Michelin Florida 2022/23

Der Guide MICHELIN enthüllt seine erste Auswahl in Florida.

Heirloom Tomaten, Florida

In Miami, Orlando und Tampa vergaben die Inspektoren ihre MICHELIN Sterne an 15 Restaurants, darunter das L’Atelier de Joël Robuchon in Miami, das mit zwei MICHELIN Sternen ausgezeichnet wurde. 29 Bib Gourmands und zwei Sonderpreise bilden die Auswahl 2022.
Insgesamt 118 Restaurants, die 35 verschiedene kulinarische Stile repräsentieren, haben die Aufmerksamkeit der Inspektoren des Guide MICHELIN auf sich gezogen.

Die erste Auswahl des Guide MICHELIN Miami, Orlando und Tampa wurde bekannt gegeben und zeichnet 14 Restaurants mit einem MICHELIN Ein-Stern-Restaurant sowie ein Restaurant mit zwei MICHELIN Sternen aus.

„Diese erste Auswahl zeigt, wie viele erstklassige Adressen es in Miami, Orlando und Tampa für Feinschmecker aus aller Welt gibt“, so Gwendal Poullennec, Internationaler Direktor der MICHELIN-Führer. „Diese talentierten Köche und ihre engagierten Teams bieten kulinarische Erlebnisse, die der Vielfalt jeder dieser Städte gerecht werden. Diese allererste Auswahl aus dem Guide MICHELIN Miami, Orlando und Tampa zeigt uns den Glanz von Miami, die Geschichte von Orlando und das atemberaubende Tampa. Als Ikonen der Halbinsel Florida wissen diese Städte die Geschmacksknospen zu begeistern und bieten Feinschmeckern ein vielfältiges gastronomisches Angebot zwischen Weltküche und den typischen Aromen Floridas. Wir sind überzeugt, dass sowohl einheimische Foodies als auch Touristen Spaß daran haben werden, dieses Reiseziel aus einem ganz neuen Blickwinkel zu erkunden: dem der guten Küche.“

Das Atelier de Joël Robuchon Miami, das von Executive Chef Alain Verzeroli geleitet wird, wurde mit zwei MICHELIN-Sternen ausgezeichnet. Lesen Sie die Kommentare der
Inspektoren :

L’Atelier de Joël Robuchon Miami (französische Küche).

Die Speisekarte bietet Probiergerichte in kleinen Portionen sowie Hauptgerichte; lassen Sie sich jedoch von dem saisonalen Menü verführen. Der schmackhafte Brotkorb bildet den Auftakt zu verführerischen Tellern wie der gebratenen Jakobsmuschel mit gegrillten Gewürzen. Der Stil, der den Design District von Miami symbolisiert, bleibt dank der Theke und der offenen Küche dem Markenzeichen des Ateliers treu.

Entdecken Sie die Restaurants, die in diesem Jahr einen MICHELIN-Stern erhalten haben, vorgestellt von den Inspektoren des Guide MICHELIN (die vollständigen Kommentare finden Sie auf der Website und in der App des Guide MICHELIN) :

Ariete (Miami, zeitgenössische Küche)

Das Versteck von Chefkoch Michael Beltran auf Coconut Grove bietet einen blendenden Empfang mit einem Menü, das kubanische und französische Einflüsse perfekt miteinander verschmelzen lässt.

Boia De (Miami, zeitgenössische Küche)
Es ist unmöglich, das neonpinkfarbene Ausrufezeichen über dem Eingang des Restaurants zu übersehen. Das Staunen beschreibt sowohl das Menü der Küchenchefs Luciana Giangrandi und Alex Meyer als auch die Kreativität und Pracht auf ihren Tellern.

Cote Miami (Miami, koreanische Küche/Grill)

Besitzer Simon Kim und sein Team zeigen in diesem auffällig gestalteten koreanischen Grill eine beeindruckende Handwerkskunst, die den Eindruck eines Schreins vermittelt, der dem gereiften und marmorierten Rindfleisch gewidmet ist, das in einem Nebenraum zu sehen ist.

The Den at Sushi Azabu Miami (Miami Beach, japanische Küche/Sushi)
Eingebettet im Stanton South Beach Hotel, auf der anderen Seite des Saals von Sushi Azabu, verborgen hinter einer Schiebetür, befindet sich dieser intime Tempel, der dem Sushi gewidmet ist. Der Fisch, der mehrmals wöchentlich per Flugzeug angeliefert wird, wird hier minimalistisch gewürzt und angerichtet, oft mit einem einfachen Nikiri-Bürstenstrich.

