Restaurants des Château de la Messardière

Alain LAMAISON – Neuer Chefkoch der Restaurants des Château de la Messardière  „L’Acacia“, das Gourmet-Restaurant und „A Ciel Ouvert“, das Restaurant beim Swimmingpool.

Alain LAMAISON übernimmt die Leitung der Küchen im Château de la Messardière mit dem Willen, sein Können auf einen ganz neuen Gourmet-Bereich anzuwenden.

Alain LAMAISON (© Château de la Messardière)

Dieser leidenschaftliche Gastronom, der aus dem Département Les Landes stammt, öffnet bereits mit 23 Jahren sein erstes Restaurant – „La Petite Bretonnière“ – und wird sehr bald der jüngste Sternekoch Frankreichs. Er reist, Kochmütze auf dem Kopf, seiner Abenteuerlust und kulinarischen Leidenschaften folgend, quer durchs Land – Provence, Korsika und die Savoie. Jetzt nimmt er eine neue Herausforderung an, nämlich jene, auch die anspruchsvollsten Gaumen zufriedenzustellen, indem er sie mit dem feinen Geschmack des Mittelmeers neu verzaubert.


© Château de la Messardière

Die Küche von Alain LAMAISON spiegelt sein Wesen wider: großzügig, genussreich, raffiniert und gewagt. Er beachtet dabei die Jahreszeiten und deren Produkte und verarbeitet sie in einer den Gefühlen folgenden, erfinderischen Küche, bei der der Geschmack besonders zur Geltung kommt und die Aromen auf vollkommene Weise abrundet werden.
Seit mehr als 30 Jahren liegt es Alain LAMAISON am Herzen, seine Leidenschaft für die Gastronomie und sein Können weiterzuvermitteln. Disziplin, Detailverliebtheit, Kreativität, Wagemut und Streben nach Exzellenz sind die Werte, die er mit seiner neuen Küchenbrigade teilen will.
Das Château de la Messardière bietet als prestigeträchtiges Symbol für Authentizität ohne Zweifel einen kostbaren Rahmen für die Kreativität von Chefkoch Alain LAMAISON.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .