Universal Orlando Resort feiert 100 Jahre Filmstudios

Attraction Tickets Direct bietet Besuchern des Universal Resorts in Orlando attraktive Ticketoptionen an, um die Eröffnung überwältigender Neuheiten anlässlich des 100. Geburtstag der Filmstudios zu erleben. Die interaktive Universal Superstar Parade lässt die Gäste ab dem 8. Mai 2012 selber zum Akteur einer phantastischen Parade werden. Während der Nachtshow „Universal’s Cinematic Spectacular“ wird Morgan Freeman in einer farbenprächtigen Show den Besuchern die größten Momente der Filmgeschichte präsentieren.

Die Universal Superstar Parade bietet eine völlig neue Form der Unterhaltung. Alle Gäste sind eingeladen, an der Gestaltung der Parade mitzuwirken. Auf riesigen Umzugswagen werden beliebte Filmhelden und Straßenkünstler völlig neue Abenteuerwelten erschaffen. Alle Besucher können gemeinsam mit den Akteuren zu mitreißender Musik tanzen und singen, um eine unvergessliche Show auf den Straßen der Universal Studios zu erleben. An der Parade werden unter anderem die Minons aus „Despicable Me“, E.B. aus der Comedy‐Show „Hop“ sowie Nickelodeons Dora & Diego und SpongeBob SquarePants teilnehmen. Vor und nach der Parade können Besucher die Figuren an ausgewählten Standorten im Themenpark treffen.

Die Nachtshow „Universal’s Cinematic Spectacular : „100 Years of Movie Memories“ zelebriert die erfolgreichsten Filme der Welt. Morgan Freeman, erfolgreicher Schauspieler und Gewinner des Cecil B. DeMille Awards beim Golden Globe, wird durch die Show führen. Innovative Technologien erschaffen einzigartige Lichtspektakel, Bild- und Sounderlebnisse, um die emotionalsten und dramatischsten Momente der Filmgeschichte aus fast 200 Filmen aufleben zu lassen. Die Show repräsentiert rund 300 Oscar-Nominierungen und 100 Oscar-Gewinner. Ein Wasserfall in der Universal Studio Lagune wird als Bildschirm für die Präsentation der erfolgreichsten Filme aller Zeiten verwendet. Die epischen Momente der Filmgeschichte aus den gruseligsten Horrorfilmen, den verrücktesten Komödien und den spannendsten Kämpfen zwischen Gut und Böse werden somit zur Geltung gebracht. Besucher können sich auf eine Show aus farbenprächtigen Fontänen, Feuerwerken und eindrucksvoller Filmmusik freuen. Die Show wird das ganze Jahr über gezeigt.

Wer noch mehr farbenprächtige Shows mit beeindruckender Musik erleben will, sollte sich das Spektakel der Blue Man Group im Universal Orlando Resort nicht entgehen lassen. Tickets für die weltberühmte Show sind bereits ab 39 Euro für Erwachsene und ab 25 Euro für Kinder zu erhalten. Die „Universal 2 Day Park to Park Tickets“, welche den Eintritt in die Universal Studios, die Islands of Adventure und den Universal City Walk ermöglichen, kosten für Erwachsene nur 106 Euro und für Kinder 96 Euro. Nur bei Attraction Tickets Direct erhalten Kunden die Originaltickets, die lange Wartezeiten vor der Kasse vermeiden. Der Postversand der Tickets ist kostenlos. Sie können von Montag bis Freitag bequem von zu Hause von 9 bis 21 Uhr telefonisch unter 030 501 880 10 (Normaltarif aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunkpreise können abweichen) per Überweisungsverfahren oder online unter www.attractionticketsdirect.de per Kreditkartenzahlung gebucht werden. Es fallen keine Gebühren für die Buchung oder Kreditkartenzahlung an.

