Steven Pieters

Das 5-Sterne Kempinski Hotel Adriatic eröffnet im Juli 2010 neues Spitzenrestaurant „Kanova“ mit regionaler Gourmetküche – Das Kanova bietet exklusive istrische Spezialitäten und einen sagen-haften Blick über die türkisblaue Adria

Istrien zählt zu den kulinarischen Neuentdeckungen vieler Gourmets und Feinschmecker. Mediterrane Einflüsse und feinste Zutaten aus der Region verbinden sich hier zu einer genussvollen Komposition. Hochwertige Olivenöle, aromatische Weine, Trüffel und eine Vielfalt an Meeresfrüchten verleihen den frischen leichten Speisen eine ganz besondere Raffinesse. Diese kulinarischen Traditionen werden auch im 5-Sterne Kempinski Hotel Adriatic stilvoll gepflegt. Gerade wurde das neue Gourmet-Restaurant Kanova eingeweiht, das die Gäste mit einheimischen Delikatessen verwöhnt. Der traumhafte Blick von der großzügigen Restaurantterrasse über die türkisblaue Adria zählt zu den weiteren Highlights, die das gemütliche Restaurant bietet. So erwartet einen hier ein Erlebnis für alle Sinne vor malerischer Kulisse.

Das neue Restaurant Kanova ist das zweite Restaurant des Luxushotels. Es spiegelt den traditionellen Stil eines typisch istrischen Gasthauses, auch Konoba genannt, wieder. Moderne und zeitgenössische Stilelemente runden das besondere Ambiente dieses Spitzenrestaurants ab. Sowohl von der Terrasse aus als auch in den Räumlichkeiten mit Kamin genießen die Besucher eine spektakuläre Aussicht auf kristallklares Wasser. Auf der exklusiven Karte stehen vor allem einheimische Speisen wie Meeresfrüchte, Fleischspezialitäten, Trüffel, Oliven oder Käse, abgeschmeckt mit frischen Kräutern. Eine kulinarische Besonderheit im Kanova ist auch das istrische Boskarin Rindfleisch, das zu den besten Fleischsorten der Welt zählt. Zusammensetzung und Geschmack sind erstklassig und einzigartig. Erlesene Weine aus der Region, die selbst Kenner überzeugen werden, runden das Sinneserlebnis ab.

Das kulinarische Geheimrezept von Chefkoch Steven Pieters liegt in der Qualität der einheimischen Zutaten und der authentischen Zubereitung. „Damit sich der intensive und exquisite Geschmack der frischen Produkte am besten entfalten kann, reduzieren wir die Zutaten in den Gerichten auf ein Minimum“, sagt der gebürtige Südafrikaner, den bereits vor Jahren die Begeisterung für die kroatische Küche ergriffen hat. „Das natürliche Aroma der Spezialitäten wird dann durch die Zubereitung, z.B. am Holzkohlegril,l verfeinert. Durch die Beigabe von Oliven- oder Weinblättern kann der typische Grillgeschmack weiter veredelt werden.“

Das Fünf-Sterne Kempinski Hotel Adriatic Golf & Spa Resort ist an der Nordwestküste Istriens, der größten Halbinsel an der Adria gelegen. Das Luxushotel verfügt über 165 exklusiv eingerichtete Zimmer, 19 Suiten und zwei luxuriöse Präsidentensuiten mit mediterraner Atmosphäre.

Der 3.000 Quadratmeter große Carolea Spa im griechisch-römischen Stil bietet eine große Auswahl an exklusiven Beauty- und Wellness-Anwendungen und lässt keine Wünsche offen: Von leuchtenden Eisgrotten, verschiedenen Saunen bis hin zu einem Rasul ist für jeden etwas dabei. Der Privatstrand und der 18-Loch Championship Golfplatz KEMPINSKI GOLF ADRIATIC sorgen bei den naturbegeisterten Besuchern für den perfekten Ausgleich. Die zwei Restaurants und die Bars bieten kulinarischen Hochgenuss und für jeden anspruchsvollen Geschmack das richtige Angebot.

Weitere Informationen unter: www.kempinski-adriatic.com

Hotelpreisvergleich

Kempinski Hotel Adriatic

Kulinarische Verführungen mit Trüffel im 5-Sterne Kempinski Hotel Adriatic

Feinste Trüffelkreationen schmeicheln den Gaumen der Hotelgäste des Luxushotels an der kroatischen Nordküste

Die Trüffelsaison in Istrien hat begonnen und lockt Genießer an die nordkroatische Adriaküste. Auch das 5-Sterne Kempinski Hotel Adriatic offeriert seinen Gästen kreative Spezialitäten rund um die kulinarische Kostbarkeit. Das istrische Luxushotel ist bekannt für seine exzellente Küche, eine perfekt und raffiniert abgestimmte Komposition aus istrischen und internationalen Komponenten. Die zwei Restaurants des Hotels bieten außerdem ein stilvolles Ambiente mit einmaligem Panorama.