Elcielo Miami (Miami, kolumbianische Küche).

Das Menü bietet eine traditionelle kolumbianische kulinarische Reise auf einem modernen, spektakulären Teller. Der aus Kolumbien stammende Chefkoch Juan Manuel Barrientos ist ein international anerkannter Kochkünstler, der in vielen Städten wie Washington, D.C., vertreten ist.

Hiden (Miami, japanische Küche).

Dieses Lokal ist tatsächlich gut versteckt im Herzen des lebhaften Wynwood-Viertels. Chefkoch Shingo Akikuni bleibt der traditionellen Küche treu und importiert die meisten seiner Produkte aus Japan. Erhabene Thunfischscheiben, köstliche botanische Garnelen und großzügige Seeigelportionen veredeln ein perfekt ausgewogenes Degustationsmenü.

Le Jardinier Miami (Miami, französische Küche)

Mit einem bis ins kleinste Detail makellosen Stil stellt das Lokal die Jahreszeiten in den Vordergrund. Ihre Küche ermöglicht ein intensives Geschmacksexperiment in Verbindung mit cleveren Kompositionen für ein reiches und subtiles Geschmackserlebnis.

Los Félix (Miami, mexikanische Küche)

Die Gäste werden auf eine kulinarische Reise mitgenommen, wobei sie von Kellnern mit beherrschtem Wissen über die Herkunft jeder einzelnen Zutat geführt werden. Zu den jüngsten Favoriten gehören die herzhaften Carnitas mit Schweinebacke und einer Myriade von Saucen und das Crudo vom Red Snapper mit Jicama-Chips und Avocado-Aioli.

Stubborn Seed (Miami Beach, zeitgenössische Küche)

Das schicke Industriedekor des Stubborn Seed und die hinter Glas ausgestellte Küche machen es zu einem attraktiven und schlichten Ort. Chefkoch Jeremy Ford ist bereit, die Geschmacksknospen anzuregen, und seine kühne und ehrgeizige kulinarische Kreativität lässt sich am besten mit einem Probiermenü erleben.

The Surf Club Restaurant (Surfside, amerikanische Küche).

The Surf Club befindet sich in dem elegant restaurierten ikonischen Gebäude neben dem Four Seasons und ist der perfekte Ort für Thomas Kellers erstes Abenteuer in Florida. Der große Trumpf von Thomas und seinem Team sind die Saucen, angefangen mit dem Jakobsmuschel-Crudo mit Basilikum-Buttermilch-Sauce, gefolgt von einem genial überarbeiteten Thermidor Maine Lobster mit American Sauce.

Capa (Orlando, Grill)

Dieser Grill befindet sich im Four Seasons Resort Orlando in Walt Disney World und hat eine unverkennbar spanische Note. Genießen Sie üppige Tapas, bevor Sie ein köstliches Hauptgericht wie gegrilltes Rib-Eye-Steak mit Tamarinden- und Ancho-Chili-Sauce probieren.

Soseki (Orlando, Fusion/Sushi)

Dieses winzige Lokal mit Chefkoch Mike Collantes am Ruder ist ein perfektes Beispiel für das Konzept des Omakase in der zeitgenössischen Küche: die Gäste zu überraschen. Die Speisekarte wird monatlich aktualisiert und richtet sich nach den lokalen Produkten aus Florida, auf die das Restaurant großen Wert legt.

Kadence (Orlando, japanische Küche/Sushi)

Das Omakase beginnt mit warmen Gerichten und frischem Sashimi. Obwohl diese Gerichte mit den Konventionen spielen, gelingt es ihnen dennoch, die traditionellen Methoden zu ehren. Der Rhythmus der Sashimi ist perfekt mit Fischen wie Japanischem Seebarsch und Hirame-Karausche. Wenn Sie einmal Nigiri wie Red Snapper mit Zitrone und Meersalz probiert haben, werden Sie nicht mehr aufhören können.

Knife & Spoon (Orlando, Grill)

Dieses Konzept von Chefkoch John Tesar im Ritz-Carlton Orlando in Grande Lakes ist der Inbegriff von Luxus. Das Markenzeichen seines Teams ist die Aufmerksamkeit und das Talent, das sie in diesen zeitgenössischen Grill einbringen, der geschickt mit Meeresfrüchten kombiniert wird.