Innerhalb von zehn Jahren hat sich ATD Travel Services mit seiner Marke Attraction Tickets Direct zum weltgrößten Ticketanbieter für US-amerikanische und europäische Themenparks und Freizeitattraktionen entwickelt. Mit seinem Büro in Berlin bietet das Unternehmen nun auch deutschen Kunden die begehrten Eintrittskarten zu den bundesweit garantiert günstigsten Preisen an.
Weitere Informationen sowie aktuelle Angebote erhalten Interessierte im Internet unter www.attractionticketsdirect.de

DELFINE UND WALE 3D schreibt Filmgeschichte

DELFINE UND WALE 3D schreibt Filmgeschichte mit erfolgreichstem 3D-Dokumentarfilm-Start in IMAX(R)-Filmsälen und digitalen Kinos in Deutschland

IMAX-Kino-Filmstarts in den USA werden fortgesetzt mit bevorstehenden Uraufführungen im IMAX 3D-Kino des Tennessee Aquariums, im IMAX 3D-Kino von Tempe in Arizona Mills und im IMAX 3D-Kino in Providence Place Cinemas 16

Die Filmemacher Jean-Jacques und Francois Mantello (die Mantello-Brüder) und der Filmbotschafter Jean-Michel Cousteau freuen sich bekannt geben zu können, dass ihr neuer IMAX 3D-Film DELFINE UND WALE 3D in den ersten zweieinhalb Wochen seiner Laufzeit 607.000 US-Dollar an den Kinokassen in Deutschland eingespielt hat. Dies ist der bislang erfolgreichste Filmstart für einen 3D-Dokumentarfilm in Deutschland. 47.000 deutsche Zuschauer haben diesen Film seit dessen Anlaufen am 13. März auf nur 17 Leinwänden gesehen.

(Foto: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20080402/LAW051 )

„Wir sind von der fantastischen Reaktion der Zuschauer und der Kritiker auf unseren neuesten Film absolut begeistert. Für den Erfolg sind massgeblich die grossartigen Bilder der Wale und Delfine, die zum ersten Mal in 3D eingefangen wurden, und die Stimme von Martina Gedeck in der deutschen Version, die sich eng an die Originalversion von Daryl Hannah anlehnt, verantwortlich“, so die Mantello-Brüder. „Das sind ausgezeichnete Nachrichten für unseren Film DELFINE UND WALE 3D und dessen Vorführungen auf der ganzen Welt, die dem ersten, gestaffelten US-Start am 15.Februar nachfolgten. Der Film hat solide und beständige Zuschauerraten und die durchschnittlichen Einnahmen pro Leinwand belaufen sich seit seinem Start auf 106.000 US-Dollar.“

Oliver Fock, Geschäftsführer des führenden Kino betreibenden Unternehmens Greater Union Filmpalast, dem das CineStar IMAX 3D-Kino in Berlin gehört, kommentiert: „DELFINE UND WALE 3D ist von allen Filmstarts, die seit der Eröffnung des IMAX 3D vor acht Jahren erfolgten, der erfolgreichste. Unsere starke und anregende Beziehung zu 3D Entertainment hat eine entscheidende Rolle beim Kassenerfolg des Films gespielt. Angesichts der positiven Mundpropaganda und der weiter zunehmenden Reaktion auf dieses einzigartige 3D-Erlebnis, haben wir die Hoffnung, dass dieser grossartige Familienfilm noch viele Wochen laufen wird.“

DELFINE UND WALE 3D profitiert von einem Day-and-Date-Start am 13. März in den drei IMAX 3D Kinos in Deutschland — CineStar IMAX 3D in Berlin, Auto und Technik Museum Sinsheim und Cinecitta in Nürnberg — und den 14 digitalen 3D-Kinos im ganzen Land, darunter die Cinemagnum-Kinos in Frankfurt, Weimar, Dresden und Würzburg und das Forum am Deutschen Museum in München. „DELFINE UND WALE 3D: Nomaden der Meere“ wird in Deutschland und Österreich von der Verleihabteilung von 3D Entertainment gemeinsam mit dem Fantasia Film GmbH & Co-Verleih vertrieben.

Die Europapremiere des Film fand am 10. März im CineStar IMAX 3D-Kino am Potsdamer Platz in Berlin in Anwesenheit der Filmemacher, des Meeresforschers und Filmbotschafters Jean-Michel Cousteau, der Sprecherin Martina Gedeck („Das Leben der Anderen“, „Elementarteilchen“, „Der gute Hirte“) sowie von deutschen Prominenten und hochrangigen Vertretern der Spitzen-Naturschutzorganisationen statt. Ein hochauflösendes Bild von Jean-Michel Cousteau und Martina Gedeck bei der Europapremiere in Berlin ist bei PR Newswire und Newscom erhältlich.