Der kulinarische Chef Steven Pieters ist selbst ein großer Anhänger der Küche seiner Wahlheimat Istrien. „Die Qualität der kroatischen Produkte ist hervorragend und es ist eine Ehre für mich, mit so hochqualitativen Zutaten wie frischen Gemüsesorten, Schellfisch oder Trüffeln kochen zu dürfen“, schwärmt der gebürtige Südafrikaner. Mit Beginn der Trüffelsaison steht besonders der wertvolle Pilz aktuell in zahlreichen kulinarischen Variationen auf der Speisekarte. Derzeit wächst vor allem der schwarze Trüffel, der speziell in roten Böden gedeiht. Diese Trüffelsorte findet häufig Verwendung bei der Verfeinerung von Pasta und Fleischgerichten sowie Salaten. Eine persönliche Empfehlung des Chefkochs ist z.B. auch das hausgemachte Eiscreme-Trio, eine Symphonie aus Mangos, Himbeeren, Vanille und feinstem Trüffelöl. „Jeder Koch hat seine eigene Vorstellung der perfekten Methode, außergewöhnliche Zutaten miteinander zu kombinieren“, erklärt Steven Pieters. „Es ist unser Anspruch, das kulinarische Erlebnis im Kempinski Hotel Adriatic stets zu novellieren und unsere Gäste immer wieder aufs Neue zu überraschen. Trotzdem möchten wir immer die Tradition der kostbaren Trüffel wahren.“

Steven Pieters ist außerdem stolz auf eine andere exklusive Spezialität, die er je nach Jahreszeit zubereiten darf. Istrien bietet optimale Bodenverhältnisse für das Wachstum der weißen Trüffel, die zu den wertvollsten Trüffelsorten der Welt zählen. Zur Hauptsaison der kostbaren Pilze im Frühjahr kommen die Gaumenfreunden natürlich auch im Kempinski Hotel Adriatic auf den kunstvoll angerichteten Teller.

Das Fünf-Sterne Kempinski Hotel Adriatic Golf & Spa Resort ist an der Nordwestküste Istriens, der größten Halbinsel an der Adria gelegen. Das Luxushotel verfügt über 165 exklusiv eingerichtete Zimmer, 19 Suiten und zwei luxuriöse Präsidentensuiten mit mediterraner Atmosphäre.

Der 3.000 Quadratmeter große Carolea Spa im griechisch-römischen Stil bietet eine große Auswahl an exklusiven Beauty- und Wellness-Anwendungen und lässt keine Wünsche offen: Von leuchtenden Eisgrotten, verschiedenen Saunen bis hin zu einem Rasul ist für jeden etwas dabei. Der Privatstrand und der 18-Loch Championship Golfplatz KEMPINSKI GOLF ADRIATIC sorgen bei den naturbegeisterten Besuchern für den perfekten Ausgleich. Die zwei Restaurants und die Bars bieten kulinarischen Hochgenuss und für jeden anspruchsvollen Geschmack das richtige Angebot.

Weitere Informationen unter: www.kempinski-adriatic.com

Steven Pieters

Steven Pieters weiß, wie anspruchsvolle Gäste verwöhnt werden wollen – Der kreative Kochkünstler ist der kulinarische Chef im 5-Sterne Kempinski Hotel Adriatic

Steven Pieters ist der kulinarische Star in dem erst kürzlich eröffneten Fünf-Sterne Kempinski Hotel Adriatic. Seine internationale Erfahrung in luxuriösen Hotels und Restaurants, weiß er in Perfektion mit seiner spielerischen Art und seinen kreativen Kochkünsten in Einklang zu bringen. Der gebürtige Südafrikaner begann seine Karriere in Irland. Anschließend machte er Station im Le Meridien in Dubai, bevor er in der Schweiz und in Jakarta für das Sheraton Hotel tätig war. Die letzten vier Jahre verbrachte Steven Pieters in Kroatien und arbeitete dort für eine kroatische Luxushotelkette in Dubrovnik und auf der kroatischen Insel Hvar. Im August 2009 begann der kulinarische Weltenbummler seine Karriere als Chefkoch im Kempinski Hotel Adriatic. Seine Kreationen auf dem Teller gelten als Symphonien aus istrischen und internationalen Komponenten.

