unter Andrea Kauks Leitung stetig gewachsenen Weinangebot wurde ebenfalls mehr Platz geschaffen.

Grill Royal – seit dem 1. Juni – www.grillroyal.com
Le Petit Royal – seit dem 21. Mai – www.lepetitroyal.com
Kin Dee – seit dem 1. Juni – www.kindeeberlin.com
Freundschaft – seit dem 21. Mai – www.istdeinbesterfreund.com

Zusammenfassung

Auch das seit 2014 mit einem Michelin-Stern ausgezeichnete Restaurant Pauly Saal der Grill Royal Gruppe wird nach dem lang ersehnten Ende des Gastro-Lockdowns seine Türen nicht mehr öffnen.

Sende
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.