Gaggenau präsentiert neue Geschirrspüler

Durchdachtes Korbsystem, smarte Steuerung.

Gaggenau Geschirrspüler

Gaggenau, Hersteller luxuriöser Kücheneinbaugeräte, hat seine Geschirrspüler der Serien 200 und 400 auf eine neue technologische Basis gehoben und sie mit weiteren komfortablen Funktionen ausgestattet. Die Geräte schonen das Geschirr und optimieren durch intelligente Steuerung die Reinigungs- und Trocknungswirkung. Darüber hinaus lassen sich durch eine Home-Connect-Integration auch bei laufendem Programm Einstellungen ändern. Die Geräte arbeiten so leise, dass die Genussatmosphäre in der Küche auch über die Mahlzeit hinaus wohltuend erhalten bleibt.

Die neuen Geschirrspüler von Gaggenau überzeugen durch Optik und Bedienkomfort. Dank ihrer Push-to-open-Funktion lassen sie sich vollständig in eine grifflose Front integrieren. Die Hintergrundbeleuchtung bei den Geschirrspülern der Serie 400 schafft eine perfekte Ästhetik und ermöglicht optimale Übersicht, denn der Innenraum wird beim Öffnen des Gerätes automatisch und großräumig ausgeleuchtet.

Leichtgängige Körbe auf bis zu drei Ebenen


Alle Geräte der Serien 400 und 200 verfügen jetzt neu über ein flexibles Korbsystem mit Anlegebügeln zum sicheren Positionieren von Gläsern im oberen Korb und zum Beispiel für Karaffen im unteren Korb. Flexibel einsetzbar ist auch der geteilte Glasbügelhalter im Unterkorb. Die Körbe, deren Teleskopauszüge mit Leichtlauffunktion auf Edelstahlkugellagern rollen – bei der Serie 400 zusätzlich mit gedämpftem Einzug –, lassen sich mühelos und weit ein- und ausfahren. Das schont Porzellan und Gläser und bietet die Möglichkeit, die Körbe auch im hinteren Bereich bequem zu be- und entladen. Der Oberkorb lässt sich zudem über seine dreifache Höhenverstellbarkeit flexibel der Geschirrhöhe anpassen. Dank der zusätzlichen Reinigungszone im Oberkorb ist auch dort die Reinigung von stark verschmutztem Geschirr optimiert. Neu ist ebenfalls der 7 cm hohe Korb, der als dritte Beladungsebene alternativ zur Besteckschublade eingesetzt werden kann. Darin finden nicht nur Besteck, sondern auch sperrige Utensilien wie große Schöpfkellen und sogar Müslischalen ihren Platz. Darüber hinaus verfügt der Korb in der dritten Beladungsebene über einen beweglichen Einsatz, der das sichere Platzieren von langstieligen Weingläsern im Oberkorb über zwei Ebenen hinweg ermöglicht.

Neue digitale Funktionen

Über einen QR-Code, der im Inneren des Geschirrspülers angebracht ist, kann das Gerät ganz einfach mit der Home-Connect-Funktion verbunden werden. Darüber lassen sich beispielsweise laufende Programme zur Geräuschreduzierung unterbrechen oder Programme zeitlich verkürzen. Außerdem steht eine Personalisierungsfunktion zur Speicherung individueller Programmkombinationen zur Verfügung. So gibt es zum Beispiel für empfindliche Gläser nach einem Dinner folgende sinnvolle Kombination: „Auto Glasprogramm“ bei 35-40 °C und „Halbe Beladung“. Auch für stark verschmutzte Töpfe ist eine personalisierte Einstellung sinnvoll: „Intensivspülprogramm“ bei 70 °C mit den Programmoptionen „Intensiv“ für hohen Spüldruck und „Hygiene“ mit langanhaltend hoher Temperatur.

Bewährter Bedienkomfort und optimaler Schutz.

Bedient werden die Geschirrspüler mittels Sensortasten aus hochwertigem Edelstahl. Ein TFT-Display zeigt Restlaufzeit und Bedarf an Salz oder Klarspüler an. Parallel dazu wird die Restlaufzeit auf den Küchenboden projiziert. Durch Niedertemperatur-Trocknen mit Zeolith und eine intelligente Wasserenthärtung sind empfindliche Gläser ideal geschützt. Acht Programme mit Aquasensor und vier Programmoptionen stehen zur Verfügung, darunter das Power-Programm mit nur 57 Minuten Laufzeit oder das Intensiv-Programm für eine besonders gründliche Reinigung im Unterkorb.

„Bei der Neuausrichtung der Gaggenau Geschirrspüler-Serien 200 und 400 haben unsere Entwickler die Gewohnheiten der Nutzer intensiv unter die Lupe genommen. So konnten wir den Bedienkomfort durch intelligente Details weiter optimieren“, erläutert Gaggenau Geschäftsführer Marco Tümmler. „Ein weiterer Fokus lag, typisch für Gaggenau, auf dem Design: dezent integriert von außen, passend zum Reinigungsergebnis strahlend erleuchtet im Innenraum – und verknüpft mit unserem zukunftsweisenden Home-Connect-System.“

Die Geräte sind je nach Modell 60 cm oder 45 cm breit und 81,5 cm oder 86,5 cm hoch.

Preis auf Anfrage, erhältlich im Fachhandel. Zur Händlersuche auf der Gaggenau Website

Print Friendly, PDF & Email

Zusammenfassung

Gaggenau, Hersteller luxuriöser Kücheneinbaugeräte, hat seine Geschirrspüler der Serien 200 und 400 auf eine neue technologische Basis gehoben und sie mit weiteren komfortablen Funktionen ausgestattet.

Sende
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.