Und das sagt der 38-jährige über sich selbst:
1. Warum haben Sie angefangen zu kochen?
Meine Mutter liebte das Motorradfahren mit meinem Bruder und so habe ich die meiste Zeit mit meiner Oma in der Küche verbracht. Dort habe ich gelernt, meine Emotionen über das Kochen auszudrücken. Ich besuchte die Hotelschule in Durban, Südafrika. Danach begann ich um die Welt zu reisen, während ich mit großartigen Köchen arbeiten durfte, die meinen handwerklichen Horizont um neue Geschmäcker, Aromen und Arbeitstechnicken erweitert haben. Meine Reisen dauerten 20 Jahre, aber ich denke, dass ich nun mein Land gefunden habe. Seitdem ich in Kroatien lebe, habe ich wohl meine beste Arbeit geleistet.

Die Qualität der kroatischen Produkte ist hervorragend und es ist eine Ehre für mich, mit so hochqualitativen Zutaten wie frischen Gemüsesorten, Schellfisch oder Trüffeln kochen zu dürfen.

2. Hatten Sie schon mal die Gelegenheit für Prominente zu kochen?
Nelson Mandela, Mick Jagger, Kylie Minogue, Pele, Präsident Tudjman, Präsident Mesic, Sean Connery, Alan Boksic, Bijon Borg, Ivana Trump, Tina Turner, Tom Jones –

die Wunschliste der einzelnen Stars ist ebenso lang wie die chinesische Mauer. Dennoch ist es immer wieder eine Herausforderung für solche Persönlichkeiten zu kochen, weil sie in den besten Restaurants der Welt dinieren und wenn ich sie zufrieden stellen kann, dann ist es ein Erfolgserlebnis für mich und mein Team.

3. Was bedeutet es für Sie, der Chefkoch in einem exklusiven Hotel oder Restaurant zu sein?
Nach einer arbeitsreicher Lehrzeit, in der ich mich ganz der Perfektion gewidmet habe, wird nun ein Lebenstraum wahr.

4. Warum gerade Kempinski und Savudrija?
Wahrscheinlich ist es das beeindruckendste Hotel, das in der Region eröffnet wurde. Ein Haus, das meine Leidenschaft für Präzision mit einem erstklassigen kulinarischen Produkt verbindet.

5. Beschreiben Sie ihre Koch-Philosophie und woher Sie Ihre Zutaten nehmen?
Kochen mit Leidenschaft, Liebe und Respekt und die Suche nach regionalen und saisonalen Produkten auf dem Markt bestimmten meine Philosophie. Neben den Grundbestandteilen, versuche ich den Speisen so wenig wie möglich hinzuzufügen, damit die Gäste die Frische und den ganzen Geschmack der Zutaten erleben können. Außerdem sollte man immer ein Glas Wein zu dem Essen genießen. Mein Professor für Weinkunde sagte einmal: „Wenn es keinen Wein dazu gibt, fehlt der Genuss beim Essen“.

6. Was ist Ihr „Piatto Forte“ im Hotel?
In Butter pochiertes Seebarschfilet auf Trüffel Kartoffel-Püree garniert mit gegrillter Birne.

7. Kochen Sie zu Hause und wie verbringen Sie ihre Freizeit?
Ich koche auch zu Hause gerne für meine Frau und fahre häufig Fahrrad mit ihr und unserem schwarzen Labrador, um das Landesinnere Istriens zu erkunden.

Das Fünf-Sterne Kempinski Hotel Adriatic Golf & Spa Resort ist an der Nordwestküste Istriens, der größten Halbinsel an der Adria gelegen. Das Luxushotel verfügt über 165 exklusiv eingerichtete Zimmer, 19 Suiten und zwei luxuriöse Präsidentensuiten mit mediterraner Atmosphäre.

Der 3.000 Quadratmeter große Carolea Spa im griechisch-römischen Stil bietet eine große Auswahl an exklusiven Beauty- und Wellness-Anwendungen und lässt keine Wünsche offen: Von leuchtenden Eisgrotten, verschiedenen Saunen bis hin zu einem Rasul ist für jeden etwas dabei. Der Privatstrand und der 18-Loch Championship Golfplatz KEMPINSKI GOLF ADRIATIC sorgen bei den naturbegeisterten Besuchern für den perfekten Ausgleich. Die zwei Restaurants und die Bars bieten kulinarischen Hochgenuss und für jeden anspruchsvollen Geschmack das richtige Angebot.

Weitere Informationen unter: www.kempinski-adriatic.com