Immer informiert mit dem Gourmet Report Newsletter! Erscheint in der Regel einmal wöchentlich. Hier kann man bestellen: https://www.gourmet-report.de/newsletter/
Natürlich kostenlos! No risk: Abbestellungen mit einem Click möglich.

Bib Gourmands

Die Inspektoren des Guide MICHELIN haben 29 Restaurants mit dem Bib Gourmands ausgezeichnet. Die Auszeichnung weist auf gute Restaurants zu moderaten Preisen hin (zwei Gerichte, ein Glas Wein oder ein Dessert für 49 $). Davon entfallen 19 auf den Großraum Miami, während Orlando und Tampa sieben bzw. drei Restaurants aufweisen.

Die Bib Gourmand-Auswahl 2022 in Miami, Orlando und Tampa.

Miami
Gaststätte / Adresse
Bachour
2020 Salzedo St, Coral Gables, 33134

Chug’s Diner
3444 Main Hwy, Miami, 33133

DOYA
347 NW 24th St, Miami, 33127

El Turco
184 NE 50th Terr, Miami, 33137

Ghee Indian Kitchen
8965 SW 72nd Pl, Kendall, 33156

Hometown Barbecue Miami
1200 NW 22nd St. #100, Miami, 33142

Itamae
140 NE. 39th St, Miami, 33137

Krüs Kitchen
3413 Main Hwy, Miami, 33133

La Natural
7289 NW 2nd Ave, Miami, 33150

Lucali
1930 Bay Rd, Miami Beach, 33139

Lung Yai Thai Tapas
1731 SW 8th St, Miami, 33135

Mandolin Aegean Bistro
4312 NE 2nd Ave, Miami, 33137

Michael’s Genuine
130 NE. 40th St., Miami, 33137

Phuc Yea
7100 Biscayne Blvd, Miami, 33138

Red Rooster Overtown
920 NW. 2nd Ave, Miami, 33136

Sanguich De Miami
2057 SW. 8th St., Miami, 33135

Tinta y Cafe
315 Ponce De Leon Blvd, Coral Gables, 33134

Zak The Baker
295 NW. 26th St., Miami, 33127

Zitz Sum
396 Alhambra Cir, Coral Gables, 33134

Orlando
Bombay Street Kitchen
6215 S. Orange Blossom Trl, Orlando, 32809

Domu
3201 Corrine Dr., Orlando, 32803

Papa Llama
2840 Curry Ford Rd, Orlando, 32806

The Ravenous Pig
565 W. Fairbanks Ave, Winter Park, 32789

Strand
807 N. Mills Ave, Orlando, 32803

Swine & Sons
669 N. Orange Ave, Winter Park, 32789

Z Asian
1830 E. Colonial Dr., Orlando, 32803

Tampa
Ichicoro Ramen
5229 N. Florida Ave, Tampa, 33603

Rocca
323 W. Palm Ave. in Tampa, 33602

Rooster and the Till
6500 N. Florida Ave. in Tampa, 33604

Besondere Auszeichnungen

Neben den mit Spannung erwarteten Bib Gourmands und MICHELIN Sternen wurden auch die Gewinner der Sonderpreise bekannt gegeben. Der Sonderpreis für Sommeliers, in Zusammenarbeit mit Wine Access, geht an Victoria James und ihr Team von Cote Miami. Der Preis für außergewöhnliche Cocktails geht an Ruben Rolon und die Teams von L’Atelier de Joël Robuchon Miami und Le Jardinier Miami.

Die Auswahl 2022 der Restaurants in Miami, Orlando und Tampa ist auf der Website des Guide MICHELIN guide.michelin.com verfügbar.

Immer aktuell mit dem kostenlosen Gourmet Report Newsletter: https://www.gourmet-report.de/newsletter/

Michelin Florida

Zusammenfassung

Alle Auszeichnungen des Michelin Florida im Gourmet Report: In Miami, Orlando und Tampa vergaben die Inspektoren ihre MICHELIN Sterne an 15 Restaurants, darunter das L’Atelier de Joël Robuchon in Miami, das mit zwei MICHELIN Sternen ausgezeichnet wurde. 29 Bib Gourmands und zwei Sonderpreise bilden die Auswahl 2022.

Sende
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.