Daniel Schröder holt seinen ersten Michelin-Stern im KUNO 1408 nach Würzburg

Vor einem Jahr kam Daniel Schröder als Küchenchef ins Hotel Rebstock und übernahm das Zepter im Gourmetrestaurant. Seitdem hat er seinen Stil immer weiterentwickelt und bringt französische Küche mit fränkischer Note auf die Teller des KUNO 1408. Was bereits die Würzburger und Gäste von außerhalb überzeugt hat, wurde jetzt vom Guide Michelin mit einem Stern für Küchenchef Daniel Schröder gewürdigt.

„Es freut uns unglaublich, dass der Guide Michelin die Leistung von Daniel Schröder direkt im ersten Jahr auf diese Art und Weise anerkennt. Daniel Schröder hat alles gegeben und ich gratuliere ihm von ganzem Herzen zu seinem ersten Stern“, berichtet Christoph Unckell, Inhaber des Hotels Rebstock dem Gourmet Report. Der Mann der Stunde strahlt: „Die Auszeichnung ist für mich eine riesige Ehre, ich kann es noch gar nicht richtig fassen. Ich habe mir von Anfang an das Ziel gesetzt, in diesem Haus einen Stern zu erkochen. Dass mein Können und meine Kreativität so unmittelbar und in dieser herausfordernden Zeit gewürdigt werden, macht mich einfach nur glücklich.“

2014 wurde das KUNO 1408 erstmals mit einem Stern ausgezeichnet, mit der Übernahme durch Daniel Schröder vor einem Jahr wurde die Auszeichnung kurzfristig ausgesetzt. „Ich finde es ausgesprochen fair, dass der Stern nicht einfach auf mich übertragen wurde. So konnte ich ihn mir komplett selbst erarbeiten“, so der frischgebackene Sternekoch.  Schröder, der zuvor mehrere Jahre als Sous-Chef im besternten Rüssels Restaurant gearbeitet und zuletzt die Küche des Gourmetrestaurants im Landgasthof Karner geleitet hat, hat mit 30 Jahren bereits eine klare eigene Handschrift entwickelt. Auf der Speisekarte des KUNO 1408 finden sich spannende Kreationen, die der klassischen französischen Küche einen kreativen Twist verleihen. Von Kalb mit Apfel, Sellerie und Cidre über Jakobsmuschel mit Kürbis und Austernpilz bis zur Taube mit Topinambur und Weintraube setzt Schröder die Kontraste verschiedener Aromen gekonnt in Szene. Abgerundet werden die Menüs durch eine ausgewählte Begleitung aus fränkischen und internationalen Weinen.

„Es war die absolut richtige Entscheidung, nach Würzburg zu kommen“, so Schröder. „Ich habe diese Stadt sehr schnell kennen und lieben gelernt. Hier habe ich die Möglichkeit, meine Fähigkeiten auszubauen, meine Küche zu perfektionieren und zu experimentieren.“ Christoph Unckell ergänzt: „Wir freuen uns schon jetzt auf den Tag, an dem wir die Türen unseres Sternerestaurants wieder öffnen und diesen tollen Erfolg gemeinsam mit unserem Team und den Gästen gebührend feiern können.“ 


 www.rebstock.com

Alle Links zum Michelin Deutschland 2021:
Bericht zum Michelin Deutschland 2021: Ein neues Restaurant mit drei MICHELIN Sternen
Alle neuen Michelin Sterne Deutschland 2021
Alle gestrichenen Michelin Sterne Deutschland 2021
Alle neuen Bib Gourmand des Michelin Deutschland 2021
Übersicht über alle Reports zum Michelin 2021 incl. pdf Downloads „Alle Michelin Sternerestaurants“ und „Bib Gourmand“
Die vollständige und aktualisierte Auswahl finden Sie auf der Website des Guide MICHELIN www.guide.michelin.com/de
Bernhard Steinmanns Kommentar zum Michelin Deutschland 2021
Bitte kaufen Sie Ihren Guide Michelin Deutschland beim Buchhändler um die Ecke und nicht online! Unterstützen Sie den lokalen Buchhandel!
Unsere Newsletter-Abonnenten bekommen alle News kostenlos per Email geliefert! Abonnieren Sie unseren Newsletter hier

Print Friendly, PDF & Email

Zusammenfassung

Vor einem Jahr kam Daniel Schröder als Küchenchef ins Hotel Rebstock und übernahm das Zepter im Gourmetrestaurant. Seitdem hat er seinen Stil immer weiterentwickelt und bringt französische Küche mit fränkischer Note auf die Teller des KUNO 1408

Sende
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.