Benjamin Biedlingmaier auf Kurzarbeit

Dresden: Sternerestaurant Caroussel öffnet in diesem Jahr an nur drei Abenden: Das bis zum Jahresende geschlossene Dresdner Sternerestaurant Caroussel im  Relais & Châteaux-Hotel Bülow Palais fährt seinen Betrieb für drei exklusive Abende hoch. Wer als Gast dabei sein will, braucht etwas Glück.

Benjamin Biedlingmaier (m.), Küchenchef des Sternerestaurants Caroussel, und die Sous Chefs Sebastian Bellmann (l.) und Sven Vogel, Foto: Hotel Bülow Palais

Nur drei Abende, nur 14 Tische: Ein Abendessen im Sternerestaurant Caroussel im Dresdner Barockviertel ist in diesem Jahr ein besonders exklusives Erlebnis. An nur drei Terminen wird es unter dem Titel „Caroussel Pop Up“ für Gäste geöffnet. Sternekoch und Küchenchef Benjamin Biedlingmaier wird dafür gemeinsam mit Restaurantleiterin und Sommelière Jana Schellenberg jeweils ein Sechs-Gänge-Gourmetmenü mit abgestimmter Weinbegleitung kreieren. Plätze werden ausschließlich per Vorreservierung vergeben.

„Der Aufwand für eine Küche auf unserem Level ist enorm“, sagt Benjamin
Biedlingmaier, der seit 2013 den Michelin-Stern für Dresdens
traditionsreichste Gourmet-Adresse verteidigt. „Unter den aktuellen
Bedingungen können wir nicht rentabel arbeiten und an der Qualität wollen wir nicht sparen. Umso mehr freuen wir uns auf die drei Pop-Up-Abende, die wir mit voller Hingabe und nach allen Regeln der Kunst gestalten wollen.“

Die Termine für „Caroussel Pop Up“ stehen fest: Sonnabend, 11. Juli,
Freitag, 11. September und Freitag, 2. Oktober. Das Menü entwickelt
Benjamin Biedlingmaier für jeden Abend neu aus den Zutaten der Saison. Jana Schellenberg, die laut Kulinarik-Führer „Schlemmer-Atlas“ zu den Top-50-Sommerliers in Deutschland gehört und für das Caroussel einen Kellerschatz von etwa 500 Weinen verwaltet, wird die zu den Gängen passenden Begleiter empfehlen.

Ein besonderes Gourmet-Highlight ist weiterhin für den 27. November
geplant: Kochlegende Johann Lafer hat sich angekündigt. Deutschlands
bekanntester Fernsehkoch wird gemeinsam mit Benjamin Biedlingmaier ein mehrgängiges Menü zubereiten. Der Vorverkauf dafür hat bereits begonnen.

Das Sternerestaurant Caroussel zählt zu den besten Kulinarik-Adressen in
Sachsen. Es ist eines der wenigen Restaurants in Deutschland, die
ausschließlich auf Meissener Porzellan servieren. Im vergangenen Jahr wurde das Caroussel von dem Schweizer Stardesigner Carlo Rampazzi neugestaltet.

„Caroussel Pop Up“ beginnt jeweils ab 18:30 Uhr. Der Eintritt inklusive des
Sechs-Gänge-Gourmetmenüs, korrespondierender Weine, einem Aperitif, Wasser und Kaffee beträgt 230 Euro. Eine Reservierung ist obligatorisch. Diese nimmt das Hotel ab sofort unter Telefon 0351 80030 sowie unter
info.palais@buelow-hotels.de entgegen.

Das 2010 eröffnete Relais & Châteaux Hotel Bülow Palais Dresden zählt als  Fünfsterne-Superior-Hotel zu den feinsten Adressen in Deutschland. Mit dem vielfach ausgezeichneten Caroussel unter kulinarischer Leitung des Sternekochs Benjamin Biedlingmaier beherbergt es eines der renommiertesten Restaurants im Freistaat Sachsen. Das Interieur des Hauses ist unter Beteiligung des Schweizer Stardesigners Carlo Rampazzi entstanden und spiegelt den alten und neuen Glanz der Weltkulturstadt an der Elbe. Edle Stoffe und Oberflächen, tiefes Blau, Rot, Gold und Silber bilden den eleganten Rahmen für eine raffinierte Symbiose aus Antiquitäten und Gegenwartskunst.

Print Friendly, PDF & Email

Summary

Dresden: Sternerestaurant Caroussel öffnet in diesem Jahr an nur drei Abenden: Das bis zum Jahresende geschlossene Dresdner Sternerestaurant Caroussel im  Relais & Châteaux-Hotel Bülow Palais fährt seinen Betrieb für drei exklusive Abende hoch. Wer als Gast dabei sein will, braucht etwas Glück.

Sending
User Review
5 (2 votes)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.