DELFINE UND WALE 3D wird derzeit in 12 IMAX 3D-Filmpalästen in Nordamerika gezeigt. Der Start des Filmes wird weiter fortgesetzt, wobei bis zum heutigen Datum insgesamt 49 Lizenzverträge von IMAX 3D-Kinos unterschrieben wurden. Weitere Vereinbarungen, die von der Branchenpremiere des Films Anfang März auf der Film-Expo der Giant Screen Cinema Association in London (GB) stammen, werden in den nächsten Tagen bekannt gegeben.

In Nordamerika läuft der Film im New England Aquarium in Boston, im Audubon Institute in New Orleans, im Henry Doorly Zoo in Omaha, im Virginia Aquarium in Virginia Beach und im Texas State History Museum in Austin, sowie in den IMAX 3D-Kinos in Atlantic City (NJ), West Nyack (NY), Tulsa (OK), Myrtle Beach (SC), Vancouver (BC), Indianapolis (IN) und Dallas (TX). Der Film wird in Kürze u. a. im IMAX 3D-Kino des Tennessee Aquariums in Chattanooga (TN), im IMAX 3D von Tempe in Arizona Mills (AZ) und im IMAX 3D im Providence Place Cinemas 16 in Providence (RI) zu sehen sein. Eine vollständige Liste finden Sie unter http://www.DOLPHINSandWHALES3D.com/IMAXscreens

DELFINE UND WALE 3D lässt den Zuschauer in das Alltagsleben von kleinen und grossen Walen eintauchen und miterleben, wie sie miteinander umgehen, spielen, kommunizieren, fressen, sich fortpflanzen, wandern und ums Überleben kämpfen. Der Film setzt sich auch leidenschaftlich für den Schutz dieser Nomaden ein, die ihrer grössten Herausforderung gegenüberstehen: die Zerstörung ihres Lebensraums und das Schwinden ihrer Nahrungsquellen zu überleben. Im Gegensatz zu anderen IMAX-Filmen wurde dieser Film ausschliesslich in freier Wildbahn gedreht und besteht nur aus Unterwasseraufnahmen – Menschen sind auf der Leinwand nicht zu sehen. Der Film wurde von 3D Entertainment und McKinney Underwater Productions produziert und von der Verleihabteilung von 3D Entertainment in Zusammenarbeit mit dem Umweltprogramm der Vereinten Nationen (UNEP), der Ocean Futures Society von Jean-Michel Cousteau, dem Übereinkommen zur Erhaltung wandernder wild lebender Tierarten (CMS — Bonner Konvention) und dem gemeinnützigen PADIs Project Aware und Reef Check verliehen.

Die offizielle Website des Films findet sich unter http://www.DOLPHINSandWHALES3D.com

Fellinis Bonn

Ein Stück Filmgeschichte in Poppelsdorf

Seit über 100 Jahren ist die Clemens-August-Straße 9 eine gute Adresse für anspruchsvolle Gastronomie. Seit nunmehr drei Jahren ist das „Fellinis“ an dieser historischen Stelle der Treffpunkt für Gäste, die das Besondere lieben. In der quirligen Atmosphäre genießt man die leckere, italienisch-mediterran geprägte Küche und hat die Auswahl zwischen edlen Weinen, verschiedenen Bieren und spritzigen Cocktails. Ob Frühstück, Mittagsbuffet oder Abendessen, das Fellinis ist ein Ort des entspannten Genuss und der Lebensfreude.

Pünktlich zur Sommersaison 2006 erweiterte das Fellinis sein gastronomisches Angebot und eröffnete jüngst den neuen Außenbereich. Dabei wurde mit viel Liebe eine mediterrane Landschaft geschaffen, die in dieser Art sicherlich einzigartig sein dürfte. Terrakottasteine und hochwertige Eisen-/Teakholzmöbel bestimmen den Charakter der Terrasse. Als besonderer Clou wurden im Boden kleine Lampen versteckt, die den Außenbereich bei Dunkelheit in einem gedämpften Blauton erstrahlen lassen. Der angrenzende Gartenbereich wurde mit Oliven, diversen Kräutern, Jasmin und Rosen ebenfalls mediterran gehalten und versprüht Urlaubsfeeling pur. Alle Speisen der bewährt guten Karte werden auch auf der Terrasse angeboten, so dass man bei einem guten Glas Wein mit Blick in Garten schnell den verführerischen Charme verspürt: „Fellinis World – the way of life!“ (Quelle: Top Magazin, Bonn)

Und sehen kann man das ganze auf www.bonnavista.tv